Automatik- / Springmesser gesucht

  • Moin
    Ich suche nach einem Springmesser, Stil geht von Stiletto über schlicht bis zu leicht tactical, jedoch nicht übermäßig oder gar Zombiekiller oder mit Tarnmuster.
    Ich hatte bisher so 10€-Messer vom Flohmarkt, welche wackelig waren und zweifelhafte Qualität besaßen. Es sollte gerne beim Anfassen ein sehr wertiges Gefühl vermitteln.
    Wenn ich es führen könnte, wäre es natürlich um so besser, weil ich eigentlich wenig Messer kaufe, die ich nicht führen kann. Ein Messer, welches nicht verriegelt wäre also cool, ist jedoch nicht so wichtig. Ansonsten eben nur beim Angeln oder auf dem Schreibtisch. Das Böker Speedlock Curting gibt es ja anscheinend nicht mehr?
    Beim Preis habe ich an ein Maximum von 100€ gedacht.

  • Hey Blonder, Haller hat noch Springmesser im Angebot. Quali etc. kann ich allerdings nicht beurteilen. Das letzte Springmesser hab ich mir vor 20 Jahren gekauft als es sie noch auf den Jahrmärkten gab.

    My Degree of Sarcasm

    depends on your Degree of Stupiditysmiley117.gif

  • Die Protech sehen natürlich hammer aus, jedoch sind die ein "bisschen" zu teuer :)
    Auf der Seite von Haller habe ich tatsächlich nur ein Stiletto und ein anderes Messer als ansprechend empfunden.
    http://www.haller-stahlwaren.d…schwarz/item-1-30593.html
    http://www.haller-stahlwaren.d…-silfra/item-1-83918.html


    Das Kalashnikov ist schon interessant, jedoch noch nicht unbedingt mein Favorit.
    Die Klappmesser von Pohl Force sehen ganz interessant aus, wenn es die Optik als Springmesser gäbe, wäre ich glücklich.

  • Joa das sind ja die welche es damals immer auf den Großmärkten gab, das Jährliche mittbringsel. ^^


    Hab mir dadurch das ich für dich nach den Haller Springern geschaut habe nun auch ein Stillet bestellt... Furchtbar dieser Zwang hier wenn man was sieht... :whistling:
    Allerdings als 2 Hand anstatt Springmesser da ich meine Messer gerne führe und mir eine Verriegelung wichtiger ist als ein aufschnappen der Klinge.



    My Degree of Sarcasm

    depends on your Degree of Stupiditysmiley117.gif

  • Schau dir vielleicht Mal das Mikov Predator an. Das gibt es in verschiedenen Ausführungen und auch mit "kurzer" Klinge. Beim "Eigenimport" gibt es auch noch Tips, wie man es legal nach D einführen kann (da kann man wohl relativ leicht die Feder ausbauen.). inwieweit die Klinge z.B. mit ausgebauter Feder noch herausschleuderbar ist und ob das ganze damit fuehrbar wird kann ich nicht sagen.


    Bleibt frei, gesund und zuversichtlich!
    Peter

  • Das ja mal eine Schönheit!

    "Diplomatie ist, jemanden so zur Hölle zu schicken, dass er sich auf die Reise freut."


    Netflix # Disney+ # Amazon Prime: # - Highlights ****** N OV E M B E R   ****** Klick mich!

  • Hab so ein klassisches Stilett von AKC Italy, groß und stabil,
    die Klinge hat nur minimales Spiel, nutze es aber auch nur als Brieföffner oder zum rumspielen,
    der bernsteinfarbene/goldene Perlmuttgriff ist jetzt nicht so unbedingt mein Ding, aber einem geschenkten Gaul usw... :D

    Ist anscheinend auch garnicht so teuer
    https://www.wish.com/product/5…ogin_modal=true&share=web


    und diese 2 "taktischen" Rescue Springmesser von ElfMonkey, gab's mal bei ebay für um die 16€ stk.,
    trotz des günstigen Preis sehr stabil und schwer, komplett aus Metall und dank Verschraubung justierbar/zerlegbar.
    Im Gegensatz zu den klassischen Stiletts lässt sich die Klinge entweder per Zeigefinger (ähnlich wie ein Flipper), oder mit leichten Daumendruck über die Thumbstuds öffnen


    edit: komplett aus Metall stimmt nicht so ganz, bei dem silbernern ElfMonkey ist der Griffrücken zwischen den beiden Griffhälften aus Kunststoff

  • Das Mikov gefällt mir sehr gut, nur sollte es schon in Deutschland zu haben sein, ich will da keinen Stress beim Versand bekommen.
    Das Stilett ist aber auch cool, hat ein bisschen was von Miami Vice :D

  • Nachteilig bei den im Handel erhältlichen Springmessern ist die kurze Klinge.


