Co2 & Luftpistolen mit normalen Magazin?

There are 10 replies in this Thread which has previously been viewed 1,962 times. The latest Post (January 1, 2024 at 1:55 PM) was by WEHA.

  • Hey,
    ich bin ganz neu in der Branche und habe die letzten Tage sehr intensiv geschaut aber nichts wirklich gefunden. Ich interessiere mich für eine Luftpistole oder Co2-Pistole und habe gesehen, dass man die meisten im Lauf oben lädt bzw. nachfüllt.

    Meine Frage dazu wäre, gibt es auch solche Pistolen, bei denen man ganz einfach ein Magazin unten belädt wie bei Softairs oder einer Schreckschuss Pistole?
    - sowohl für Luft als auch Co2 Pistolen wäre das interessant.
    Muss man reine Luftpistolen nach jedem Schuss neu spannen?


    Vielen Dank im Voraus! :)

  • Es gibt mehrschüssige Lupis mit CO2-Antrieb und einem "Magazin", etwas diese hier:

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    Ansonsten ist das Umarex-Prinzip mit den 8-Schuss-Trommeln sehr beliebt und auch gut:

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    Die einschüssigen Varianten sind z. B. bei der Crosman 2300T zu finden:

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    Kurzum, es gibt eine ganze Reihe von verschiedenen Systemen.

    Jens

  • Bei CO2 hast du da fast freie Auswahl, meistens sind im "Magazin" die CO2 Kartusche und die Rundkugeln bzw. Diabolos untergebracht.

    Bei Luftpistolen (Federbetrieben) sieht das anders aus, da gab es zwar Mal vereinzelt welche mit "Magazin" ist aber eher unüblich.

  • Guten Morgen,

    Also, was mich mal in diesem Zusammenhang interessieren würde, warum es noch keine Mehrlader-Luftpistolen (Knicklauf) gibt? Mir ist da nichts bekannt. Quasi eine Kreuzung von z.B. Diana LP 8 und einem Crosman Mag-Fire Mission Gewehr! Also, am Kraftaufwand allein, kann es wohl nicht liegen...

  • Vermutlich, weil das technisch nicht ganz so einfach zu lösen ist, ein Magazin in fast allen Fällen die Präzision mindert, und es irgendwie gerade bei einem Knicklauf auch etwas sinnfrei ist. Wenn du zum Spannen eh den Lauf knicken musst, kannst du auch gerade ein Diabolo laden. Der Entwicklungsaufwand dürfte da in keinem Verhältnis zur zu erwartenden Absatzmenge stehen.

  • verodog October 14, 2023 at 11:23 AM

    Changed the title of the thread from “Co2 & Luftpitolen mit normalen Magazin?” to “Co2 & Luftpistolen mit normalen Magazin?”.
  • Als Luftpistole kenne ich sowas auch nicht,

    aber "Mehrlader-Knicklauf" Karabiner/Bullpup mit 8 Schuss Diabolo- und 10 Schuss Blei-bb Magazin gibt es schon

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    Ist jedenfalls ein schönes kompaktes System, nur das "knack-knack-knack..." beim durchladen kann schonmal etwas nervig sein

      

    In DE momentan leider so gut wie nirgendwo erhältlich, evtl. auf dem Gebrauchtmarkt...

    We the unwilling, led by the unqualified, kill the unfortunate, die for the ungrateful.

  • Vermutlich, weil das technisch nicht ganz so einfach zu lösen ist, ein Magazin in fast allen Fällen die Präzision mindert, und es irgendwie gerade bei einem Knicklauf auch etwas sinnfrei ist. Wenn du zum Spannen eh den Lauf knicken musst, kannst du auch gerade ein Diabolo laden. Der Entwicklungsaufwand dürfte da in keinem Verhältnis zur zu erwartenden Absatzmenge stehen.

    wenn du mal ein Gamo Gamatic hattest, wirst du den Vorteil von Mehrschüssigkeit lieben lernen.

  • Wo ich gerade Gamo lese... :pinch:

    Gamo AF-10, Luftpistolenknicker mit gezogenem Lauf, 10 Schuss Blei-bb Magazin und Einzellader für Diabolos,

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    von wegen "als Luftpistole kenne ich sowas nicht" *lol*

    We the unwilling, led by the unqualified, kill the unfortunate, die for the ungrateful.

  • Guten Morgen,

    Also, was mich mal in diesem Zusammenhang interessieren würde, warum es noch keine Mehrlader-Luftpistolen (Knicklauf) gibt? Mir ist da nichts bekannt. Quasi eine Kreuzung von z.B. Diana LP 8 und einem Crosman Mag-Fire Mission Gewehr! Also, am Kraftaufwand allein, kann es wohl nicht liegen...

    Bei Knicklauf ist es schwierig, siehe aktuelle Gamo Gewehre, so'n Klotz von Mechanik/Magazin ist auf ner Luftpistole etwas viel.

    Es gab aber ein paar Luftpistolen mit Magazin, wie zB. HS71, Haenel LP55 und ich meine dass die Gamatic damals auch kurzzeitig als Pistole angeboten wurde.

  • Hallo,

    ich greif das Thema vom Oktober nochmal auf.

    Hatte mich erst neulich zum Spaß für zuhause mit einfachen LuPi eingedeckt.

    Neben der sehr einfachen und billigen UX DX17 habe ich jetzt auch eine nur geringfügig "teurere" Crosman1911 als Federdruckvariante.

    Diese hat ein Rundkugel-Magazin im Griff.

    Wenngleich die Reichweite bei gerade mal 60m/sek nicht an die billigen CO2-Geräte etwa von Umarex rankommt, für zuhause zum Spaß auf 5-10 m völlig ausreichend.