Kalashnikov-Sammler bei CO2air?

  • Hi,
    ich frag mich grad ob es unter den Usern hier im Forum Leute gibt die sich intensiv für die AK-Familie interessieren und vielleicht sogar Deko-Modelle der Waffe richtig sammeln. Oder die ihre AK`s mit "Tuning"-Zubehör wie Schäften, Griffen, Montagen, Magazinen usw. das es ja überall zukaufen gibt verändern. Gewöhnliche (meistens nicht russische) AK47 bekommt man ja in den bekannten Shops hinterher geschmissen, vielleicht haben ja ein paar Leute hier "Exoten" die man nicht überall findet? Dann fänd ichs super wenn ihr davon mal Fotos hier postet!! Oder vielleicht habt ihr sonst irgendwas interessantes zu erzählen.


    Ich fang mal an. Hier ein ungarischer Verschnitt, eine AMD 65.


    Edit: Jaja, vorderer Griff und Klappschaft fehlen... ;)

  • Ich werde mir wohl auch irgendwann eine Ak zulegen und das würde vllt diese hier sein:

    oder das RPK 74 (Leichte Maschinengewehr)<- mein Favorit ;-). Warum? Weil ich dieses wunderschöne Sturmgewehr während einer ILÜ (Informations Lehrübung) der Bundeswehr tragen (daher auch das Bild mit mir und AK) und auch einsetzen durfte :)) wenn ich sie mir dann an die Wand hänge würde das Gewehr immer eine schöne Erinnerung an meine Dienstzeit sein (:) Mal schauen wann ich eins günstig auftreiben kann.


    auch nen interessantes Thema für AK interessierte:Sportwaffen Schneider´s AK47


    Grüße
    Markus

  • Geht es hier nur um Deko-AKs?
    Denn ein Fan bin ich auch ein bisschen, allerdings find ich Deko irgendwie zu sinnlos... :new16:


    Aber ich habe mir die RAM 56 gekauft und wollte sie etwas mit Holz-Schäften verschönern. (Wenn das auch zählen sollte :confused2: )



    Auf jedenfall bin ich ihr, seit ich sie habe, absolut verfallen! Eine M4 hatte ich auch mal, aber die ist schnell in den Schrank gewandert, die AK hingegen möchte ich mir gerne an die Wand hängen... (naja, vielleicht kommt irgendwann mal ne Deko :crazy2: )



    EDIT: Schaft-Version 1.0 (noch nicht mit Hartöl bearbeitet)

  • Ich mache mal Fotos von meiner/meinem AKM mit arabischer Beschriftung.

    Einfach alles zu verbieten, ist die einfachste Methode,
    denn wer keine Argumente hat, dem bleiben nur Verbote.

  • Hallo,
    ich warte noch auf meine Holzteile für die Yunker3 :D Hab die bei nem Kumpel in Moskau bestellt da die Holzteile hier meist von polnischen oder tschechischen Ak´s sind! Wenn ich alles hab mach ich ein Foto :) Ich mag die Yunker so komplett in Schwarz nicht...da muss Holz dran :D


    Gruß, David


    @Stiller...wieso haste da aufm Foto British DPM an???

    Solid, fantastic, aerodynamic, safe, honest, sometimes evil. Attractive to have, bloody when you don't have her.
    When she talks, she talks about death. My Azra saves non-life imagination. We love you Azra, because you are evil.

  • Quote

    Original von Sgt_Elias
    Hallo,
    ich warte noch auf meine Holzteile für die Yunker3 :D Hab die bei nem Kumpel in Moskau bestellt da die Holzteile hier meist von polnischen oder tschechischen Ak´s sind! Wenn ich alles hab mach ich ein Foto :) Ich mag die Yunker so komplett in Schwarz nicht...da muss Holz dran :D


    Gruß, David


    @Stiller...wieso haste da aufm Foto British DPM an???


    Moin David,


    wir haben diese Uniform bekommen weil wir einen Checkpoint der sogenannten "Betaländer" betrieben haben und uns so von den Streitkräften der EUFOR (welche im Standart BW Tarn rumgelaufen sind) unterscheiden mussten. Deshalb haben wir dann auch von der Panzertruppenschule AKs und anderes Zubehör bekommen :)).
    War damals ne sehr interessante Sache, vorallem weil es mal was ganz anderes im Vergleich zum normalen Alltag in der AGA war.


    Hier nen Bild von unserem Betaland Checkpoint Team:



    viele Grüße
    Markus

    CO2air.de :huldige:

  • Ja die echte russische AK47 ist was feines, aber diese chinesischen und wo sie das ding noch überall nachgebaut haben sind Müll. Ist ein feines TEil schiesst sich recht gut ein paar MAgazine im Dauerfeuer machen richtig spass. Die AK ist einfach eine legende als Privatmann kommt hier in Deutschland niemals an eine Ak weil Vollautomat. So weit ich weiss gibt es aber einzelfeuer umbauten zu kaufen.

    When I was just a baby, My Mama told me, "Son, Always be a good boy, Don't ever play with guns"


    by Johnny Cash "Folsom Prison Blues"

  • Quote

    Original von FBO
    Ja die echte russische AK47 ist was feines, aber diese chinesischen und wo sie das ding noch überall nachgebaut haben sind Müll.


    Die AKs aus DDR-Fertigung waren aber auch nicht schlecht.


    Und die aus CZ auch nicht. Allerdings wurde da auch nur grundlegende Äußere kopiert. Innen die Technik ist komplett anders. Dort wird der Gasdruck nicht direkt gegen das entsprechende Element des Verschlussträgers geblasen, sondern es ist ein separater Gaskolben vorhanden mit separater Antriebsstange mit einer Feder, ergo wie beim G36.


