Silvester Fazit 2023/24

There are 89 replies in this Thread which has previously been viewed 12,473 times. The latest Post (March 22, 2024 at 6:07 PM) was by medo.

  • Frohes neues Jahr alle zusammen 8)

    HW37: 2 Trommeln SWS Thunder, wie anzunehmen natĂŒrlich garkein Problem.

    GSG MP40: 2 Magazine SWS Thunder eine Zufuhrstörung und einen Klemmer, zuvor jungfrÀulich gewesen wird vielleicht besser seh ich dann im Dezember

    Record 15-9: circa 50 Schuss SWS Thunder zur grĂ¶ĂŸten Zufriedenheit ohne nennenswerte Komplikationen, hatte ich so nicht erwartet, wird deswegen jetzt wahrscheinlich auch mehr eingesetzt gefĂ€llt mir gut

    Röhm RG56: circa 150 Schuss ohne Störung ebenso 6mm SWS Thunder

    HW94: sollte neues Silvesterarbeitstier werden, hatte circa 200 Schuss abgegeben und zum Schluss hin mit zunehmender Verschmutzung Probleme mit dem einrepetieren/zufĂŒhren der ersten Patrone, schliesse aber einen Bedienerfehler nicht aus. Hab gemerkt man muss den Verschluss einfach echt richtig schnappen lassen. Klemmer sind mir aber keine im Gewissen geblieben und deswegen werd ich sie auch kommendes Silvester wahrscheinlich stĂ€rker einsetzen weil sie mir super gut gefĂ€llt. Summa summarum deswegen kein Abzug in der B Note :thumbsup:

    Gibt es da Empfehlung fĂŒr Munition?? Ich habe ebenso SWS Thunder eingesetzt

    Zoraki 914: immer wieder ein absolutes Fest mit diesem Panzer.... circa 300 Schuss SWS Thunder aus 3 Magazinen und einfach abgeliefert wie auch nicht anders gewöhnt. Meiner Meinung nach wirklich sehr schwer einen Ersatz/ was gleichwertiges zu finden, wenn man einmal diese ZuverlÀssigkeit gewohnt ist. Einfach klasse!!!

  • DafĂŒr haben 6 von 80 Effekten nicht gezĂŒndet. Hatte ich so auch noch nicht.

    Von 42 Effekten hatte ich auch mind. 4 Versager. Silvester 2022 verschoss ich die gleichen Fabrikate aus deutscher Fertigung ohne jegliche Probleme. :/

    GLOCK 17 Gen5: 1x Klemmer und 1x Verschluss nicht hinten nach dem letzten Schuss. Das passiert normalerweise nur bei Munition anderer Hersteller, die schwĂ€cher geladen sind. Kenne ich nicht bei den starken Titan! Insgesamt 3 Magazine Titan Munition. Sonst bei SchĂŒssen im Keller das ganze Jahr ĂŒber anstandslos.

    HW37 4-5 Trommeln Umarex. Einwandfrei! :thumbup:

    Walther P22Q. 6 Magazine. Einen Klemmer aus der gleichen Packung Titan.

  • Wollte mir ja vor Silvester eine röhm rg 300 kaufen, aber der Preis hat mich abgeschreckt. Die hat vor Jahren mal 50€ gekostet jetzt das doppelte

  • Glock 17 First Eidtion: Ca. 1000 Schuss, einige Klemmer waren dabei, lag aber an der Munition. Popjeda werfe ich da mal in den Raum, Titan hat ohne Probleme funktioniert, ebenso die Wadie Abwehrmunition.
    Was mich wirklich genervt hat war die Geco Superflash, die haben auch in der M&P meines Kumpels nicht funktioniert. Diese Munition ist eine richtige Sauerei. Ansonsten hat die Glock gut funktioniert und vor allem sehr viel Spaß gemacht, ich hatte immer 17 Magazine am Mann.

    "Ahhhh die neue Walther, ich hatte Umarex um so eine gebeten"
    :D:D:D

  • Neben ein paar Feuerwerksbatterien vom Aldi habe ich die Record Weinberg ausprobiert und war erstaunt, wie zuverlĂ€ssig und hoch die Effekte geflogen sind. 6 mm hat doch mehr Kraft als gedacht. Wird in Zukunft wohl öfters an Silvester zum Einsatz kommen.

  • Wollte mir ja vor Silvester eine röhm rg 300 kaufen, aber der Preis hat mich abgeschreckt. Die hat vor Jahren mal 50€ gekostet jetzt das doppelte

    Wobei es kurz vor dem Jahreswechsel, also zur Hauptsaison von solchen Pusten,

    eher ungĂŒnstig (Wortspiel) ist, sich erst dann danach umzusehen.


