Probleme mit egun

  • So jetzt hat es mich auch erwischt .
    Von Anfang an....
    Ich kaufe per Sofortkauf eine SSW auf egun, bezahle per Paypal .
    Verkäufer versendet per Hermes ( der erste Teil wo ich mich ärgere ) und gibt eine falsche Hausnummer in meiner Adresse an ( der zweite Teil wo ich mir denke soll so nicht sein ).
    Hermes dieser dre..... stellt das Paket zu.
    Aber nicht bei mir. War am Samstagabend.
    Verkäufer angeschrieben,meinte so in etwas
    Na dann viel Glück mit Hermes ist ihr Problem.
    Jetzt kommt das Beste, Verkäufer stellt die selbe Waffe mit genau dem gleichen Bild und Text wieder ein nur 10€ teuer.
    Verkäufer darauf angesprochen ist sehr aufbrausend und meint ob ich ihm Betrug unterstelle blablub.


    Was haltet ihr davon und wie würdet ihr reagieren ?
    Geht „nur“ um 135€ aber der Fisch stinkt oder ?


    Habe Screenshots von beiden Auktionen. Bei der selben Waffen könnte man ja Sagen , Naja Henry sehen halt gleich aus ;) . Sehen aber nicht nur gleich aus sondern sie die gleichen Bildern ....

    Si vis pacem para bellum

  • Hast du die Waffe bekommen? Bzw an der Hausnummer Mal nachgefragt ob da was angekommen ist für dich muss ja in der selben Straße sein.


    Würde erstmal das Paket Versuchen zu bekommen und die SSW in Augenschein nehmen vielleicht ist ja alles okay

  • Nein wie gesagt Paket ist nicht da und die Nachbarn sind in Urlaub . Eher unwahrscheinlich das es da liegt .
    Das Beste wäre es natürlich das Paket taucht auf .
    Habe aber so ein Gefühl eher nicht.
    Nervt einfach nur .

    Si vis pacem para bellum

  • Moin,
    wenn Du mit Paypal bezahlt hast,
    kann Dir eigendlich als Käufer nichts passieren.
    Im Zweifel hast Du eben diesen
    genialen
    Käuferschutz, und bekommst Dein Geld zurück.


    Entspanne Dich :D

  • Mit Hermes habe ich schon sehr viele schlechte Erfahrungen gemacht.
    Unser Hermes-Bote hat mir mal erzählt, dass man von dem Job ganz gut leben könnte, wenn man als Bote die Pakete beim ersten Zustelltermin zustellt. Dann würde man Prämien bekommen.
    Das führt bei ihm leider dazu, dass er die Pakete wieder mitnimmt, wenn er den Empfänger nicht antrifft, aber trotzdem in seinem Computer zugestellt anklickt.
    Vielleicht hast du auch so einen Zusteller...

  • Wenn der Verkäufer nachweisen kann, dass das Paket abgeschickt wurde und sogar zugestellt ist, dann wird das vielleicht nicht ganz so einfach...

  • Wenn der Verkäufer nachweisen kann, dass das Paket abgeschickt wurde und sogar zugestellt ist, dann wird das vielleicht nicht ganz so einfach...

    Und da Paypal die Bezahlung von Waffen ausschließt, greift der Käuferschutz hier eh nicht...

    Gruß Chris



    Perfecta 32 - Feinwerkbau 300S - Haenel III-60 - Diana 25 (BJ 55) - Diana 75 - Weihrauch HW 40 - Diana 75 T01 - Smith & Wesson 79 G - Umarex Legends S40 - Beretta PX4 Storm, Diana 35, in der Reihenfolge eingetrudelt :thumbsup:

  • Und da Paypal die Bezahlung von Waffen ausschließt, greift der Käuferschutz hier eh nicht...

    Das ist so nicht ganz richtig.
    Freie Waffen sind davon ausgenommen. Nur weiß das wohl auch nicht jeder Sachbearbeiter bei Paypal. Hatte da auch schon mal Diskussionen.

  • Wenn bezahlt worden ist mit PayPal,
    wie dann ausgeschlossen,
    hä ?

  • Wenn bezahlt worden ist mit PayPal,
    wie dann ausgeschlossen,
    hä ?

