AEA (Gogun) Meinung zu diesen LG

There are 107 replies in this Thread which has previously been viewed 27,510 times. The latest Post (November 19, 2022 at 11:31 PM) was by PR90.

  • Du hast eine Behauptung aufgestellt, diese im nächsten Beitrag relativiert und gehst auf weitere Nachfragen nicht ein.

    Nein. Du verstehst es nicht. Es geht einmal um die Pfeilabschußgeräte und die LGs.

    Was JS macht ist halt unseriös. Das hat vieleicht mal früher geklappt mit LGs die man von 7J auf 12J erweitert hat. In diesem Fall werden die Behörden etwas tun wie im Fall Hatsan und Naunin. Das ist kein Wahrsagen. Das ist eine Wiederholung.

    Und da JS das weis, handelt Er nicht verantwortlich zu seinen seinen Kunden. Das kannst Du schönreden, wie Du willst.

    Da man das, was JS bzw der Shop tut, nicht verhindern kann rate ich eindringlich. Kauft Euch das LG nicht. Den Ärger wollt Ihr nicht.

    Gruß Play

    Die Realität ist eine Frage des Wissens. Gruß Play

  • Wenn der JS jetzt noch aus Blumentöpfen, Raviolidosen und Klopapierrollen eine potentiell gefährliche Waffe baut und sie bei YT präsentiert, kann man sich den nächsten Medienhype schon vorstellen.

    Der Kluge macht so viel wie möglich richtig, der Weise so wenig wie möglich falsch.

  • Mit den Pfeilabschussgeräten ist es wie mit den illegalen, scharfen Waffen. Die wenigsten werden die Teile, die sie ja immerhin beim Kauf bezahlt haben, entschädigungslos der Behörde überlassen.

  • Ist ein Fall bekannt, wo die Behörde für eine "Enteignung"/"Sicherstellung" eine Entschädigung für den Gegenstand gezahlt hat?

    Wenn ja, bitte hier posten.

    Gruß Play

    Die Realität ist eine Frage des Wissens. Gruß Play

  • Der Vergleich von Blumentöpfe, Dosen Ravioli, Klopapier zu einer potentiell tödlichen Waffe finde ich Spitze.

    Echt....DER war gut.

    Lesen und verstehen . . .

    Der Vergleich bezog sich auf den Vorwurf, Krisenängste kaufmännisch auszunutzen, nicht auf die veräußerten Dinge.

    Um dies mißzuverstehen muß man sich schon einige Mühe geben. Chapeau!

  • DK74

    Der Vergleichfunktioniert, wenn die Dose Ravioli 1000-1500,- Euro kostet und Dir dann ohne Entschädigung weg genommen wird und denn noch div. Ärger an der Backe hättest selbst wenn Du nichts Falsches gemacht hättest.

    Aber kauf ruhig. Viel Spaß. ;) Wir hören uns dann hier im Thread.

    Gruß Play

    Die Realität ist eine Frage des Wissens. Gruß Play

  • Ich hab das schon verstanden und aus rein kaufmännischer Sicht mag es sogar richtig sein.

    Aber auch ein Kaufmann kann einen moralischen Kompass haben und nach diesem sein Handel ausrichten.

    Das ist hier eindeutig nicht gegeben, Gogun bewirbt und vertreibt freie Waffen die bewusst so konstruiert oder konfiguriert sind um Gesetze unterlaufen zu können. Wenn Lücken erkannt und nachreguliert werden, dann werden die Waffen umdesign und umbenannt, oder bewusst andere Betätigungsfeld im gleichen Segment gesucht.

    Das Produkt ist grundsätzlich frei mit Altersbeschränkung verkäuflich und entweder letal wirksam oder in diesem Fall durch einen kleinen Umbau in letal wirksam wandelbar.

  • Stimmt nicht ganz.

    Die Max gibt es ja halt offen für alle anderen.

