Bessere Präzision bei Luftgewehr

  • Hallo liebe Community,

    mich würde interessieren, wie man die Präzision bei einem Luftgewehr, (Kaliber 4.5mm, 7.5J) verbessern kann.

    Danke schon mal im voraus.


    Liebe Grüße

    King-Hunter ;)

  • Präzision bei einem Luftgewehr

    Hat das Teil auch einen Namen?


    Allgemeine Tipps gibt's nämlich im ganzen Forum, wenn man etwas stöbert. ;)

  • Hallo,


    man sollte dazu erst einmal wissen, um was für ein LG es sich handelt.


    Also Hersteller und Typ.


    Weil für manche gibt es so einiges, für andere eher weniger und bei

    vielen, rentiert es sich nicht.


    liebe Grüsse ... Patrick

  • In erster Linie, üben, üben, üben ;).

    Was meinst du genau mit Präzision?

    Auf 10m dürfte die Stormrider noch präziser als die meisten Schützen sein.

    Auf größere Entfernungen sollte man verschiedene Diabolos testen und schauen welche am besten laufen.

  • Ok danke.

    Es gibt ja sicher etwas, was man verbessern kann, das das Diana noch besser schießt hab ich mir gedacht. ^^

  • Hallo,


    ein Presslüfter. Da kann ich nicht viel zu sagen,


    Aber was man so liest und in Videos sieht, scheint

    das Stormrider für kleines Geld, überraschend gut

    zu sein.

    An guter Bedienbarkeit und Präzission scheint es

    jedenfalls nicht zu fehlen.

    Ein nachträglicher Regulator soll für eine konstante

    Mündungsgeschwindigkeit sorgen. Damit sind mehr

    Schüsse mit gleichbleibender Energie möglich.


    Ansonsten wohl ein ansprechender, preiswerter

    Presslüfter.

    Wäre evtl. auch was für mich. :)


    liebe Grüsse ... Patrick

  • Ok danke😊

  • Es gibt einiges, was man verbessern kann!

    Wie aber schon geschrieben wurde, gibt es einen eigenen Thread für die Stormrider, in dem man eigentlich alles findet.


    Als erstes und generell bei allen Luftgewehren, würde ich, wenn möglich den Abzug auf meine Bedürfnisse einstellen, dann ein brauchbares Zielfernrohr montieren und dann verschiedene Diabolo Sorten testen. Die Diabolos mit den engsten Streukreisen würde ich danach dann immer nutzen und damit weitere Test machen.

    Dann kann man, wenn ein Laufgewinde vorhanden sein sollte, verschiedene Schalldämpfer oder Kompensatoren aufschrauben und testen, ob man damit noch engere Schussgruppen erreichen kann.


    Wenn möglich, würde ich auch die V0 messen und wenn möglich auf annähernd 7,5 Joule einstellen.


    Alles was danach kommt, ist dann Feintuning. und wird oftmals etwas komplizierter.

    Mitglied im Europäischen Bundesrat für verbastelte Druckluftwaffen.
    Planlos geht mein Plan los.


    !!! Bitte keine Anfragen mehr, ob ich etwas fertigen kann !!!

  • Danke,

    Wie kann ich den die V0 messen?

    Es gibt verschiedene "Chrony" auf dem Markt, womit man die V0- Geschwindigkeit messen kann.

    Die gehen Preislich etwa bei 40€ los. Man Schießt durch eine Öffnung von dem Gerät und die Geschwindigkeit wird ermittelt.

    Vielleicht hat ja ein befreundeter Schütze von dir so ein Gerät?, damit du dir kein eigenes kaufen musst?


    Wenn man eine gute Präzision erreichen möchte, kann ein Chrony dabei eine große Hilfe sein.

    Man kann neben der generellen V0 damit auch die V0- Schwankungen ermitteln, die sich negativ auf die Präzision auswirken können.

    Mitglied im Europäischen Bundesrat für verbastelte Druckluftwaffen.
    Planlos geht mein Plan los.


    !!! Bitte keine Anfragen mehr, ob ich etwas fertigen kann !!!

  • Ok danke.

    Es gibt ja sicher etwas, was man verbessern kann, das das Diana noch besser schießt hab ich mir gedacht. ^^


    Einen guten Schützen dahinter stellen. Das macht schon viel aus.

  • Wovon sprechen wir hier eigentlich?

    Wenn du mit dem Ding auf 25m noch nen Cent triffst dann ist da nichts mehr zu verbessern.

    Wenn man damit auf 10m nicht das schwarze einer Luftgewehrscheibe zu halten ist, dann stimmt etwas nicht.

    Wenn Du ein Schußbild mit 10 Schuß mit Angabe der Entfernung hier zeigen könntest hätten wir zumindest einen Eindruck worum es geht.

  • Sorry hab ich vergessen.

    Sind 10 Meter, Aufgelegt

    Ich hab aber auch mit Fishbull billo diabolos geschossen.

    Normal liegt das Treffer Bild mit besseren in dem 11 Ring.

    Ich würde aber gerne nur die 12.Treffen so wie mit den anderen Luftgewehren.

  • Fishbull ist schonmal der erste Fehler, die sind nicht nur billig sonder auch noch schlecht.

    Versuch es Mal mit hochwertigen Markendiabolos von H&N, JSB oder RWS.

    Dann wird das auch aussagekräftig.

  • Die Stormrider ist eiogentlich erheblich besser als das gezeigte Schußbild. Sollten alle locker in der 12 liegen.


    Hast Du mit Kimme und Korn oder ZF geschossen?


    Gruß Play

    Ich schieße mit eine Walther ZF 4x 32