Posts by Thiel

    Frage zu aufgeblähten Konserven, wie z.B. Suppe:


    bei Abfüllung nur 99,9% der Bakterien / Keime abgetötet, die sich über die Jahre langsam vermehren und das aufblähen ?! Also co² ausstoßen ?


    Sofern diese Bakterien beim erneuten kochen - vor dem Genuss, abgetötet werden, wieder verträglich das ganze ?

    Können Bakterien auch Toxine bilden, die trotz erneuten kochens, nicht abgetötet werden ?

    Huma-Air hat die 700mm Liner aktuell wieder auf Lager (auch 600mm)


    Ich überlege gerade, wie man am einfachsten ein passend langes Aluminium Rohr in schwarz herstellt.

    Die originalen Laufmäntel messe ich nacher mal nach (Gewinde, Innen und außendurchmesser)


    Am einfachsten wäre es wahrscheinlich, ein geschliffenes Edelstahlrohr zu nehmen. Die gehen dann in Richtung matt.


    Passt sowas zur Dreamline ?


    Oder doch ein Aluminiumrohr und darüber ein dünnes Carbonrohr ?

    Also für mich gibt es tausende interessante Luftdruckwaffen, die halt nur alle hier nicht mit "F" erhältlich sind.


    German Sport Guns (Diana) hat mal angefangen, ein paar von der Marke SPA aus China zu importieren. Dieser Hersteller hat sehr viele interessante Modelle:


    https://www.china-airrifle.com/air-gun-series


    Leider ging es da nicht weiter.


    Möglicherweise der größte Shop in Europa für Luftdruckwaffen:


    https://www.krale.shop/eu/spor…new/?price=109.00-3285.00


    So viele interessante Sachen!


    Ich kann mir nicht vorstellen, das es für große Marken/Vertriebe wie Walther und German Sport Guns nicht möglich ist, mit dem Import und eindeutschen von ein paar dieser Modelle, kein Geld zu verdienen ?


    Ein gewisser Laden aus Essen macht es euch doch gerade vor wie es geht. (Das Marketing würde ich so aber nicht übernehmen)

    Man findet deshalb nicht viel dazu weil man nicht viel braucht :D

    99% der auf dem Markt befindlichen Artikel zur Waffenpflege sind unnötig.


    Da die Waffe wahrscheinlich nicht beruflich und auch nicht im Regen benutzt wird, brauchst du nichts zur äußerlichen Pflege.

    Bis der Holzschaft Pflege oder Aufbereitung benötigt, vergehen Jahre... Jahrzehnte ggf.


    Für die beweglichen mechanischen Teile gilt das selbe, denn die sind keinen hohen Belastungen ausgesetzt oder starken Umwelteinflüssen - siehe oben. :)


    Die Laufreinigung kannst du mal nach 1000 Schuss durchführen und danach darauf achten, ob sich die Präzision verschlechtert hat. Wenn ja, nicht reinigen.

    Wie reinigt man den Lauf am besten ?


    Ich benutze 4mm Baumwollkordel / Schnur in 4mm und eine sehr dünne Angelschnur / Leine.

    Die Baumwollkordel binde ich an die Angelschnur und ziehe dann die Angelschnur durch den Lauf und dann die Baumwollschnur nach.

    Mit einem 2m Stück Baumwollschnur, hast du die selbe Fläche zur Reinigung wie mit hunderten Pfilzreinigern, die du bestimmt schon gesehen hast.

    Wenn die Angelschnur durch ist und die Baumwollschnur ein paar cm reingezogen ist, kannst du von der Mündung her auch eine Chemikalie deiner Wahl in den Lauf füllen und einwirken lassen.

    Ich benutze was gerade da ist: WD40, Acetone oder Reinigungsbenzin. Man braucht keinen speziellen Reiniger für Bleiablagerungen, denn was sich hauptsächlich im Lauf ablagert, sind Produktionsrückstände der Diablos, die zur Schmierung und besseren lösbarkeit aus der Werkzeugform dazugegeben werden. Das ist oft eine ölige Substanz.

    Durch das tränken der Baumwollschnur quellen die Fasern auch auf und der Reinigungseffekt wird nur dadurch auch schon besser :)

    Man kann dann einfach die Baumwollschnur vor und zurück ziehen, bis diese sich schön schwarz gefärbt hat.

    Reinigungspfilze sind einfach überteuert und viel zu aufwendig in der Anwendung.

    Das selbe gilt für diese Putzstäbe - das ist alles Müll für Luftdruckwaffen.

    Muss der Hersteller des Schalldämpfers nicht nur sagen, für welche Waffen dieser bestimmt ist ?


    Sprich auf dem Schalldämpfer steht der Name des Herstellers und um welches Model es sich handelt.


