KWS erneuern....

  • ....weil er etwas "gelitten" hat. Soll hier 50 € kosten. Ist das so richtig? Also auf neuem Vordruck neu ausstellen und den alten abgeben. Kommt mir etwas teurer vor.

  • Wenn die Behörde diese Bearbeitungsgebühr erhebt, wirst du die zahlen müssen.
    Das ist nicht verhandelbar.
    Wahrscheinlich setzen die das gleich, mit der Erst-Neuausstellung!

  • Ein neuer Perso kostet ja auch ebenso wie sich einen neuen Führerschein ausstellen zu lassen .


    Als Tipp das Teil in eine Plastikhülle stecken bevor man ihn einsteckt .

  • ein Perso ist aber deutlich aufwendiger gemacht. Mir ist das zu teuer. Ist nur ein Vordruck der kurz in den Laserdrucker kommt.......

  • ein Perso ist aber deutlich aufwendiger gemacht. Mir ist das zu teuer. Ist nur ein Vordruck der kurz in den Laserdrucker kommt.......

    Dann lass es doch einfach. Und wenn er unleserlich geworden ist hast du halt keinen mehr, oder brauchst einen neuen ergo: Volle Bearbeitungsgebühr.

    first name "Butch"

  • Die Gebühren haben oft wenig mit dem Aufwand zu tun bzw sind generell unlogisch. Da heißt es friß oder .... Ist mit vielen Privilegien so. Und das seit 1000 Jahren. Ob nun Wegelagerer-Abgaben, Tribut, .....


    Gruß Play

    Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW30, HW77, HW40, HW 75), Colt ((CO2):1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: ((CO2): 586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Diana: (D75, Stormrider, Chaser), Jandao (Tomahawk, Chase Star, Pony)

  • Dann lass es doch einfach.

    Genau so einfach ist es. Da hilft sture Klotzköpfigkeit nicht weiter.......


    Immerhin gibt es für den Fuffi dann einen neuen "Lappen". 8)


    Das Preis/Leistungsverhältnis für die alle paar jährliche "Überprüfung der nach wie vor bestehenden Zuverlässigkeit", kostet hier 30 Euro, ist da deutlich schlechter. ;(


    Tumor ist wenn man trotzdem lacht. :S

  • Anderer Fürst, andere Wegelagerer-Abgaben, Tribut, .... Hat sich seit 600 Jahren nicht geändert.


    Gruß Play

    Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW30, HW77, HW40, HW 75), Colt ((CO2):1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: ((CO2): 586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Diana: (D75, Stormrider, Chaser), Jandao (Tomahawk, Chase Star, Pony)

  • Dann lass es doch einfach. Und wenn er unleserlich geworden ist hast du halt keinen mehr, oder brauchst einen neuen ergo: Volle Bearbeitungsgebühr.

    Genau alle 3 Jahre kostet es dann trotzdem die hälfte von der ausstellungsgebür ob das Ding noch da ist oder nicht .


    Alternativ das Ding zurück geben dann kostet es nichts mehr :D

  • Hier in Bayern hat mich der fetzen 112€ Gekostet.

    Der Preis hat nichts mit Bayern zu tun.
    Jede Behörde kann einen anderen Betrag für den Schein verlangen.
    Ich habe in Bamberg für den KWS 50 € bezahlt.