Posts by Jan von Katzenbach

    Habe ne Frage. . . .Soll ich hier erklären wie man Kommunikationselektronik EMP fest macht ?

    Das ist das Einzige was ich hier noch ohne "Zündstoff" beitragen kann. . . . . .einiges kann man relativ leicht mit Hausmitteln bewerkstelligen!

    Uff Feldwebel Schultz.....das war unter die Gürtellinie 8|


    PS: Ich trage Immer ein ordendliches Messer und einen Feuerstahl bei mir....egal ob ich einkaufen gehe oder mit den Hunden spazieren gehe! Mehr braucht es nicht, alles Andere finde ich wenn es soweit ist!!!

    Die Wälder währen in küzester Zeit für Brennholz umgemacht und leergejagt.....in weniger als einem Monat....hier in D jedenfalls... :schland:

    Oha, jemand der sich mit dem Maoismus auseinandergesetzt hat.

    Das beeindruckt mich jetzt doch ein wenig, in dem überwiegend leichten oder "bestenfalls"

    diffamierenden Input der Forenlandschaft.

    Sehr schön.

    Eine kurze Sache dazu noch: Ich finde es erschreckend und geradezu abstoßend das der der Maoismus in letzter Zeit von verschiedenen Tageszeitungen gehypt wird <X


    Gut und nun bin ich wieder raus hier :winke:

    Wäre schön wenn das nicht der nächste Thread ist der gekillt wird. Ideen zur Vorsorge und Autarkem Leben sind doch super spannend.

    Da sind die Beweggründe doch eher nebensächlich.

    Ich werde die nächsten Punkte dem Admin vorlegen, da ich einige Punkte als Problembehaftet ansehe und ich nicht möchte das der Trööt dicht gemacht wird...oder ich ne Sperre kassiere ;) Wenn der Admin sein OK gibt poste ich es!

    Sorry aber ich bin zu dem Schluss gekommen das ich die anderen Punkte hier nicht posten kann....

    Unter Anderm erkläre ich wie man mit Vergewaltigern und Mördern umgehen sollte......ich sehe mich nicht im Stande es so zu schreiben das es Forumskonform ist! Bei meinen Vorlesungen war das kein Problem, aber hier sehe ich zu viel Zündstoff!!!


    Wer sich tiefer einarbeiten möchte sollte sich Berichte aus der Zeit von Maos großem Sprung durchlesen...in dieser Zeit sind in China über 40 Millionen Menschen verhungert....


    Sorry Leute aber sowas kann ich hier echt nicht Posten....meine Freundin hat den Text gelesen und gesagt das daß zu extrem ist...

    Ich möchte auch nicht das daß Forum in ein schlechtes Licht gerückt wird....... :anon:


    Gruß Jan und Nikki :winke::winke:

    Wäre schön wenn das nicht der nächste Thread ist der gekillt wird. Ideen zur Vorsorge und Autarkem Leben sind doch super spannend.

    Da sind die Beweggründe doch eher nebensächlich.

    Ich werde die nächsten Punkte dem Admin vorlegen, da ich einige Punkte als Problembehaftet ansehe und ich nicht möchte das der Trööt dicht gemacht wird...oder ich ne Sperre kassiere ;) Wenn der Admin sein OK gibt poste ich es!

    @ Snatsch

    Keine Sorge, ich habe bis 2019 regelmäßig Vorlesungen dazu gehalten, einigen Zuhörern habe ich mächtig Angst gemacht!

    Ich will ja auch niemanden mit Friede Freude Eierkuchen in falscher Sicherheit wiegen :|

    Die Szenarien sind aber auch sehr "fantasievoll" ;)


    Ich für meinen Teil denke, daß es vollkommen reicht sich auf Notfälle vorzubereiten die tatsächlich öfter vorkommen. Stromausfälle, Überschwemmungen, Feuer, Schneechaos etc.

    Da hast du eigendich recht, aber wenn dan sollte man immer mit dem Schlimmsten rechnen, sonst schaut man hinterher in die Röhre!

    Ich lese sehr viele Berichte von Soldaten aus allen Kriegen und Menschen aus Kriegsgebieten....ich rate dazu mal Kriegsberichte der einfachen Leute aus dem 30järigen Krieg zu lesen....dagegen wirken alle anderen Fantasy Szenarien wie Kindergarten...

    OK......und das Schlimmste habe ich noch nicht mal geschrieben....das wollte ich Morgen machen!