    Extra gebaut wurde hier die Drosselung , was ja gut ist.

    Hätte man das Ex.... Kit weck gelassen gäbe es keine Diskusionen.

    :D PSE EVO NTN 33 Nockon John Dudley

  • Ok.

    Super, wenn man nicht in Deutschland wohnt.

    Super wenn man in der Nähe der Niederlande wohnt und dort in einem Verein ist.

    Super, wenn man auf Hausdurchsuchungen steht.

    Super, wenn man (was kostet das Ding) sagen wir mal 1500,- Euro wegschmeißen will.

    Nicht super, wenn man Sie nur als 7J LG nutzen will, da immer von Fall 3 und 4 ausgegangen wird. D.h. man auch mit der unverbauten 7J Variante "Freude" haben wird.

    Wäre das Ganze nicht so, hätte Ich Sie mir aus Spaß gegönnt.

    Gruß Play

    Die Realität ist eine Frage des Wissens. Gruß Play

  • ...

    Aber kauf ruhig. Viel Spaß. ;) Wir hören uns dann hier im Thread.

    Gruß Play

    Da habe ich wohl einen falschen Eindruck hinterlassen, ich bin da weder Fan noch Kunde. Mein persönliches Bedürfnis wird durch 4,5mm und maximal 7,5J mehr als ausreichend befriedigt.

    Ich kann auch teilweise die hier vorgebrachte sachliche(!) Kritik nachvollziehen und Warnungen wie von dir vorgebracht, verstehen.

    Aber genau darauf sollte man es dann aber auch beschränken. Hier jedoch wurde in weiten Teilen unsachlich argumentiert, rumgeschwurbelt und stark emotionalisiert. Das halte ich für wenig dienlich. Nicht mehr, nicht weniger.

    Letztlich ist es jedem selbst überlassen wie er sich öffentlich darstellt.

  • Mir reichen auch meine beiden Luftgewehre, Spaß ohne Ende und alles im überschaubaren Kostenbereich, es sei denn, es kommt wieder eine neue Spinnerei bezüglich des gesundheitsgefährdenden Bleis.

    Noch eine Anmerkung zu möglichen Verschärfungen des WaffG, für mich ist das nichts anderes, als die Kapitulation des Staates vor der Gewalt, die aber fast nur mit illegalen Waffen ausgeübt wird, siehe ganz aktuell die Schüsse auf eine Synagoge in Köln.

    Was das AEA betrifft, ich sehe darin keinen praktischen Nutzen, erstens würde mir das mit 7,5 J und 9 mm keinen Spaß machen, wenn ich den Mumpeln hinterhergucken kann und zweitens ist es in der "Verteidigungsvariante" in der Handhabung viel zu umständlich. Da kann ich mir auch gleich auf meine WBK eine schöne CZ holen und wenn ich die draußen rumschleppe, ist es auch illegal. Kommt also aufs Gleiche raus...

    Ach ja, und drittens, fürs Gebotene für mich zu teuer.

    Edited once, last by Lokfuehrer: Text ergänzt. (November 18, 2022 at 8:26 PM).

  • A) Es wäre die Aufgabe des Staatsanwalts, das zu ermitteln. Eine Befragung des Verkäufers als Zeuge käme hier in Frage. Der Verkäufer hätte das "Umpacken" ja sehen müssen.

    B) Die innere Verpackung kann man anscheinend öffnen, ohne sie aus der externen Verpackung zu entnehmen. Im Video nimmt sie der Journalist OHNE HAST in ca. 6 Sekunden heraus. Das ließe sich auch schneller machen. Weiterhin bezieht sich die Möglichkeit einer unverschlossenen Verpackung gemäß WaffVwV NUR auf den Transport im verschlossenen Kofferraum. Man kann aber hier klar erkennen: Die Waffe wurde auf die Rückbank gelegt. Da der Journalist einen Begleiter hatte, könnte dieser ggf. als Zeuge vernommen werden und die Frage beantworten, ob die Waffe im Kofferraum transportiert wurde.

