Frankonia CO2-Gewehr - Versand als Gefahrengut

There are 22 replies in this Thread which has previously been viewed 3,908 times. The latest Post (May 21, 2022 at 8:54 PM) was by downsauger.

  • Guten Abend zusammen.

    Ich wollte gerade bei Frankonia ein normales CO2-Gewehr ohne irgendwelche Munition usw. bestellen, weil ich noch einen Gutschein habe.

    Bei Bestellabschluss wurde mir nur die Versandoption Overnite Gefahrengut angezeigt. Die Sache mit Spedition passt mir aber zur Zeit nicht, da ich selten zu Hause bin und Terminänderungen bei Overnite ja so eine Sache für sich sind....

    Meiner Meinung nach handelt es sich bei einem CO2-Gewehr, was frei ab 18 Jahren zu kaufen ist, um kein Gefahrengut.

    Sehr ärgerlich das Ganze....

    Weiß jemand mehr? Ist diese Handhabung von Frankonia normal?

  • Frankonia ist eh eine Sache für sich. Die superschnäppchen sind oft nur schöner Schein.Daher bestelle ich da nicht mehr.

    Ich würde da anrufen was der Quatsch soll. Gefahrgut ist es ja nicht.

    Geduld ist die Waffe des Gescheiten

  • Hallo Peter,

    das stand bis jetzt bei meinen Frankonia Bestellungen auch immer dabei. Habe mich da auch schon mal gewundert...

    Zuletzt bei meiner aktuellen Weihrauch HW 37 Bestellung. Siehe Bild.

    Wenn keine Munition (Platz oder Reiz Kartuschen) dabei sind ist der Versand über die App Versandkostenfrei.

    Es war auch kein Aufkleber auf dem Paket mit Gefahrengut, ganz normaler Versand innerhalb von 3 Tagen mit Hermes.

    Auch bei meiner Co2 Beretta 92FS und meiner Walther Dominator war es damals auch ein ganz normaler Versand mit hinterlegten Altersnachweis. Das klappte bis jetzt immer sehr gut!

    -> Achtung am Schluss ("Jetzt Bestellen") noch mal die Zusammenfassung und den Preis anschauen! Bei meinem Tablet standen trotz APP plötzlich die Versandkosten dabei?! Übers Smartphone wurden sie nicht berechnet. Mir ist es auch schon mal passiert, dass bei einer Bestellung zuerst der Gutschein abgezogen wurde aber bei der Zusammenfassung kurz vor der Bestellung war er dann plötzlich ungültig.

    Wenn der Altersnachweis vorliegt legt Hermes auch das Paket mit Ü18 Artikeln einfach am hinterlegten Ablageort ab.

    Eine zusätzliche Altersprüfung bei Übergabe (wie z.B. bei 4K5) wurde bei mir bis jetzt- obwohl beschrieben nicht gemacht.

    Hier mal nachlesen... Versand Frankonia

    PS, den 20.- "Bockjagd22" Gutschein nicht vergessen ;)

    Gruß PlinKing


    Edited once, last by PlinKing (May 5, 2022 at 7:25 PM).

  • Werde morgen auf jeden Fall dort mal anrufen, falls ich dann noch Lust habe dort zu bestellen.

    Bin gerade extrem frustriert. Hätte einen 20 Euro Gutschein und dazu ist das Gewehr jetzt günstiger als irgendwo sonst als Preisknaller. Hätte sich gelohnt. Naja, sind ja zum Glück nur Luxusprobleme^^

  • oft sind Gutscheine/Rabattaktionen nicht kombinierbar,

    was allerdings nix mit dem Versand bei Co2 Waffen als Gefahrengut zu tun haben dürfte...

    We the unwilling, led by the unqualified, kill the unfortunate, die for the ungrateful.

    Edited once, last by Giftick (May 5, 2022 at 7:39 PM).

  • Wenn bei der Zusammenfassung der Bestellung die Versandkosten mit 0€ stehen passt es doch?!

    Dann nur noch auf den "Jetzt Bestellen" Button drücken und sich in 3 Tagen über das Paket freuen :)

    Ich kann absolut nichts negatives über Frankonia sagen. Man kann bei solchen Aktionen immer sehr gute Schnäppchen ergattern 8)

    Man muss halt die Preise kennen.

  • Ich habe es mir jetzt einfach gewagt. :thumbsup:

    Na dann bin ich mal gespannt, ob es alles so klappt. Werde auf jeden Fall Rückmeldung geben. :thumbup:

    Der Gutschein wurde auch angenommen. Mal sehen, ob er nachträglich noch rausgenommen wird, weil ich das Gewehr ja nun schon zum Aktionspreis bekommen habe. Na mal schauen, wie alles läuft. :)

    Herzlichen Dank schonmal. :thumbsup:

  • Ich spreche mal aus Erfahrung von über dreißig Jahren mit Frankonia und ähnlichen. Wer das nicht lesen will - einfach beenden.

    Frankonia war damals, Ende der Achtziger, Anfang der Neunziger der absolut übergehypte Megazyklonist, was Waffen allgemein anbetraf, alle scharfen, nicht scharfen, alle Druckluftwaffen, alle SSW, der damals armdicke Katalog hat alles beinhaltet und die Versandoptionen waren zu dieser Zeit jedem anderen Anbieter übermächtig.

    Das hat sich mit der Zeit geändert. Damals gab es einen Kotte&Zeller, der mit kleinen Anzeigen in wenig wichtigen Zeitungen irgendwelche Erfolge erzielen konnte, das steigerte sich 1991 bis hin zu Faltblättchen, die irgendwo hinzugefügt wurden. Angeboten wurden damals grottenschlechte Softairs und Funktionsmodelle via Marushin, die man erstmal zusammenbauen musste wie ein simples Flugzeugmodell, nur mit hunderten Teilen mehr- die gingen sehr gut weg und sind heute ein Vermögen wert.

    Frankonia hingegen hat in dieser ganzen Zeit bis heute nichts weiter getan als sich zu minimieren und heutige Angebote in sehr kleinem Katalogsektor zu offerieren. Dabei wurde bis jetzt sehr gern auf völlig unsinnige Preise reflektiert.

    Wer dort kauft - sorry - der kauft total überteuert. Ein Gewehr als Gefahrengut - ein Schelm, der an Geldoptimierung denkt.

    Keine Ahnung ob Klaus Kinski genial war. Eines seiner berühmten Zitate jedoch absolut. Danke, Max Giermann.

  • Update:

    Das Gewehr wird von Frankonia mit Hermes versendet. Werde es dann an einen Hermes Paketshop umleiten. Dann kann ich es mir abholen, wenn ich Ende der kommenden Woche wieder zu Hause bin.

    Der 20 Euro App-Gutschein wurde angenommen. Plus versandkostenfreie Lieferung wegen der Bestellung über die App.

    Umarex Legends MP German bzw. MP40 für 199,99 Euro. Besser geht es eigentlich nicht.

    Bin schon darauf gespannt, dass gute Stück in ca. einer Woche in den Händen zu halten.

    Ich danke euch und ganz besonders PlinKing

  • Das Gewehr wird von Frankonia mit Hermes versendet. Werde es dann an einen Hermes Paketshop umleiten. Dann kann ich es mir abholen, wenn ich Ende der kommenden Woche wieder zu Hause bin.

    Die Umleitung an einen Hermes Paketshop war bei mir nicht möglich.

    Es handelte sich ebenfalls um eine CO2 Waffe.

    In der Hermes Sendungsverfolgung: Umleitung nicht möglich. Der Service wurde nicht freigegeben.

    Das Paket wurde am 03.05.2022 zugestellt.

    "Durch den Knall fliegt das Geschoss in einem hohen Bogen aus dem Lauf heraus.

    Jedes Geschoss weiß das."

    Peter Frankenfeld

  • Frankonia war damals, Ende der Achtziger, Anfang der Neunziger der absolut übergehypte Megazyklonist, was Waffen allgemein anbetraf,

    Kann ich bestätigen. Frankonia hat damals vieles selbst importiert und beschießen lassen (z.B. Ordonnanzwaffen und Vorderlader) und war oft der einzige, der bestimmte Artikel in Deutschland anbot. Und die Preise waren, auch im Vergleich zu der Konkurrenz, günstig.

    Heute konzentriert man sich, meiner Meinung nach, dort mehr auf die gutbetuchten Jäger und Kleidung steht mittlerweile im Vordergrund.


    "There is only one good, knowledge, and one evil, ignorance." - Socrates

  • Das Gewehr wird von Frankonia mit Hermes versendet. Werde es dann an einen Hermes Paketshop umleiten. Dann kann ich es mir abholen, wenn ich Ende der kommenden Woche wieder zu Hause bin.

    Die Umleitung an einen Hermes Paketshop war bei mir nicht möglich.

    Es handelte sich ebenfalls um eine CO2 Waffe.

    In der Hermes Sendungsverfolgung: Umleitung nicht möglich. Der Service wurde nicht freigegeben.

    Das Paket wurde am 03.05.2022 zugestellt.

    Hmm, na dann bin ich mal gespannt, wenn ich sicherlich morgen die Sendungsnummer habe. Vielleicht ist wenigstens ein Wunschtermin möglich.

  • Wenn du nicht Zuhause bist und die Sendung nicht irgend einem Nachbarn in die Hand gedrückt wird, wobei bei einem Luftgewehr eigentlich nur persönliche Übergabe geht, weil erst frei ab 18, geht das Ding ja automatisch an den nächsten Shop und wird da soweit mir bekannt für 10 Tage gelagert, bevor es zum Absender zurück geschickt wird.

  • Gestern lag das Paket von Frankonia und Hermes vor Haustür.

    Auf der Verpackung stand auch nichts von Abgabe nur an Ü18 oder sowas.

    Aber vielleicht war es ja elektronisch hinterlegt.

    Aber wie gesagt: Es lag einfach da.

  • Das kenne ich in letzter Zeit von Hermes nur zu gut, zwei Pakete meiner Frau lagen da


    wobei wir das erste Paket dort erst nach ein paar Tagen entdeckten, sollte angeblich an der Haustür übergeben worden sein, kein Nachbar wusste von nix… :new16:

    We the unwilling, led by the unqualified, kill the unfortunate, die for the ungrateful.

  • wobei wir das erste Paket dort erst nach ein paar Tagen entdeckten, sollte angeblich an der Haustür übergeben worden sein, kein Nachbar wusste von nix… :new16:

    Wow, ich kenne ja auch einiges aus der eigenen Agenda, wie die mit den Paketen umgehen, zustellen oder eben "zugestellt haben wollen" laut "Nachweis im Briefkasten" oder abgegeben irgendwo, wo es dann tatsächlich gar nicht war - aber das verschlägt einem ja echt die Sprache! Auf den Balkon geschmissen???

    Keine Ahnung ob Klaus Kinski genial war. Eines seiner berühmten Zitate jedoch absolut. Danke, Max Giermann.

  • Nicht ganz Necronomicon, auf einem Balkon hätten wir es sicher eher gefunden,

    - hinter das Gitter auf die Fensterbank geschmissen, wo auch die Rolllade runterfährt,

    waren kleinere Pakete von nicht unerheblichen Wert.

    We the unwilling, led by the unqualified, kill the unfortunate, die for the ungrateful.