Posts by Blonder

    Tolle Ergebnisse, Glückwunsch!

    War leider die erste Hälfte des Monats auf Montage und in der zweiten Hälfte Elektroschaden im Verein, im Dunkeln schießt es sich leider schlecht. Reparatur soll noch mindestens ne Woche dauern, danach bin ich wieder dabei.

    Die wahren Cracks haben die Wurfbremsen meist komplett runtergedreht oder gar ganz ausgestellt und bremsen nur mit dem Daumen.

    Nicht verzagen, das braucht seine Zeit. Hab mich damals ein paar Nachmittage mit der Rute und einem kleinen Birnenblei in den Garten gestellt und dort mit billiger Mono geübt, ehe ich mich ans Wasser getraut habe.

    Kennst du den Trick zum Beheben von solchen Vogelnestern? Sternbremse komplett zudrehen, mit dem rechten Daumen auf die Schnur auf der Spule drücken und dabei etwas Schnur einkurbeln, Freilauf drücken, Schnur abziehen bis es wieder verheddert ist und dann wieder drücken + kurbeln. So gehen die meisten Vogelnester zu lösen.

    Da musste ich vorhin auch dran denken, weil die normalen Hülsen bei meinem Derringer auch gerne mal klemmen. Das Lager ein kleines bisschen geschliffen oder besser gesagt geglättet oder poliert und es ging besser.


    Vor paar Jahren waren Codex oder Özkursan (?) 9mmR mit Plastikkappe. Gab auch noch Snail 9mmR, die hatten eine Hülse aus Kunststoff.

    Baitcaster sind schon cool, man muss aber auch erstmal lernen, mit ihnen zu werfen.

    Hab mir auch mal zum Anfang ne Blue Max von Abu gekauft, die ist natürlich nicht auf dem Niveau von teureren Rollen. Für den Anfang aber ganz okay. Habe momentan ne Abu Premier 2. Ist zwar schon lange nicht mehr die aktuelle Generation allerdings fische ich auch kaum mehr im Süßwasser.


    Ich stand heute und gestern in der Ostsee. Gestern kurz ne Meerforelle am Band gehabt, heute ne ganze Menge Nachläufer gehabt und mein Kollege hat eine verloren und eine von 44cm gefangen. Morgen ist mal Pause und Freitag wird die Taktik umgestellt. Neben der Spinnrute kommt ne zweite Rute mit ans Wasser, beködert mit Wasserkugel und Tauwürmern. Ich hab die letzte Saison schon keine einzige aus dem Wasser bekommen, jetzt mach ich ernst :evil:

    Genau genommen wurden bei Stirb Langsam 1 gekürzte und auf Vollauto modifizierte HK94 mit dem alten Griffstück benutzt.

    Nichts desto trotz, die MP5 von Flolito passt :D


    PPS: It's not Christmas until Hans Gruber falls from Nakatomi Plaza.

    Die zwei Goldenen habe ich auch, die werde ich nicht schießen. Dafür gibt es die Schwarzen :)

    Die Goldenen gibt es ja fast nicht mehr zu kaufen.

    Ach was, hatte ich gar nicht so beobachtet. Hab mir Anfang des Jahres die B1S in gold gekauft und damit vielleicht 6 Schuss gemacht.

    Wenn es die nicht mehr gibt, dann nehm ich eben die normale B1S, die ist max. zwei Jahre älter.


    Habe mir jetzt noch 20 Comet Banger, 20 Devils Tail, 100 ABA Hellscream und 20 von diesen neuen Sternen von ABA nebst einem 1kg Mixbeutel von ABA bestellt. Zusammen mit meinen Resten dürfte ich wohl gerade so auskommen ;)

    Das sind die Klemmen und keine Auswerfer. Die B1S braucht auch keine Auswerfer, die leeren Hülsen fliegen direkt nach hinten raus.

    Ich schieße ich die nur mit Schutzbrille statt meiner normalen Brille, möchte da nix ins Auge bekommen ^^

    Interessant wäre jetzt natürlich mal ein Vergleich aktueller Walther/Victory/Pobjeda (alle die gleichen-die mit dem Dreieck unten), den Sellier&Bellot und den aktuellen Geco (die mit der Eichel unten drauf) im Bereich der 6mm Flobert.

    Aber erfahrungsgemäß bringen alle Platzpatronen die Pyros sicher in die Luft.

    Kann ich allerspätestens an Silvester mit dienen. In meinem Bestand sind etwas ältere Walther, noch ältere Walther, nigelnagelneue Geco und ebenfalls neue Codex. Eventuell hab ich irgendwo auch noch sehr alte Geco und nicht mehr ganz neue Victory rumliegen, wenn mich nicht alles täuscht.

    Jetzt kurz vor Silvester was bei Egun ersteigern ist eigentlich ne Garantie für zu hohe Preise, da jetzt "Saison" für Schreckschusswaffen ist.


    Warum hat noch keiner die Röhm RG96 genannt? Taugen die neuen nichts mehr oder warum?

    Die beiden Händler im Nachbarort scheinen auch Lieferprobleme zu haben.

    Ich fahr gleich mal zum örtlichen Frankonia, da ich gerade einen kleinen Gutschein bekommen habe und schau nach, was die so haben.

    Ich hab gerade bei SWS bestellt, Preise gingen noch absolut klar. 9mm PAK Titan Stahl waren bei 10€ oder so, vorher waren das 9? 8?

    Scharfe 9mm Para waren vor Corona bei 200€ für 1000 Schuss (10€ / Schachtel), glaube ich und sind jetzt nirgends für unter 250€, eher 300€+.

    ... Ich hab es auch gerne sehr laut, jedoch mit Mickey-Mouse auf den Ohren...

    Das muss man erst mal verstanden haben... oder auch nicht...

    Schreckschuss macht nur peng und wenn es dabei besonders gut ist, ist es doch um so besser? Kaum einer kauft wohl seine 9mm PAK, weil sie besonders leise ist.

    Oder möchtest du jetzt sagen, dass man alles über 6mm ohne Gehörschutz schießen soll?

    Heutige Generation ( Bj. '98): Ich hab es auch gerne sehr laut, jedoch mit Mickey-Mouse auf den Ohren. Warum ich es dann unbedingt laut brauche? Ich kann mir dann auch 3x die Woche auf dem Schießstand den Gehörschutz sparen. Einen leichten Tinnitus durch Konzerte etc. habe ich schon, muss jetzt nicht unbedingt schlimmer werden sein, denn z.B. Ruhe im Wald ist nicht sehr erträglich.

    Seitdem ich die HW94 habe, ist allerdings sowieso alles andere Spielzeug. Höchstens Taschenflaks wie die Z906 oder Record COP machen als 9mm PAK noch richtig Spaß. Ansonsten Röhm Derringer und HW94 all the way.

    Hab aber auch an 6mm für Pyros vor Mitternacht Spaß.


    BTT: Hab mir jetzt Munition bei SWS bestellt: 400 9mm PAK; PPU, Geco, Victory, Walther, Walther Stop Flash, Black Mamba, Fiocchi, Perfecta und mehr, sowie 9mmR Victory, Codex, SWS Thunder und Geco. Pyros und restliche Munition werden vor Ort gekauft. Langsam kriege ich Bock. Pyros werden bei Egun gekauft. Ich bin besonders auf die neuen Flimmersterne in Pink und Blau von ABA wild, die scheinen wirklich gut zu sein, laut deren Videos auf YouTube.

    Bei der COP noch nicht. Bei meiner alten P22 hatte ich das aber erfolgreich getestet. Die Anleitung ist auch hier im Forum irgendwo zu finden.

    Die Anleitung kenne ich :)

    Ich rufe mal morgen bei Record an und frage mal, ob die auch den Hammer als Ersatzteil versenden, ich will nicht den einzigen unter Umständen verfriemeln. Außerdem müsste ich meine COP mal testen. Außer zwei Magazinen Perfecta ist sie ungeschossen, das reicht mir als Aussage noch nicht ganz.

    Hat schonmal jemand versucht, in den Hahn der COP eine Sicherheitsrast zu feilen?

    Die wäre ideal zum Führen, meiner Meinung nach, hätte sie nur eine Sicherheitsrast. Oder hab ich was übersehen und die hat einen fliegenden Schlagbolzen?

    The Highwaymen, wer sie nicht kennt; das sind Johnny Cash, Willie Nelson, Waylon Jennings und Kris Kristofferson in einer Band.

    Bei mir läuft seit Anfang der Woche diese Playlist auf dem Fernseher, während ich Sachen erledige:

    External Content youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.