    Beim Hersteller auf der Homepage oder im Katalog steht dann zu diesem Model in der Beschreibung:


    Dieser Schalldämpfer ist nur für Luftdruckwaffen zugelassen.


    oder


    Dieser Schalldämpfer ist nur freie Druckluftwaffen zulassen.


    oder


    Dieser Schalldämpfer ist nur für Luftdruckwaffen zugelassen, die mit einem "F" gekennzeichnet sind.


    Oder ist das sogar alles falsch von mir angelesen ? :D

    Der ist von einer Dreamline, die ich gerade repariere.

    Leider habe ich keine Artikelnummern für deine benötigten Teile.


    Du kannst versuchen bei GoGun, dem Importeur eine Antwort zu bekommen.

    Brauchst aber wohl Geduld, wenn ich mir die Bewertungen so anschaue und auf meine eigenen Erfahrungen zurückblicke.

    Am besten keine Email schreiben sondern versuchen anzurufen.


    Alternativ bei Benke-Sport anfragen, denn die importieren und verkaufen FX Waffen über 7,5J. Haben also schon einen Draht zu FX.


    Wie viele von den Abstandshaltern waren bei deiner verbaut ? Also die Runden Bauteile, die den Lauf in Position halten.

    Ich zielte mit meiner Frage auch nicht auf illegales Tuning ab.


    Ein bekanntes Beispiel wäre die FX Dreamline "F":


    Bei dieser kann man den Regulator von außen auf z.B. 150 bar stellen und die Leistung bleibt unter 7,5J

    Man hatte sich bei dieser entschieden, die außenliegende Verstellung des Regulators und der Schlagfeder nicht zu blockieren aber musste gleichzeitig für die Erteilung des "F" sicherstellen, das die Leistung nicht über 7,5J vom Benutzer eingestellt werden kann.

    Man hat also einfach einen sehr kleinen Transfer Port verbaut, der maximal 7,5J zulässt, unabhängig, wie extrem hoch gestellt die anderen Parameter werden.

    Bei dieser Konfiguration wird einiges an Luftvolumen sinnlos gedrosselt und eine relativ hohe Schlagfedervorspannung wird benötigt.


    Da es auch bei der Walther Rotex sehr ähnlich ist, könnte es ja sein, das die Reign auch so gut gedrosselt worden ist.

    Du kannst ja mal den Transfer Port weiter öffnen, die Leistung messen und ggf. dann einfach die Schlagfedervorspannung zurückdrehen.

    Dann hast du schon das aktuelle Super Light Barrel System.

    Leider musst du dann auch den richtigen Shroud bestellen.

    Ich habe noch das alte System und auch den aktuellen Super Light Barrel Shroud hier und diese sind NICHT kompatibel.


    Das von mir verlinkte PDF zeigt den alten Shroud.


    Der Kompensator könnte aber identisch geblieben sein.

    kurzes Update wie ausgegangen ist:


    Da man in das Carbon Rohr kein Gewinde schneiden kann, muss man zwangsläufig die Gewinde aus Metall als Hülsen einkleben - das hält auch.

    Allerdings verringert sich dadurch natürlich der Innendurchmesser vom Rohr und man bekommt keinen passenden O-Ring mehr als Abstützung für den Liner rein.

    Der Liner soll ja auf jeweils 1/3 der Länge abgestützt werden, wo der Innendurchmesser vom Rohr wieder höher ist, wie als man durch die eingeklebten Hülsen geschoben bekommt.

    4.2 ist das 1/2" UNF Außengewinde für Schalldämpfer, ja.

    Das wird, wie du schon richtig erkannt hast, in den Shroud 4.3 gesteckt / gepresst / geklebt.


    Das Barrel Housing ist das Stahlrohr, indem der Liner (Lauf) sitzt.

    Dieses Stahlrohr siehst du, wenn du den Shroud entfernst.


    Ist da kein Stahlrohr, hast du womöglich schon das neuere Super Light Barrel System verbaut.

    Dort ist kein Stahlrohr (Barrelhousing) mehr enthalten.


    Ich hatte vor einiger Zeit selber damit experimentiert bzw. habe auf das Barrel Housing verzichtet:



    In Post Nr. 2 siehst du von mir noch ein paar Bilder mit Bezeichnungen der einzelnen Teile vom Lauf.

    Das hilft dir bestimmt zum Verständnis.


    Wenn du Ersatzteile bestellen möchtest, wendest du dich am besten an Benke Sport und hoffst, das dieser die Ersatzteile direkt von FX bestellt oder recherchierst mal, wie seriös dieser Shop ist:


    https://www.europeairguns.com/en/fabricantes-2/fx-airguns


    Da der Shroud und das Gewinde/Kompensator nicht zusammen als Baugruppe aufgeführt werden, kommen die wahrscheinlich NICHT zusammengebaut.


    Was hast du denn mit deinem Shroud bzw Gewinde gemacht oder möchtest du diese Teile für ein kleines Bastelprojekt benutzen ? Für ein anderes Gewehr vielleicht ?