• Dann bekomm ich ja sicher bald Post :laugh: und mir werden 50€ angeboten .


    Das man in so einem Ländlichen Keis auf solche Ideen kommt hätte ich nicht erwartet .


    Aber ihre 50€ können die behalten ;) ,grade durch die tollen Messergesetze die sie da verabschiedet haben bleibt mit Schein wenigstens alles beim alten.

  • Ich würde den zurück schreiben, das ich den für 100 Eu abgeben würde....


    Auf die Reaktion wäre ich gespannt

    Solid, fantastic, aerodynamic, safe, honest, sometimes evil. Attractive to have, bloody when you don't have her.
    When she talks, she talks about death. My Azra saves non-life imagination. We love you Azra, because you are evil.

  • Ach was zu billig, minnimum 10.000 :thumbup:

    "The right of the people to keep and bear Arms, shall not be infringed"

    "Die Frage ist nicht was wir dürfen, sondern was wir mit uns machen lassen!"

  • grade durch die tollen Messergesetze die sie da verabschiedet haben bleibt mit Schein wenigstens alles beim alten.

    Wegen diesem Schwachfug habe ich zum ersten mal ernsthaft überlegt, mir einen KWS zu holen. Denn meine WBKs schleppe ich ganz sicher nicht ständig durch die Gegend.


    "Die Welt ist zu komplex für einfache Erklärungen!"

  • Das die aber nicht mehr so ganz richtig im Kopf sind merkt man daran das sie einem jetzt geld bieten ,welche gefahr geht denn von einem KWS aus?


    Alles wieder nur Politisch Motiviert.


    Um irgendwelche Statistiken gut aussehen zu lassen ,wobei 5000 kws im gegensatz zur Bevölkerungszahl 420.000 des Kreises so gut gar nicht erwähnenswert sind ,das problem wird eher der zusätzliche verwaltungsaufwand sein .


    Die 50€ die man jetzt bekommt ist der Betrag den man damals bezahlen musste .


    Auch das man davon ausgeht das diese 5000 den ganzen Tag ihre Gaskniffe durch die gegend schleppen ,im MKK hab ich zum beispiel noch nie eine SSW geführt ,nach Hanau komm ich nicht ,in Gelnhausen ist man nur alle Schaltjahre Tagsüber mit dem Auto und nach Osten hin wirds immer Ländlicher da werden um 8 eh die Bürgersteige hoch geklappt .


    Wenn überhaupt geht die in HH spazieren und das war in 3 Jahren 3mal der Fall .

  • Die spinnen doch total!


    "Themen gibt es bereits genug, so hat sich der Kreistag beispielsweise dafür ausgesprochen, dass Waffen und Munition zukünftig nur noch in den Schützenhäusern gelagert werden soll. In dem als „Initiative in Richtung Bundestag und Bundesrat“ betitelten Antragsteil ist unter anderem auch aufgeführt, dass bei Antragstellung der ersten waffenrechtlichen Erlaubnis ein medizinisch-psychologisches Gutachten oder Attest vorgelegt werden soll."


    "Der AfD-Fraktionsvorsitzende Dr. Wolfram Maaß äußerte seine Empörung darüber, dass mit dem Antrag Sportschützen und Jäger unter Generalverdacht gestellt werden würden. Die zentrale Lagerung von Waffen und Munition bezeichnete er als „hochgefährliche Idee“. Der Linke-Fraktionsvorsitzende Andreas Müller konterte: „Da haben wir mit unserem Antrag wohl ins Braune getroffen“, gebe es Tendenzen bei den Schützenvereinen, bei denen man ganz genau hinschauen müsse."


    Jetzt wird den Schützenvereinen auch noch braunes Gedankengut unterstellt, oder wie ist das zu verstehen?



    "Für Grünen-Fraktionschef Reiner Bousonville werden mit den beantragten Maßnahmen keine Freiheiten eingeschränkt, „es geht um viel mehr: um den Schutz unserer Bevölkerung“.



    Aha! Schutz vor wem? :S


  • Wenn nichts hilft kommt eben wieder die Nazikeule raus ,die hilft immer .

  • Wegen diesem Schwachfug habe ich zum ersten mal ernsthaft überlegt, mir einen KWS zu holen. Denn meine WBKs schleppe ich ganz sicher nicht ständig durch die Gegend.