    Die nächsten Punkte könnten etwas heftig werden, deswegen überlege ich mir gerade genau wie ich das mache!

    Ich kann natürlich kein verklärtes und geschöntes Bild liefern!!!


    PS: Ich hatte bisher hier nichts geschrieben da ich Angst hatte zuviel Zündstoff zu liefern.....

    Das Lustige an diesem "gepreppere" ist, dass die soziale / Ordnungs Komponente komplett außer Acht gelassen wird. Angenommen es gäbe diesen Blackout über zig Tage (inkl. Essensknappheit). Wenn du dann der Typ bist mit dem Notstromaggregat, dann bist du der der definitiv am gefährlichsten lebt. Nach kurzer Zeit gibt es doch Mord und Totschlag.

    Da gib es eine einfache Grundregel : Eine graue Maus bleiben und nicht auffallen!


    -Nachts Fenster verdunkeln das daß Licht keine Aufmersamkeit erregt.


    -Es so ausschauen Lassen als ob jemand die Bude schon geplündert hat (z.b. eingeschlagene Scheibe) den Raum mit der eingeschlagenen Scheibe

    kann man absperren oder verbarrikadieren und vieleicht ein Totes Tier in den Raum legen (Verwesungsgeruch schreckt ab)


    -Wenn man sich vorbereitet die Klappe halten, kein Wort über die Vorbereitungen zu Nachbarn oder "Freunden"

    und vor allem nicht seinen Vorrat an Lebensmitteln und vieleicht Waffen im Internet vorstellen :thumbdown:


    -Vorräte im Supermarkt/Baumarkt immer nach und nach kaufen so das es nicht auffällt oder im Internet! Es fällt auf wenn man immer wieder mit nem vollen Auto Zuhause ankommt :thumbdown:


    -Vorräte gut verstecken z.b in einem Zwischenboden oder gut getarnt im Garten vergraben, man kann auch eine Fakewand im Keller bauen um den Bereich ab zu grenzen!


    -Vergesst diese Fertignudelsuppen, Reis oder Nudeln setzt stattdessen auf Konserven, Eingelegtes oder Eingemachtes, Marmelade, Zucker und Honig! Wenn ihr Fleich einlagern wollt nehmt Dörrfleisch und Trockenfisch, Fisch gibt es auch als Konserve und Tütensuppen halten auch lange!

    Wenn ihr auf Nummer sicher gehn wollt lagert Vitamin-C Tabletten ein....Skorbut ist grässlich!!!

    Das was ich aufgezählt habe muss man zum essen nicht erhitzen, Tütensuppen kann man auch in Kaltem Wasser lösen!

    Wenn ihr ein Feuer macht riskiert ihr das man den Rauch sieht oder jemand der extrem hungrig ist das essen riecht, ihr glaubt nicht wie gut ihr riechen könnt wenn ihr am Verhungern seid!!!


    -Wenn es Winter ist nur Nachts den Ofen anheizen und nicht bei Vollmond sonst sieht man die Rauchfahne killometerweit!!!

    So könnt ihr auch nachts Schnee schmelzen oder fragwürdiges Wasser abkochen!

    Das könnt ihr auch in Sommernächten machen um Wasser ab zu kochen!


    -Legt euch einen großen Wasservorat an, Spannt eine Plane mit Loch in der Mitte um Regen oder Morgentau auf zu fangen!

    Schnee kan man mit der Körperwärme zum tauen bringen, aber den Schnee nicht essen denn das kostet euren Körper sehr viel Energie!

    Meidet Wasser aus größeren und kleineren Flüssen, dort sind oft Schadstoffe gelößt die ihr selbst mit einem guten Wasserfilter nicht herraus bekommt! Sucht nach versteckten Quellen in eurer Umgebung die nicht jeder kennt! Die Quellen Müssen OBERHALB jeglicher Bebauung und Feldern sein, meidet Brunnen in Ortschaften oder an Feldern, diese können durch Einsickerungen des Kanalsystems oder Gülle verseucht sein!

    Der optimalste Ort für so eine Quelle ist tief im Wald oder weit oben am Berg!

    Man kann zweifelhaftes Wasser mit Mitteln aus dem Poolbedarf sterilisieren, um die Schwebstoffe zu Filtern kann man Kaffeefilter nehmen, aber das sollte das absolut letzte Mittel sein! Abkochen geht natürlich auch, nur bedarf es dazu eines Feuers welches Aufmerksamkeit auf sich zieht!


    -Vergesst Gold und Edelsteine zum Handeln, die kann man nicht essen!

    Womit ihr handeln könnt ist:

    -Zigaretten

    -Schnapps

    -Kaffeepulver KEINE PADS!!!!!!

    -Schmerzmittel

    -Antibiotika


    -Handelt nicht mit Lebensmitteln, es sei den ihr braucht welche, sonst könnte euer Handelspartner denken

    ihr habt zuviel davon! Eignet euch Handwekliche Fähigkeiten an (ohne Elektrowerkzeuge) den die kann man gut gegen Lebensmittel tauschen!

    Wenn ihr nur ein Schreibtischtäter seid, seid ihr ziemlich wertloß, klingt hart ist aber so!


    -Lernt wie man Lebensmittel haltbar macht, ich empfehle hier Köchbücher aus dem Zeitraum von 1700-1900, in diesen Steht z.b. wie man Fisch und Fleisch mit geklärter Butter oder Fett haltbar macht! In diesen findet ihr auch viel über Waldfrüchte, Pilze und Insekten und wie man diese zubereitet!

    Auf diese Weise macht ihr euch wertvoll für andere, und diese "Anderen" werden euch schützen wenn sie eure Fertigkeiten schätzen!


    So nun erstmal genug. . . . . .Schreibe später noch weitere Punkte ;)

    PS: Sorry für Schreibfehler, aber das ist gerade so aus mir rausgesprudelt. . . .

    Mal zum Thema waidgerecht: es gibt einige Videos wo von Bogen oder Armbrust getroffene Viecher zuerst kurz erschrecken und dann weiter mampfen um dann kurz darauf irritiert um zu kippen. Das scheint mir ziemlich waidgerecht.

    Wenn ich hingegen unsere Jäger sehe die besoffen auf Möwen ballern oder Hasen so lange mit Blei voll pumpen bis die Gravitation dafür sorgt das sie liegen bleiben muss ich kotzen. Wenn die Bande mit 8 Mann um ein Feld rum steht das gerade mit einem Mähdrescher abgeerntet wird und abknallt was wegläuft hat das nichts mit Jagd zu tun sondern zeigt nur die Unfähigkeit dazu.


    Gruß Stefan

    Habe ich letztes Jahr bewundern dürfen....so oft wie die danebengeholzt haben...hier hatle ich ein Bleiverbot für sinnvol um die Belastung der Böden in Grenzen zu halten! Das Schlimme war das ein Jäger 2 Fangschüsse gebraucht hat bis das Tier erlößt war!

    Habe das Ganze aus einiger Entfernung mit einem Astrofernglas beobachtet....sonst hätte ich die Bande über das Knie gelegt!


    Für alle die meinen eine AB hätte nicht genug Power....man findet bei Youtube Filme wo Großwild mit einem Pfeil aus der AB

    erlegt wird.....Bison, Nashorn usw! Einen Bison oder Büffel mit einem Compundbogen zu erlegen ist auch möglich!

    Habe 2 Lupis mt Elo Abzug FWB & Steyr

    Bei einem elektronischen Abzug wird, das Schlagstück von einer kleinen elektrischen Spule ausgelöst, nachdem ein Sensor das erreichen der eingestellten Druckpunktkraft erkannt hat. (Kurzfassung)

    Im besten Fall hat man daher bei einem elektronischen Abzug ab dem erreichen des Druckpunktes kein Spiel oder Weg mehr bis der Schuss auslöst. Man drückt gegen einen festen Widerstand und dann kommt der Schuss.

    Ist eigendlich recht angenehm wenn man es mag ;)

    Es sind hier Abzugsgewichte von unter 5g möglich!

    Leute......hört doch mal bitte auf euch gegenseitig in die Pfanne zu hauen!

    Das hier ist ein Forum für freie Waffen, SSWs sind freie Waffen....wir sollten bei allem was gegen freie Waffen geht zusammen stehen und uns nicht gegenseitig fertig machen! Das ist nämlich genau daß was "die da oben" wollen....

    Spalte und herrsche.........


    -Jäger werden gegen Sportschützen ausgespielt

    -Bogen gegen Armbrust

    -Hobbyschützen gegen WBK Schützen


    Wenn wir nicht alle an einem Strang ziehen wird das nie was, alle müssen dabei sein egal ob WBK oder Freie Waffen!!!!

    Also rauft euch bitte zusammen :ritter:



    Und nein ich bin nüchtern :laugh: