Posts by verodog

    Sieht auf dem Bild aus, als wäre auch das Stoßröhrchen

    vorne dicht.

    Bekommt man schon frei. Von vorne mit einem 4mm-

    Stab in den Lauf rein und mal angeklopft.

    Wenn da nicht mehrere Kugeln verdichtet sind, sollte

    sich das Richtung Magazinschacht bewegen.

    Wenn sich nichts rührt, nicht weiter klopfen, sonst verdichtest

    Du alles noch.

    Zur Not, schick mir doch einfach System mit Lauf und das

    Kolben/Feder/Stoßröhrchen-Paket mit den neuen Teilen

    dabei.

    Ob ich Dir jetzt das Werkzeug schicke, oder Du mir die

    ganzen Brocken, kommt auf's Gleiche raus.


    liebe Grüsse ... Patrick

    Hallo Bernd,


    tu mal das WD-40 beiseite.

    Besorge Dir als Erstes Stahlwolle 000 oder 0000 und Ballistol.


    Gibt es alles hier:


    https://www.ballistol-shop.de/Feine-Stahlwolle_B-S_915.html

    https://www.ballistol-shop.de/waffenoel.html


    Nimm Dir Zeit und gebe Ballistol auf die Stahlwolle und fange

    langsam und sorgfältig an, Lauf und System abzureiben.

    Du wirst staunen, was da alles runter geht.

    Wenn Du durch bist, das ganze mit Gunex einreiben.


    Jetzt kannst Du entscheiden, ob Du es so lässt, oder doch neu

    brünieren lässt.


    Eine Heißbrünierung -mit entspechender Vorarbeit- gibt natürlich

    das beste Ergebnis.


    Geht natürlich auch hiermit:


    https://www.ballistol-shop.de/…-Bruenierung_B-S_310.html


    Du musst halt wissen, was Du möchtest.

    Das Gewehr im Zustand zu erhalten, oder voll zu restaurieren

    Ich würde immer ersteres versuchen und schauen, wie es wird.


    Schaft sieht ja ganz gut aus. Wobei, Bilder lügen. ;)


    Wie möchtest Du vorgehen?


    liebe Grüsse ... Patrick

    Geilomatic!


    Was ein hübsches Teil.

    Ich würde das nur vorsichtig zerlegen, alles sauber machen

    und wieder komplettieren. Schaft auch reinigen und nur

    konservieren.

    Falls es noch funktioniert, lass es chronen.

    Falls Du keine Erfahrung mit dem Innenleben hast, gib es

    lieber in erfahrene Hände zur Überholung.


    liebe Grüsse ... Patrick

    Vor Allem die Verstärkungsstreben komplett zu entfernen ist sehr sinnvoll.

    Diese Aluschäfte sind bekannt dafür gerne mal zu bechen. Da bietet es sich

    natürlich an, den Schaft weiter zu schwächen. Irre

    Hallo,


    habe noch einen Gewehrständer zu stehen.

    Voll aufgerüstet, gingen bis zu 22 LG drauf.


    Habe das aus einem einfachen, 5er Gewehrständer aufgebaut.

    Das Teil ist groß, schwer und stabil geworden.

    Da es vor einem Schrank stand, hat es Räder, die es erlauben den

    Ständer seitlich zu bewegen.

    Die LG werden durch massive Ketten, die durch die Abzugsbügel

    geführt werden, gesichert.


    Aufgrund Größe und Gewicht scheidet ein Versand aus. Da müsste

    man eine andere Lösung finden. Zerlegbar ist das Teil nicht mehr.




    Wie wäre es mit: Alles außer Angeboten wird gelöscht!?

    Es wird darüber nachgedacht. 8)


    Eigentlich war man der Meinung, dass dieses knappe aber

    zielgerichtete Regelwerk:

    ...ausreicht.


    Weil:

    ...ihr seid alt genug und solltet das hinbekommen.


    Schaun' wir mal, dann sehen wir's.

    Für mich ist das wieder der falsche Weg.

    Wie beim Oktoberfestgewehr.


    Das Neo müsste perfekt sein.

    Top Holzqualität. Zwei Zählwerke. Keine Kunststoffteile.

    Schöne, wertige Visierung...

    Dafür wäre ich bereit auch mehr zu bezahlen.


    So ist es wieder mal nur Show, nur gewollt und nicht

    gekonnt. Bzw. nicht kalkuliert.


    Da würde ich dann lieber den höherpreisigen Weg gehen

    und ein altes, gut erhaltenes Original kaufen.



    Sorry. Für mich wieder ein Fail. China ist halt nicht Rastatt.

    Und wenn man noch so an der Preisschraube dreht.


    liebe Grüsse ... Patrick