    C) Einer der Kommentatoren unter dem "Vollbild" Video hat auf akribische Weise festgestellt, dass der Journalist in der Tat auf öffentlichem Gelände geparkt hat.

    316117593_681398103342634_3450704393256993628_n.jpg?_nc_cat=108&ccb=1-7&_nc_sid=730e14&_nc_ohc=h3tSu8KD7KoAX_TSMjW&_nc_ht=scontent-frt3-1.xx&oh=00_AfAc1wsMBU1NSeiknHoZI7lcLsym0Bh3bAGQltltdVI_yw&oe=637D33CA

    Ein Beweis ist das sicher nicht, aber ein ausreichender Anfangsverdacht für ein Ermittlungsverfahren ganz bestimmt.

    Edited once, last by JMBFan (November 18, 2022 at 11:20 PM).

  • Wie man diesem Laden aus Essen zehntausende potenzielle Kunden zuspielt.

    Ich kann es nicht fassen, das man dem eine Plattform bietet.

    Am besten wird dieses Thema hier geschlossen und ebenso alle anderen, wo es um Waffen von diesem Importeur geht, die mit dessen eindeutigen Andeutungen "wie einfach doch der illegale (meistens)Umbau beworben wird.

    Es werden fast nur noch Waffen mit großem Kaliber und sehr einfachen Umbaumöglichkeiten "eingedeutscht", also mit dem "F" versehen.

    Der Importiert Containerweise und verkauft zehntausende Waffen an Leute, die meinen es wäre an der Zeit, sich illegal bewaffnen zu müssen weil bald die Welt untergeht, Außerirdische kommen und Plünderungen beginnen.

    Die Kommentare bzw. Fragen auf Facebook von Interessenten bzw. Kunden. spiegeln genau das wieder - die eigenen Videos ja sowieso.

    Eine bestimmte Käuferschicht wird sehr gezielt und vollkommen bewusst angesprochen.

    Ich finde das sehr verwerflich und moralisch auch nicht vertretbar.

    Leider wird das erst aufhören, wenn der Gesetzgeber wieder verschärft, denn die Geldgier scheint hier gesiegt zu haben.

  • Und für gewöhnlich reagiert die Politik über, wenn es um das Waffengesetz geht.

    Also wenn es zu einer Verschärfung kommt, ist es sehr gut möglich, dass es auch die Dreamline in 4,5mm erwischen wird. Was sehr schade wäre, da die Waffe ja in 4,5mm und 7,5J auch super sportlich eingesetzt werden kann.

  • Also wenn es zu einer Verschärfung kommt, ist es sehr gut möglich, dass es auch die Dreamline in 4,5mm erwischen wird.

    Wieso das? Nur weil es auch über diesen ominösen Importeur vertrieben wird? Das HPmax ist ja offenbar ein recht spezieller Fall. Aber was unterscheidet die Dreamline Serie von anderen gesetzkonform gedrosseltem "F" Presslüftern?

    ich schoss nem hipster ins bein, jetzt hopst er :cowboy:

  • ... verkauft zehntausende Waffen an Leute, die meinen es wäre an der Zeit, sich illegal bewaffnen zu müssen

    Es liegt mir fern, JS zu verteidigen, aber diese Formulierung ist falsch:


    Die Leute die dort einkaufen "bewaffnen sich" nicht "illegal", sondern halten sich lediglich die Option dazu offen.

    Was sie kaufen, ist 100% legal...

    Übrigens - hier in F ist es ebenfalls gang und gäbe,

    über der Joulegrenze liegende Druckluftwaffen gedrosselt zu verkaufen

    (mal mit, mal ohne "kit pleine performance" (Umrüstsatz auf volle Leistung) ),

    und niemand sieht hier deswegen den Untergang des Abendlandes am Horizont erscheinen,

    wie es in D offenbar der Fall ist...