Posts by astroluzia

    Die T4E Glock ist also tatsächlich da. Habe ich wieder mal gut geraten am Samstag. Ein diesbezüglich "Umaleak" gabs ja meines Wissens diesmal gar nicht.
    Ich würde das Teil auch eigentlich gerne sofort in meine Sammlung aufnehmen. Aber zeitgleich zum heutigen Uma-Newsletter bekam ich auch einen vom PW-Store. Da wird das Stück als sofort lieferbar beworben. Aber der Preis.... nee, mit mir nicht. Zumindest bis der "1rst Edition" Rummel vorbei und der Preis normalisiert ist.
    Bitteschön:
    GLOCK 17 Gen5 T4E First Edition - .43 Paintball, CO₂, < 5,0 J (pw-store.de)

    Bisher nur mit 1 Kapsel aufgetreten? An der Kapsel liegt wahrscheinlich nicht, sondern internes Ventil undicht. Kapsel raus, mal ordentlich Silikonöl Richtung Kapseldichtung / Anstechdorn sprühen, etwas warten, dann noch mal eine Kapsel sauber einschrauben. Wenns dann immer noch zischt, zur Reparatur einschicken. Man kommt ja bei dem Modell selbst nicht an Innereien ran, außer komplett auseinander zu schrauben. Also besser Garantie / Gewährleistung in Anspruch nehmen. Falls es die Silikonkur nicht richten sollte.

    Ja, die Farbkleckse weisen schon ziemlich eindeutig auf Paintballs hin. Was aber eigentlich nicht so zum Umarex T4E "Defense" Marketingkonzept passen würde. Ich hoffe trotzdem dass meine vor Monaten bestellte HDX68 Pumpflinte endlich geliefert werden kann. Vielleicht wird ja auch die längst fällige T4E Glock vorgestellt 8)

    Im neusten Umarex Newsletter sowie auf der Startseite wird wieder mal ein "Großereignis" für kommenden Dienstag Abend angekündigt, bis auf 2 bunte Farbkleckse im Hintergrund jedoch ohne weitere Hinweise. Ich hätte da zwar schon mal ne Ahnung, könnte aber auch daneben liegen. Vielleicht sonst noch jemand ne Idee?

    Wow, der Preis hat es aber in sich. Habe ihn bei Schneider für knapp 180 Euro vorbestellt vor ungefähr 6 Wochen (6,5 Zoll Variante). Aber auch hier steht Liefertermin: August/September. Ja, wirklich Schade. Habe auch gehofft das sie ihn früher herbekommen. Allerdings haben wir ja eben auch eine gewisse Materialknappheit, Urlaubszeit usw.

    Du hast da wohl etwas verwechselt. Mal auf den Angebotslink ober geklickt? Ich sprach über die HDX68 Shotgun, die hat etwas mehr als 6,5 Zoll und auch ganz anderes Kaliber. Daher auch der kleine Preisunterschied ;)

    Leute.. dass viele Angebote bei der Konkurrenz deutlich günstiger zu haben sind ist ja wirklich nichts neues. Auf der anderen Seite habe ich gerade bei Frankonia schon des öfteren Super Schnäppchen geschossen. In der Regel über solche großzügigen Rabattaktionen. Die reelle Ersparnis muss man natürlich in jedem Eizelfall kalkulieren.
    Mit meinem aktuellen Deal bin ich jedenfalls wieder höchst zufrieden. Gibts nämlich auf absehbare Zeit sicher nirgends unter UVP:
    T4E HDX 68 H-Defense Pumpgun RAM (Kaliber .68) - RAM Waffen - Co2 & Luftdruck - Freie Waffen Online Shop - Frankonia.de