    Bestimmte Artikel verstoßen gegen die Nutzungsrichtlinien von PayPal.
    Trotzdem kannst du die ja erstmal bezahlen- außer du verwendest einen Begriff in der Betreffzeile, die der Paypal-Computer rausfiltert. Das wird dann aber auch nicht sofort passieren, sondern erst irgendwann nach Abschluss der Transaktion.
    Aber spätestens bei Beantragen von Käuferschutz muss sich ein Sachbearbeiter die Transaktion ansehen- und dann bekommst du keinen Käuferschutz. Und dein Paypal-Konto wird vielleicht auch noch gesperrt.

  • Freie Waffen sind davon ausgenommen.

    Danke für die Erklärung, das wusste ich nicht.

    Gruß Chris



    Perfecta 32 - Feinwerkbau 300S - Haenel III-60 - Diana 25 (BJ 55) - Diana 75 - Weihrauch HW 40 - Diana 75 T01 - Smith & Wesson 79 G - Umarex Legends S40 - Beretta PX4 Storm, Diana 35, in der Reihenfolge eingetrudelt :thumbsup:

  • Wenn über Hermes Versendet, muß es eine Sendungsnummer geben, mit dieser kannst du nachverfolgen wo die Sendung ist und wer sie bekommne hat.
    Mir ist es mal mit einer Desert Eagle CO2 so gegangnen, aber da hatte der Bote die Sendung vor die Tür gestellt und wech war se. :cursing:
    Nach mehreren e-mail von meiner Seite und auch vom Käufer hatte er das Geld von Hermes zurück bekommen.

    Gruß Holger
    Diana Chaser Rifle-AM 850 - WLA mit Diopter / Diana Trailscout/ Stormrider/ Chiappa Rhino
    Immer die Wahrheit sagen bringt einem wahrscheinlich nicht viele Freunde, aber dafür die Richtigen. (John Lennon) Ich mag keine Roten Socken!

  • Keiner sagt das er irgendwo Schreckschusspistole schreiben muss und der Verkäufer muss nachweisen das das Paket an die richtige Adresse zugestellt wurde, nicht irgendwo hin! Wenn der Verkäufer die falsche Hausnummer angegeben hat kann die Sendung nicht dem Empfänger zugestellt worden sein, also ganz klar ein Fall für den Käuferschutz!

  • Wenn du die Bilder Diener gewonnenen Auktion hast, Vergleich doch die Seriennummer mit der auf den Bildern der aktuellen Auktion.


    Gruß Toto

  • Auf den Status bei Hermes würde ich erstmal nix geben. Hatte ich letzte Woche mit Frankonia. Erst stand da konnte nicht zugestellt werden, kurz danach zugestellt. Keins von beidem stimmte. Hatte auch keine Karte im Briefkasten. Am nächsten Tag wurde es dann beim Nachbarn abgegeben.
    Wichtige Sachen verschicke ich eh nur noch per DHL Express. Kostet zwar enorm viel, aber ist absolut zuverlässig.

  • 135 Euro ist auch ein Haufen Geld, ich würde jetzt abwarten und schauen das ich das Paket irgendwie an der angegeben Adresse bekomme.
    Falls nicht stell doch einen Nachforschungsantrag: https://www.myhermes.de/service/fragen/schaden-und-verlust/


    Dadurch das du einen Versicherten Versand genommen hast muss Hermes theoretisch dafür aufkommen wenn sich heraus stellt das es ein Fehler seitens des Zustellers ist, sollte alles nichts bringen gehe zur Örtlichen Polizei die werden dir mit Sicherheit helfen.
    Egun muss in solchen Fällen definitiv Handeln.

  • Hallo,


    gibt es denn keine Aufsichtsbehörde für die Paketdienste, bei der man sich beschweren kann und die den Jungs mal auf die Finger haut?


    Wenn deine Nachbarn in Urlaub sind, können sie das Paket doch gar nicht angenommen haben. Wenn der Name nicht mit der Lieferanschrift übereinstimmt hätte der Paketbote das Paket nicht zustellen dürfen.


    Gruß Viper1497

  • Nein wie gesagt Paket ist nicht da und die Nachbarn sind in Urlaub . Eher unwahrscheinlich das es da liegt .

    Wenn die Nachbarn in Urlaub sind ist das Paket im nächsten Hermes Shop oder bei anderen Nachbarn. Evtl. da mal nachfragen.
    Wenn der Verkäufer sich weigert, die Sendungsnummer herauszugeben stimmt etwas nicht. --> Frist setzen und anzeigen.


    "Die Welt ist zu komplex für einfache Erklärungen!"