  • Was mich wirklich genervt hat war die Geco Superflash, die haben auch in der M&P meines Kumpels nicht funktioniert. Diese Munition ist eine richtige Sauerei.

    Bei mir funktioniert die in der Record 15-9, in der Zoraki 914 und in der P22 Ready einwandfrei.

    Solltest du welche loswerden wollen :winke:

  • Frohes Neues auch von mir!

    P99 SV SWS Stahlmunition: 20 Schuss, einmal blieb der Verschluss zu frĂŒh offen. Sonst keine Probleme.

    Bin mir sicher das es am Magazin lag. Das alte P99 Magazin (hochglÀnzend) war besser.

    Walther PP SWS Stahlmunition: 10 Schuss. Einmal musste ich bei Double Action ein zweites mal abdrĂŒcken. Keine Klemmer.

    Walther P22 SWS Stahlmunition: 5 Schuss. Kein Klemmer.

    Glock 17 SV SWS Stahlmunition: 5 Schuss. Kein Klemmer.

    ME P08 SV SWS Stahlmunition: 4 Schuss. Alle Klemmer. Kartuschen haben sich im Magazin verhakt.

    Röhm RG 8 Walther Kartuschen: 6 Schuss. Kein Klemmer.

    Mauser HSc 84 Walther Kartuschen: 3 Schuss. Kein Klemmer.

    Röhm Little Joe Kartuschen von X: 5 Schuss. Problemlos.

    Röhm Derringer alte RWS: 2 Schuss. Problemlos. Was fĂŒr ein rums!

    Reck Cobra uralt Munition gemischt 11 Schuss. Teilweise Timingprobleme mit der Trommel. Denke es lag an den Karutschen. Die klemmten und wollten nur mit MĂŒhe rein.

    Röhm RG 3 etwa 70 - 80 StĂŒck mit Pyrobecher gemischte Kartuschen: 4-5 zĂŒndeten erst beim zweiten Mal. Alle Pyros haben funktioniert,

    Browning GPDA 8 x2. Colt 1911 2. Geco 225, 1910. Glock 17 SV. Walther P 22 x2 + P22R, P22Q, P 88 x2, PK 380, PPK, PP x2, P99+SV. HW 88 Super Airw. x2. Erma EGP 55. Röhm Little Joe, RG 3, 8, 9, 56, 69, 89 + RG 96. Mauser HSC 84, HSC 90 , K 50 + Magnum. Perfecta FBI 8000, IWG Government Sportclub IPSC. Reck Miami 92, Commander, G5 "light", Baby. ME Mini Para, Falcon. SM 110 x 2, SM 110a. Valtro 85, 98. Zoraki 906, 914, 917, 918. Umarex Python, Sherlock Holmes .22. Berloque + diverse weitere.

    Edited once, last by Knallebum (January 3, 2024 at 10:48 AM).

  • Kleiner Nachtrag, heute beim Reinigen fiel mir eine Stelle am SchlagbolzengehĂ€use besonders auf.

    An Neujahr gingen lediglich ~50 Kartuschen durch. Vielleicht ist es Einbildung, aber ich denke dieser hervorstehende Grat/Lunker/Bruch, hindert auch den Repetiervorgang. Hatte zum Test den Schlitten ohne Feder aufgesetzt, und gemerkt das der Gleitvorgang an ca. genau der gezeigten Stelle hakelt. (Sorgen macht mir auch, daß falls das GehĂ€use zerbröseln sollte, der Schlagbolzen wohl freie Fahrt in die von ihm gewĂ€hlte Richtung hĂ€tte oO)

    Die Stelle an sich ist so spitz, das ich mir einbilde sie abpopeln zu können.

    Jetzt die Frage, ist das normal oder nicht?

    Hier gibt es ja viele Besitzer der 906, ĂŒber Vergleiche und Tips wĂŒrde ich mich freuen, bin nĂ€mlich noch bis Februar in der GewĂ€hrleistungsfrist.

  • Ich habe das an meiner 914 mit PTB 972 auch. Sie funktioniert trotzdem perfekt.

    Zur Sicherheit habe ich damals das Abgeplatzte mit Schleifpapier wegeschliffen bzw. begradigt.

    "Gib demjenigen, den du ĂŒber alles auf der Welt liebst, ein Schwert in die Hand....entweder wird er dich damit beschĂŒtzen oder er wird dich damit töten."