    Nur ein willkürliches Beispiel, zur Ergänzung:
    Bei FRANKONIA.DE z.Z. ganze 15% Rabatt auf ALLE WAFFEN, einschliesslich SSW, Druckluft, RAM, Softair usw.!
    So habe ich durch Vorbestellung eines hochaktuelles UX-Wunschobjekts, dass auch sonst nirgends günstiger zu haben ist, mal eben locker 60 Euro gespart :-)
    (Extratipp: für Bestellungen dort immer hauseigene App benutzen, dadurch entfallen zusätzlich auch noch die Versandkosten)

    Wenn du ins installationsmenue gelangt bist, kannst du einfach auf installieren klicken und dann "Einstellungen und Dateien behalten" markieren - das wäre dann ein Inplace Update ohne Datenverlust. Normalerweise eine saubere Sache, dauert nur ein Weilchen.
    Vielleicht aber nicht unbedingt notwendig. Denn im Startfenster des installationsmenues müsste unten links auch "Computerreparaturoptionen" anwählbar sein. Von dort dann den Befehl sfc /scannow ausführen. Viel Erfolg!

    Linux funktioniert zwar zu Booten prima. Und du kannst sehen ob die HD zugreifbar ist. Falls ja, ist wie gesagt nen Windows-Medium erste Option, da du damit eventuell Windows schnell repariert bekommst. Daten bleiben erhalten, und sichern kannst du später immer noch, falls nötig. Bevor du etwa eine saubere Neuinstallaton vornimmst. Wozu du aber ohnehin wieder Installationsmedium brauchst.

    Installationsmedium (DVD oder USB-Stick) der installierten Windowsversionen besorgen oder selbst erstellen (Instruktionen dazu wenn nötig googlen). Davon booten und dann angebotene Reparaturoptionen nutzen. Und wenn sonst nichts hilft, Inplace-Upgrade-Neuinstallation vornehmen (Dateien und Programme beibehalten markieren). Voraussetzung ist, dass noch Zugriff auf die Festplatte und auf die gecrashte Windows-Installation besteht. Wie Vorredner schon sagte, Eingabeaufforderung und chkdsk wäre dann auch möglich. Ansonsten müsste man erst versuchen die Festplatte / Daten zu retten, dann neu formatieren falls möglich und komplette Neuinstallation vornehmen. Aber wie gesagt erst mal versuchen von Installationsmedium zu booten. Sollte auf jeden Fall funktionieren. Viel Glück!

    Umarex Glock 17 Diablo /BB (gezogener Lauf) ohne Blow Back


    Die Version mit dem "Trommelmagazin"
    Nur der Vollständigkeit halber ^^

    Also die, meines Wissens einzige, Uma Diatrommel Glock im Ausliefrungszustand hat definitiv Blowback. Nur der Vollständigkeit halber.

    hmm, dann wohl Softair, mit Gummikugeln.

    Also, entweder Softair mit 6mm Kunstoffkügelchen, oder Paintball/RAM mit dickeren und schwereren Gummikugeln. Darf man aber beide ab 18 kaufen und besitzen, müssen nur über eine "F" Kennzeichnung verfügen. Auf keinen Fall aber draußen spazierenführen, auch nicht mit kleinem Waffenschein, weil das wiederum einen Verstoß gegen das Waffengesetz darstellen würde. Klar dass diese ganzen Gesetze für Laien ziemlich verwirrend erscheinen. Bei euch scheint aber alles völlig im Grünen, also weiterhin entspannt schlafen ;-)

    Die Geschichte klingst zunächst etwas merkwürdig. Zentrale Gegenfrage wäre: Handelt es sich überhaupt um eine Schreckschusswaffe? Oder eventuell um eine Druckluft/Co2 bzw Softair-Pistole?? Denn nur erstere benötigen die PTB Kennzeichnung, letztere eine andere, nämlich F im Fünfeck. Eine Schreckschuss-P99 ohne PTB sollte es in D gar nicht geben, und eine echte scharfe wird wohl in keinem Laden einfach so verkauft worden sein.
    PS: Ich habe wohl zu lange für meine Antwort gebraucht. Problem scheint ja zwischenzeitlich schon geklärt, bzw in (Druck)LUFT aufgelöst zu sein :-)