    Es gibt allerdings einen Flipper von Cold Steel, der sich genauso schnell wie ein Springer öffnet, stabiler als ein Stilett ist und im aufgeklappten Zustand stolze 34 cm erreicht. Sozusagen ein Kampfmesser für die Hosentasche. Natürlich nicht 42a konform, aber irgendwo muss man halt Abstriche machen. :whistling:


    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    I'm here to kick ass and chew bubblegum, and I'm all outta gum.

  • Cold Steel ist top, da hab ich allerdings was 42 a konvormes mit ähnlichen Maßen entdeckt.
    Ich warte aber erst das kurze Stillet ab bevor ich noch eins bestelle. Stahl ist ja nicht so besonders aber ein Stillet ist ja auch kein Schnitzmesser. :rolleyes:



    XXL Taschenmesser Die titanbeschichtete Klinge aus 420 rostfreiem Stahl wird mit einem Liner-Lock gesichert. Die Klinge ist nur einseitig geschliffen. Der Griff aus Leichtmetall ist ebenfalls titanbeschichtet, hat eine Zebraholzeinlage und einen Gürtelclip. Klingenlänge 155 mm Gesamtlänge geöffnet 330 m

    My Degree of Sarcasm

    depends on your Degree of Stupiditysmiley117.gif

  • Das sind auch zwei nette Messer... :)


    Und nein, zum Schnitzen sind die bestimmt nicht gedacht, damit piekt man Kokspäckchen an *lol*
    (Ich sollte definitiv weniger Miami Vice gucken...)

  • Hallo,


    jetzt bin ich doch etwas verwirrt.


    Ich dachte die sind pöhse und bringen Einzelhaft bei Wasser und Brot.
    Schimmligem.


    Ich habe das hier:





    ...vor gut 25 Jahren auf dem Wochenmarkt in Bricquebec, Normandie gekauft.


    Hatte damals mein Opinel am Strand abgebrochen und mir dann das als Ersatz
    gekauft und jahrelang als Vespermesser im Auto zu liegen gehabt.


    Dann hieß es, die sind knastfördernd. Seither hab' ich ein einfaches Herbertz im
    Auto und das Teil unter Verschluss.


    Wie ist das? Doch erlaubt?


    liebe Grüsse ... Patrick

  • Kommt auf das Messer an, auch ein Butterfly unter 4 cm Klinge sowie Springmesser mit senkrechter Klinge unter 4cm sind erlaubt. (zu besitzen) Trotzdem Führverbot da Einhandmesser aber ohne Waffeneigenschaften.
    Feststellungsbescheid


    Zu Springmessern zählt das https://www.drschmitz.de/deuts…tene-waffen-springmesser/
    Aber auch dort besteht im Falle eines legalen Springmessers ein Führverbot nach 42a.


    Alle Angaben ohne "Gewehr" :rolleyes:
    Lasse mich gerne berichtigen und lern was dazu.


    LG.

    My Degree of Sarcasm

    depends on your Degree of Stupiditysmiley117.gif

  • (kein rechtlich verbindlicher Befund) Nachdem ich jetzt mehrfach die Anlagen zum WaffG betreffend verbotenen Waffen, speziell Springemessern, gelesen hab, bin ich der Meinung, dass du ein Stiletto führen dürftest, wenn du den Pin am Klingenrücken, der im Bolster Lock einhakt, anschleifst, sodass er das Verriegelungsplättchen selbst hochdrücken kann.

    Ach, und hallo ans Forum, hab mir grade erst den Account erstellt :thumbsup:

    Кырилиш ист кайне Шпрахе!