Gewehre für Frauen

  • So. Nachdem ich mir diese MPX zugelegt habe will meine Frau jetzt auch schiessen. Die Blechbüchsensammlung am Holzstoß ist schon ziemlich lediert. Keine Ahnung warum aber die kommt mit Ihren Glupschern nicht ans Zielfernrohr ran und es sieht ziemlich "behindert" aus wenn die vom Ende des Schafts die Kimmer sucht :-)
    Kurzwaffen will se nicht! Gibt es was mit kurzen Schaft oder muß ich die Stichsäge rausholen?
    Sie hat mich gezwungen zu fragen also verzeiht
    Grüße aus Nord Böhmen

  • kürzer wie ne MPX???
    Wenn sie ein Problem mit einem Zielferrohr hat, probiert es doch mit einem Leuchtpunkt aus. Kosten nicht die Welt und fürs Plinken top

  • Also wenn du nicht 2m groß und Arme wie ein Affe hast und sie 1,5m mit T-Rex-Ärmchen ;) solltet ihr beide etwa mit der gleichen Schaftstellung klar kommen. Einige Anfänger haben Probleme mit Zielfernrohren, sie finden einfach nicht die richtige Kopfposition und den richtigen Augenabstand.
    Was hast du für ein Zielfernrohr drauf? Wenn vorhanden, stell die Vergrößerung auf den niedrigsten Wert, dann kann man leichter durchgucken.

  • Ich habe meiner eine gebrauchte cz200 gekauft und das Magazin nachgerüstet. Zielfernrohr drauf und gut ist es.


    Bleibt gesund und zuversichtlich
    Peter

  • Meine Freundin kann mit der C4X recht gut schießen und sie ist erheblich kleiner als ich ;)

    "The right of the people to keep and bear Arms, shall not be infringed"

    "Die Frage ist nicht was wir dürfen, sondern was wir mit uns machen lassen!"

  • Meine Frau ist 162cm und kommt mit einer HW 30 super zurecht.
    Zusätzlich ist die HW 30 noch recht leicht und auch sehr gutmütig.
    Damit kommen auch ungeübte schon gut zurecht und treffen.

    Mitglied im Europäischen Bundesrat für verbastelte Druckluftwaffen.
    Planlos geht mein Plan los.


    !!! Bitte keine Anfragen mehr, ob ich etwas fertigen kann !!!

  • Also meine ist auch nicht die Größte, und bei meiner Norconia B88 sah es auch "Gewöhnungsbedürftig" aus.
    Allerdings gibt's ja auch Modelle mit Schubschaft die ihr beide nutzen könnt.

  • Meine ist knapp 1,80m und mag die HW50 und die Rotex.
    Was sie nicht mag sind schwere Gewehre und die HW97.


    gute Nacht zusammen, Kai :-)

    ...fürchte nicht den Wind...denn ich bin der Sturm...

  • @ Kai


    Ich glaube deine Freundin wird mein Diana Modell 75 nicht mögen das hat 9,5kg :D^^

    "The right of the people to keep and bear Arms, shall not be infringed"

    "Die Frage ist nicht was wir dürfen, sondern was wir mit uns machen lassen!"

  • Die Körpergröße ist da wenig relevant, Es kommt eher auf Arm- und Fingerlänge an. Meine Frau schießt mit jeder Waffe und trifft auch.

  • ich bin mit meinen 1,72 auch schon an waffen geraten. wo ich den abzug mit dem zeigefinger nur seitlich drankam und bedienen konnte, und zwar das g1 vom bgs damals da war der schaft zulang und nochmal der abzug zu weit vorn für meine finger


    gruß edwin

    INVICTUS

    Edited once, last by edwin2 ().

  • @ Kai


    Ich glaube deine Freundin wird mein Diana Modell 75 nicht mögen das hat 9,5kg :D^^

    :D hast du da Hantelscheiben als zusatzgewicht montiert, wo jetzt die Studios wieder geschlossen sind ???

    ...fürchte nicht den Wind...denn ich bin der Sturm...

  • Wenn deine Frau jetzt nicht sehr klein ist bzw. sehr kurze Arme hat, könntest du deiner Frau vielleicht noch Mal die richtige Haltung eines Gewehrs zeigen, einige Anfänger haben mit der Haltung, Kolben richtig an die Schulter, Backe an die Schaftbacke, durchaus zu Anfang Probleme, das habe ich bei Anfängern im Verein schon mehrmals erlebt.
    Wobei der Schaft der MPX jetzt ergonomisch zum Abzug auch etwas hoch sitzt.
    Ansonsten ist der Vorschlag des Baikal Seitenspanners sicherlich eine Überlegung wert.
    Wenn man da den Schaft auf die vordere Verrastung verschraubt und den Schaft nach vorne schiebt, könnte da auch ein Kind mit schießen.

    Edited once, last by Ingo.M ().

  • ... also wenn wir hier konkrete Tips für die Holden abgeben sollen, brauchen wir neben der Größe, der Arm- und Beinlänge, dem Gewicht - was hier alles schon so mitgegeben wurde - auch Infos zu den sonstigen Maßen ala 90/60/90, der natürlichen Haarfarbe, ein Foto in Schießmonture und im Bikini! ;)


    Leute, nehmt Eure Frauen, lasst sie eure Waffen testen und wenn nix passendes dabei war, fahrt in einen Shop und lasst sie selbst ausprobieren! Es muss einfach passen. Und was bei der einen Frau super passt, kann bei einer anderen eine Katastrophe sein! Ein Mann der seiner Frau ein Gewehr, ohne sie intensiv mit einzubinden hinstellt, hat praktisch verloren! Denn ganz wichtig ist auch der Style und die Farbe. Da ticken wir Männer erfahrungsgemäß ganz anders.

  • Meine Frau ist einfach stur. Arme und Beine sind lang genug und trotzdem wird gemeckert. Egal, hauptsache sie trifft was :-)

  • Eigentlich ist's für ne' Luftpumpe zum Dosen schubsen schlimm unwichtig... :anon:
    Bei Verwendung von ZF, Reflexvisier oder Diopter sollte der Schaft nur sehr wenig bis keine Senkung haben.
    Die Schaftlänge passt wenn der Schaft in die Armbeuge gestellt wird und dabei Hand und Zeigefinger den Griff und das Züngel noch gut erreichen.
    ZF auf richtigen Augenabstand (8-9 cm) einstellen.


    Das ganze muss mit dem Ansetzen d. Gewehrs sofort komplett passen.
    Durch langes Einrichten und Position suchen wird jedes Gewehr schwerer als es ist.


    Viel Erfolg!