Der GSG AirmaX PP700S-A Thread

  • Hallo,

    nach 2 Tagen Pause habe ich nun der PP700S-A ein paar Exoten gegönnt.

    Aufgefallen ist, dass die ersten 5 Schüsse nicht so das Wahre gewesen sind.

    Hängt wohl mit dem Regulator zusammen.

    Frage an alte PCP Haasen, ist das normal?

    Die Pistole ist meine erste PCP Waffe.

    Erstaunt hat mich das Volumen des Zylinders.

    Nach 80 Schuss immer noch beachtlicher Druck vorhanden (Bild)

    Gruß

    Radi

  • Es kann sein daß der Regulator kriecht. Dann steigt

    der Druck in der Vorkammer und die V0 ändert sich.

    Das entsteht oft bei längeren Pausen, ist aber meist

    nach dem ersten Schuß erledigt.

    Weise einen intelligenten Menschen auf einen Fehler hin und er wird sich bedanken.
    Zeige einem dummen Menschen einen Fehler und er wird dich beleidigen.

  • Die PP700 in meiner "Pistole 10m" Konfiguration mit kurzem Schlottmann "Wasp Style" Schalldämpfer, Reddot und Rink Griff in Nussbaum.

    Gruß

    Heiko


    --Alle Rechtschreibfehler sind gewollt und dienen der allgemeinen Unterhaltung--

  • Die ganze Pumpen-Diskussion kann hier weiter gehen:


  • Eine Frage zur Pressluftkartusche der PP700...

    Auf der Seite zu der Pistole bei Schlottmann steht unten u.a. "Die Kartusche ist nicht herausnehmbar". Das Teil kann nicht demontiert werden? Seltsam, denn auf YT gibt es Videos, wo die (Artemis) PP700 zerlegt wird, und darin wird die Kartusche problemlos abgeschraubt. Etwas anderes hätte ich auch nicht erwartet.

    Jetzt habe ich bei GSG die Bedienungsanleitung gefunden ( https://www.germansportguns.de…ax_PP700S-A_Anleitung.pdf ), und da steht tatsächlich auch drin: "HINWEIS: Der Luftbehälter der airmaX ® PP700S-A ist nicht austauschbar!"

    Ist das eine "Spezialität" der deutschen Version? ?(

    "Ich schwöre, dass ich meine Kraft dem Wohle des deutschen Volkes widmen, seinen Nutzen mehren, Schaden von ihm wenden, das Grundgesetz und die Gesetze des Bundes wahren und verteidigen, meine Pflichten gewissenhaft erfüllen und Gerechtigkeit gegen jedermann üben werde." Amtseid des Bundeskanzlers und der Bundesminister nach Art. 56 und Art. 64 GG

  • Ich glaube damit ist gemeint, dass die Kartusche kein Ventil hat ... also bei der Demontage den Druck verliert.

    So ist ein Wechsel der leeren Kartusche gegen eine gefüllte beim Schießen nicht möglich .

    So meine Theorie ...

    Gruß

    Heiko


    --Alle Rechtschreibfehler sind gewollt und dienen der allgemeinen Unterhaltung--

  • Hm, ich würde das so interpretieren, dass man tatsächlich die Kartusche als solche nicht abnehmen kann, also das so etwas wie im folgenden Video ab 02:20 gezeigt, nicht möglich ist:

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    "Ich schwöre, dass ich meine Kraft dem Wohle des deutschen Volkes widmen, seinen Nutzen mehren, Schaden von ihm wenden, das Grundgesetz und die Gesetze des Bundes wahren und verteidigen, meine Pflichten gewissenhaft erfüllen und Gerechtigkeit gegen jedermann üben werde." Amtseid des Bundeskanzlers und der Bundesminister nach Art. 56 und Art. 64 GG

  • Nach kurzen Schießpausen ca. 5 Minuten sind bei mir die ersten Schüsse immer etwas tiefer, ist das bei Euch auch so?

    Bei mir nicht. Bei diesem Schusstest wurden in Summe 100 Schuss abgegeben ... je Sorte 15 Schuss vorab, und dann fünf auf die Scheibe. Da waren auch ein paar Zigaretten oder Kaffepausen dazwischen.

    Gruß

    Heiko


    --Alle Rechtschreibfehler sind gewollt und dienen der allgemeinen Unterhaltung--

    Edited once, last by Antares ().

  • Hallo, habe mich heute dem Abzug gewidmet, habe unten ein Video verlinkt, in dem auch alles gezeigt wird, es funktioniert, habe jetzt ein vorzugsweg, Druckpunkt und dann löst sie aus, Vergleichbar mit der Chaser.

    Vorher gab es keinen Druckpunkt, nur elendig langes kriechen… Wer nicht direkt alles zerlegen und polieren will, man muss den Griff abschrauben, dann kommt die zweite Einstellschraube zum Vorschein.


    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

  • Bei mir nicht. Bei diesem Schusstest wurden in Summe 100 Schuss abgegeben ... je Sorte 15 Schuss vorab, und dann fünf auf die Scheibe. Da waren auch ein paar Zigaretten oder Kaffepausen dazwischen.

    Okay, dann werde ich das noch weiter beobachten, vielleicht löst es sich ja von alleine.

    Hallo, habe mich heute dem Abzug gewidmet, habe unten ein Video verlinkt, in dem auch alles gezeigt wird, es funktioniert, habe jetzt ein vorzugsweg, Druckpunkt und dann löst sie aus,

    Dem werde ich mich auch noch widmen, der Abzugsweg ist momentan echt merkwürdig...

  • Nach kurzen Schießpausen ca. 5 Minuten sind bei mir die ersten Schüsse immer etwas tiefer, ist das bei Euch auch so?

    Wir haben ja schon festgestellt dass bei manchen Exemplaren der Regulator träger ist als bei anderen. In so einem Fall könnte es helfen den Regulator zu reinigen. Es gab schon Fälle bei anderen Waffen wo ab Werk zu viel Fett im Regulator war.

  • Bei mir nicht. Bei diesem Schusstest wurden in Summe 100 Schuss abgegeben ... je Sorte 15 Schuss vorab, und dann fünf auf die Scheibe. Da waren auch ein paar Zigaretten oder Kaffepausen dazwischen.

    Auf wie viel Meter hast du geschossen?

    ...fürchte nicht den Wind...denn ich bin der Sturm...

  • Auf wie viel Meter hast du geschossen?

    14m siehe meinen Beitrag auf Seite 1 in diesem Thread

    Gruß

    Heiko


    --Alle Rechtschreibfehler sind gewollt und dienen der allgemeinen Unterhaltung--

  • Nebenbei, die Dose Gecos auf dem Bild, die hat ja historischen Wert,

    Dynamit Nobel gibt es schon ein paar Jahrzehnte nicht mehr. :)


    Gratuliere Heiko! :thumbsup:


    Werde mir die Knifte demnächst auch zulegen, das ist sicher kein Fehler.

  • Dynamit Nobel gibt es schon ein paar Jahrzehnte nicht mehr. :)

    Ich weiss :) Ich dachte für nen ordentlichen Schusstest brauchts neben aktueller Ware auch etwas antikes Blei :D

    Werde mir die Knifte demnächst auch zulegen, das ist sicher kein Fehler.

    Preis /Leistung passt auf jeden Fall. Ich glaube bisher hat noch keiner den Kauf bereut.

    Gruß

    Heiko


    --Alle Rechtschreibfehler sind gewollt und dienen der allgemeinen Unterhaltung--