  • Na wenn du noch GewĂ€hrleistung hast, wĂŒrde ich diese auch eventuell in Anspruch nehmen wollen, wenn denn so Probleme entstehen wie beschrieben. Terrus Vorschlag ist natĂŒrlich eine Möglichkeit das ganze etwas zu beheben bzw. selbst Hand anzulegen aber was , wenn es nicht zum Erfolg fĂŒhrte und dann ist die GewĂ€hrleistung hin ? WĂ€re mehr als Ă€rgerlich || . Ich besitze keine 906 und kann daher nur als Beispiel meine RG96 nennen, die sieht nach 900 Schuss lĂ€ngst nicht so mitgenommen aus wie das, was ich auf den Bildern von Dir erkennen kann...

    MfG

  • Ich wĂŒrde mir bei einer Z eher Sorgen machen wenn‘s nicht so wĂ€re 😅

     

    Auch wenn’s zum Jahreswechsel nur 10 Schuss waren, und trotz partiell weggesprengter Kappen - es lief problemlos, ohne Zwischenreinigung

    Danach haben wir uns nur noch das Feuerwerk angeschaut, wovon es gefĂŒhlt einiges mehr gab als in den letzten Jahren,

    gegen 1:30h wurde es dann langsam ruhiger, und die Straßen waren am nĂ€chsten Tag auch nicht so zugemĂŒllt wie sonst.

    We the unwilling, led by the unqualified, kill the unfortunate, die for the ungrateful.

  • Ist bei mir auch so. Auch beim Reinigen entdeckt. Schleift sich ein. Der Verschluss rutscht ja dort immer ĂŒber die Kante der nĂ€chsten Kartusche.

  • Das beruhigt doch sehr, dankeschön! Mache nichts unlieber als mich ĂŒber normale ZustĂ€nde zu beschweren.

    Der HÀndler wird trotzdem von mir hören .... hab kaum noch Diabolos da :rolleyes:

  • Frohes Neues, hoffe ihr hattet alle Spaß !!

    Zu mir:

    Glock 17 - 1 mal ging die Patrone nicht ganz rein denke wegen einem KrĂŒmel oder so ^^musste hinten gegen den Verschluss schlagen dann war sie schussbereit. Sonst 3 oder 4 Magazine durchgejagt mit Abschussbecher und Pyromunition, ging wie sau.

    Walter PP - Totalausfall! Mit Walther Munition ging es wohl (eben nochmal getestet), mit Umarex Perfecta fliegt der komplette Verschluss von der Waffe! Mache hierzu nochmal einen Thread auf zwecks Diskussion.

    Colt Detective Special - hat Spass gemacht, ABER die Pyromunition hĂŒpfte nur aus dem Abschussbecher und zĂŒndete am Boden.

    Etwas Àltere Walther Munition - vllt mal feucht gelagert? Total schwacher Knall.

    Habe dann Victorys geladen - RUMMS!!! Ein unglaublicher Unterschied und riesen MĂŒndungsfeuer. (SO EIN FEUERBALL JUNGE!)

    Mit freundlichen GrĂŒĂŸen

  • Wollte mir ja vor Silvester eine röhm rg 300 kaufen, aber der Preis hat mich abgeschreckt. Die hat vor Jahren mal 50€ gekostet jetzt das doppelte

    Wobei es kurz vor dem Jahreswechsel, also zur Hauptsaison von solchen Pusten,

    eher ungĂŒnstig (Wortspiel) ist, sich erst dann danach umzusehen.

    Optisch gefĂ€llt mir diese kleine Puste, hab gelesen das die rg300 die man jetzt kaufen kann von Umarex ist, und die alte von Röhm direkt war. Ist da jetzt qualitativ ein großer Unterschied? Ich vermute mal die werden gleich sein, die rg300 wird doch seit Jahren produziert. Die Waffe soll fĂŒr Silvester sein und mal am Geburtstag oder auf einer Outdoor Party ein Signal Licht in die Luft zu schießen. Die Waffe soll ja auch nicht so laut sein deswegen interessiere ich mich ja fĂŒr so eine 6mm Signalwaffe. Es gibt ja 15 mm Signalkartuschen die nur Licht machen

  • Kann die RG300 voll und ganz empfehlen. Habe dieses Modell seit Jahren und in doppelter AusfĂŒhrung. Die kleinere Version RG3 habe ich auch. Beides sehr empfehlenswert und lange nicht so laut. Habe noch nie Probleme mit denen gehabt und eigentlich liest man nur Positives darĂŒber.

  • Ich vermute mal

    Du vermutest richtig. YouTubas DummgeschwÀtz bleibt aussen vor.

    Im Dezember gab es die Kleine fĂŒr humane 65,-€. Ein Kauf fĂŒr die Ewigkeit. ;)

    Drei Dinge braucht man im Forum : Respekt, Demut, Geduld, Toleranz, einen Klappspaten und die Blockierfunktion