    Zumal es ja keine wirkliche Rechtssicherheit gibt ,mit dem Zettel hat man wenigstens etwas in der Hand wenn einem irgendjemand irgendwo ans Bein pi..en will .


    Sie wissen aber schon das ab dem xx.xx.xxxx hier das führen eines Messers verboten wurde.....


    Hier mein Schein ,schönen Tag noch .

  • Zumal die Rückgabe des KWS ja nicht automatisch bedeutet das der Rückgebende keine SSW mehr besitzt.
    Und diejenigen die eine SSW für Böses bei sich führen entweder eh keinen KWS haben oder diesen einfach nicht abgeben usw. usf.
    Also wieder eine völlig überflüssige Profilierungsaktion der Parteien.

  • Ich geb meine Schreckschuss und meinen KWS sofort ab, wenn ich dafür meine 5 Voreinträge ohne zeitliche Befristung in die grüne WBK bekomme, die ich in den nächsten Jahren noch ausfüllen möchte...
    :saint:

  • Zumal die Rückgabe des KWS ja nicht automatisch bedeutet das der Rückgebende keine SSW mehr besitzt.
    Und diejenigen die eine SSW für Böses bei sich führen entweder eh keinen KWS haben oder diesen einfach nicht abgeben usw. usf.
    Also wieder eine völlig überflüssige Profilierungsaktion der Parteien.

    So muss man auch erstmal denken können :D .



    Wenn sie mich fragen bekommen sie die passende Antwort .


    Als nächstes gibts dann die Führerschein Rückkaufaktion wegen dem Klima oder wie ?

  • So muss man auch erstmal denken können .

    Wetten? So denken die auch.
    Szenario 1: 1000 Leute geben ihren KWS ab. In der Zeitung steht dann: "1000 SSW weniger im Umlauf". Wissentlich das die Anzahl der KWS nichts mit der Anzahl der im Besitz befindlichen SSW zu tun hat.
    Aber die Bevölkerung ist beruhigt!


    Szenario 2: Ein KWS Inhaber marschiert auf´s Amt um seine "Prämie" zu kassieren und bekommt das zu hören: Die Prämie gibt es nur wenn Sie die/eine SSW mit abgeben. Natürlich ohne Wertausgleich.
    Überschrift: "Waffennarren sind uneinsichtig und hängen an ihren Knallpistolen!"
    Die Bevökerung hat wieder einen negativen Eindruck von SSW Besitzern erhalten.


    So oder ähnlich könnte die Aktion laufen.........

  • Zu Szenario 2:
    Dann gebe ich eben die mehr schlecht als recht funktionierende HW 94 ab und nehme die 50€ als Startkapital für eine neue.... :D
    Woher will die Behörde den wissen, wie viele SSW ich auch ohne KWS völlig legal besitze?


    Für mich ist das ganze nur ein weiterer Beweis, das selbst Lokalpolitiker immer mehr den Bezug zum realen Leben verlieren.


    Edit:
    Würde ich meine Gebühr wieder bekommen, wäre das Teil heute noch in der Post. Damit wäre dieser Fehler mit plus minus null wieder gut gemacht. Allerdings müsst ich ihn erst mal suchen.... :saint:

    Edited 2 times, last by JvB ().

  • Mich würde es wirklich nicht wundern, das es soweit kommt das man SSWs nur noch mit KWS bekommt.


    Das kommt garantiert bald!



    Habe letztens von dem Sohn (23) von meinem Kumpel gehört, das er keine Kartuschen in einem Waffenladen in Nauheim (Kreis Groß-Gerau) bekommen hat weil er keinen KWS hat.
    Nicht zu glauben!

    „Besser haben als Brauchen“!


    Mors ultima linea rerum est

  • das er keine Kartuschen in einem Waffenladen in Nauheim (Kreis Groß-Gerau) bekommen hat weil er keinen KWS hat.

    Das nimmt langsam groteske Formen an.
    Sollte das mein Eisenwarenhändler um die Ecke so machen bekommt er ein Problem.
    Den meisten Umsatz macht der zu Silvester. Und als einziger Anbieter im Umkreis hat er sogar eine Verkaufspflicht:


    "Hat der Verkäufer sozusagen eine Monopolstellung, bietet also eine Ware an, die es nur bei ihm gibt, ist er generell zum Verkauf verpflichtet. Das könnte zum Beispiel der Fall sein, wenn auf dem Land der einzige Lebensmittelhändler weit und breit noch Mineralwasser zum Verkauf anbietet."