    Zudem findet man beim Vz. 58 auch keinen Drehkopfverschluss.


    http://www.world.guns.ru/assault/as33-e.htm

    "Was unterscheidet letztendlich den freien Menschen vom Sklaven? Geld? Macht? Nein! Der freie Mensch hat die Wahl, der Sklave gehorcht!"
    -Wenn du im Sarg liegst, haben sie dich das letzte Mal reingelegt!-

  • Ich bin bekennender "AK-Fan", wie mein Nickname sagt. Ich durfte die Ak47 1 1/2 Jahre lang führen .
    Gruß
    AK-Fan

  • Quote

    Original von Cuddles
    Ne AK-47 ist schon was sehr feines, aber außer einer echt russischen Izhmash gefertigten Avtomat Kalashnikova in 7,62x39 kommt da nix für mich in Frage!


    Sportlich ist sie ne Null, Jagdlich verboten und ach ja, ich glaube die wird sogar übers KwKG geregelt. Son mist aber auch, also kann ich mir leider keine AK kaufen :(


    Mooooment.
    Eine originale Kaschi ist und bleibt Kriegswaffe, somit in scharfer Version ohnehin nicht von Sportschützen und Jäger erwerbbar.
    Aber es gibt zahlreiche Nachbauten im Originalkaliber. Und dafür gibt es sogar jagliche Munition. Für Rehwild und Raubzaugs sowieso ist es zugelassen.
    Allerdings trifft auch sie die Regelung nach § 19 BJagdG, dass Selbstlader nur ein 2 Schussmagazin verwenden dürfen. Aber das gilt für alle Selbstlader, wie auch reine jagdliche SL-Büchsen und SL-Flinten.


    Das aber militärische Waffen auf Jagten nicht gerne gesehen werden, steht auf einem anderen Blatt.

    Edited once, last by Floppyk ().

  • Hallo,
    Sehr schöne Waffen habt ihr da , die mit dem Schalldämpfer is schön.. :new11:





    gruß schütze2008

    _________________


    Gruß Schütze2008
    _________________

  • puh, ich hoffe, es gibt keinen ärger wegen cross-posting und so....


    hier meine ex-yunker. der verschlussträger wurde vom fachbetrieb verchromt und sie hat die orig. holzteile sowie einen G-3-gewehrriemen vom klassenfeind.


    ganz witzig noch: es ist eine yunker 3 mit yunker 2 klappschaft.


    die AKs haben schon was, diese waffen umgibt halt eine ganz bestimmte aura. man könnte auch sagen, sie sind so eine art kultgegenstand.


    jens










  • Hallo zusammen,


    unten seht Ihr meine Version einer AK.


    Es ist eine Molot Vepr Standard im Kaliber .223. Da die Hülsenlänge > 40mm ist, ist die Waffe konform zum WaffG.
    Das System besteht aus gefrästen Teilen und nicht aus Blechprägeteilen. Der Holzschaft liegt auch bei kalten Temperaturen gut in der Hand (Anfänglich fand ich die Version mit Klappschaft auch besser, aber jetzt bin froh, diesen Lochschaft zu haben.)


    Mit der montierten Optik lassen sich auf 100m sehr gute Resultate erzielen. So ca. 87-92 Ringe von 100 sind mit vergleichsweise geringem Trainingsaufwand möglich. (Die Streuung auf 100m wird z.Z. noch durch mich verursacht und nicht durch das Gewehr.)
    Ein Vereinskamerad schießt ein H&K SL8 und erreicht vergleichbare Ergebnisse.


    Also daher meine Tuningempfehlung auch für die :F:-Modelle:
    - Lochschaft
    - geeignete Optik



    Grüße


    Woodman

  • Zunächst danke für die ganzen Bilder! :)



    Quote

    Original von Woodman
    Also daher meine Tuningempfehlung auch für die :F:-Modelle:
    - Lochschaft
    - geeignete Optik


    Dazu braucht es aber erstmal F-Modelle, bei denen solche Tuningmaßnahmen mehr als nur einen optischen Erfolg versprechen. ;-)

    Suum cuique.
    "Blessed are those who, in the face of death, think only about the front sight." - Jeff Cooper

    Edited once, last by ZEBO ().

  • Hallo AK Freunde,
    ich habe vor ein paar Jahren eine Yunker 3 (Izhmash) erstanden. Ich versuche gerade ein paar optische Änderungen an der Yunker vorzunehmen z.B. unterer Handschutz mit Weaverschiene, taktischer vorderer Handgriff, Zielfernrohr (Montage/Schiene über Abzugsgruppe), Zweibein, SD Attrappe, 20 Schuss Magazin (Hülle).
    Ich würde nun gerne noch den Seitenklappschaft, der rechts anklappt (glaube NVA Fallschirmjäger-Version, wie auch bei SW-Schneider angeboten) montieren. Hat das schonmal jemand gemacht? Mir scheint als müssten da doch einige Nieten entfernt werden und Haltepunkte neu geschaffen werden? Bin dankbar für gutgemeinte Hinweise. Ein Foto kommt noch.
    Vielen Dank vorab!
    Grüße,
    Hans

  • Hallo!
    Würde auch gerne eins zuhause haben!
    Ich hatte in Jahren 1988 - 1990 bei meiner Wehrdienst erstmal ein AKS mit Kalliber 5,45 gehabt, danach einer AKMS mit Kalliber 7,62. Der zweite, auf meiner Geschmak ist wesentlich (wegen Genauigkeit und Durchschlagkraft) besser! Super Teil!!! :new11: