Schlittentausch... Legal oder nicht?

There are 35 replies in this Thread which has previously been viewed 4,283 times. The latest Post (October 20, 2022 at 6:24 PM) was by Scuderia.

  • Hab da seit heute eine Frage, wo ich bisher noch keine Antwort deauf gefunden habe.

    Ich habe 2 Zoraki 906

    Nr. 1: schwarz - chrom (schwarzer Verschluss, chrom Lauf und Kartuschenlager)
    Br. 2: Matt Chrom (mattchromer Verschluss alles andere schwarz)

    Beide haben die PTB 1064 und haben dementsprechend auch alle Makierungen und Beschusszeichen an den gleichen Stellen.

    Das einzige, was die beiden bei den Makierungen unterscheidet, sind die Seriennummer auf Verschluss und Kartuschenlager.

    Ist es jetzt legal, wenn ich den Chrom matten Verschluss der Nr2 (SN: 1234) und diesen auf dem Unterteil der Nr1 (SN: 5678) und andersrum?
    (Siehe Bild 1 mit Verschluss von Nr. 1 und Unterteil von Nr 2)

    Gruß Tommi
    SSW: Glock 17 Gen5 SV - Record Cop nickel
    T4E:  2 x Walther PDP 4" Compact , cal.43, Co2: Diana Airbug .177 - Walther PDP 4" .177 BB

    - VDB Fördermitglied

  • Das ist schon klar.
    Aber da ich sie nich nur zu Hause rumtragen will, sondern sie auch führen möchte, stellt sich mir halt diese Frage.

    Meine erste Einschätzung ist ja, da überall die erfprderlichen Makierungen und Beschusszeichen drauf sind, spielt die Seriennummer keine Rolle mehr.

    Aber ob das auch laut Gesetzt so ist, weiß ich nicht einzuschätzen.

    Gruß Tommi
    SSW: Glock 17 Gen5 SV - Record Cop nickel
    T4E:  2 x Walther PDP 4" Compact , cal.43, Co2: Diana Airbug .177 - Walther PDP 4" .177 BB

    - VDB Fördermitglied

  • ...hmm, ist das wichtig ?! Im Ernst... wenn Du mit einem dieser Kanllfrösche in eine Polizeikontrolle gerätst, oder auch in eine schlimme Situation -> dann hast Du wohl andere Sorgen. Meine Empfehlung: Schmeiß den Dreck in den Müll, wenn Du damit kein Vertrauen finden kannst :) ..Sorry :)

    Edited once, last by bonner (October 18, 2022 at 7:45 PM).

  • Wenn ich in eine Pol Kontrolle komme?
    Was soll dann passieren?
    Hab ja nicht umsonst den kleinen Schein.

    Gruß Tommi
    SSW: Glock 17 Gen5 SV - Record Cop nickel
    T4E:  2 x Walther PDP 4" Compact , cal.43, Co2: Diana Airbug .177 - Walther PDP 4" .177 BB

    - VDB Fördermitglied

  • Ohne da jetzt zuviel in die Tiefe zu gehen...

    Gleiche PTB ist doch gleiches Bauteil nach gleicher Abnahme/Bestimmung/Vorgabe...

    Das ist wie 2 gleiche 155/60 R15 Winterschlappen von unterschiedlichern Herstellern.

    Tut das gleiche, ist den gleichen Bestimmungen unterlegen, und nach dem selben Prüfmuster abgenommen.

    Da steht Hancook da steht Michelin. Also überspitzt gesagt.

    Würd mir da nicht zu grosse Sorgen machen.

    In dem wenigsten kleinen Waffenscheinen ist doch eine Waffe mit Nummern eingetragen

  • ...Sehe ich auch so. Ok Thema ist "Schlittentausch... Legal oder nicht?". Was die PTB geprüft hat (egal in welcher Konstellation) hat sicher Hand und Fuß! ... Vielleicht kann die PTB dahingehend weitere (aktuelle!) Hinweise geben....

  • PTB von beiden Pistolen 1064

    Gruß Tommi
    SSW: Glock 17 Gen5 SV - Record Cop nickel
    T4E:  2 x Walther PDP 4" Compact , cal.43, Co2: Diana Airbug .177 - Walther PDP 4" .177 BB

    - VDB Fördermitglied

  • Jetzt sagt jemand aus den SSW Whats App Gruppen (laut Gesetztes text) muss der Verschluss immer mit dem Griffstück beschossen werden.
    Deswegen wäre kein Tausch möglich, da es sich ja im Grunde um ein andere Griffstück dann handeln würde.

    Also stell ich die schwarze erstmal nicht in den Verkauf.

    Gruß Tommi
    SSW: Glock 17 Gen5 SV - Record Cop nickel
    T4E:  2 x Walther PDP 4" Compact , cal.43, Co2: Diana Airbug .177 - Walther PDP 4" .177 BB

    - VDB Fördermitglied

  • Auch die Hersteller tauschen die Schlitten, bei einer Reklamation. Und neu beschossen werden die auch nicht.

    "Gib demjenigen, den du über alles auf der Welt liebst, ein Schwert in die Hand....entweder wird er dich damit beschützen oder er wird dich damit töten."

  • Ich glaube kaum das sich irgendjemand für den Marketing-Gag "gleiche Seriennummern" einer SSW interessiert, außer Sammler vielleicht...

    Viele SSW's haben die S.Nummer sowieso nur auf einem einzigen Teil drauf, und etwas ältere sogar garkeine.

    We the unwilling, led by the unqualified, kill the unfortunate, die for the ungrateful.

  • Ist eine interessante Frage.

    Interessant wäre auch, wie und wo das mit der Seriennummer speziell im Bezug auf SSWs steht.

    Dann hast Du's schwarz auf weiß.

    Bei scharfen Waffen sind ja auch gerade im Ordonanzbereich nicht alle Waffen zwangsläufig komplett nummerngleich und legal im Umlauf.

    Wie das bei wesentlichen Teilen ist kann ich allerdings nicht genau sagen.

    Die Welt wird nicht bedroht von den Menschen, die böse sind, sondern von denen, die das Böse zulassen. (Albert Einstein) 
    Es gibt keine großen Entdeckungen und Fortschritte, solange es noch ein unglückliches Kind auf Erden gibt. (Albert Einstein)

  • Es geht hier doch um SSW`s, also Spielzeug für große Jungs und nicht um Pershing Raketen. Wenn die PTB und Beschuss passen ist doch alles gut, egal ob gelbes Griffstück zum lila Schlitten oder andersrum.

    freischütz

  • Hm... Nun ja...

    Ich habe damit angefangen in den frühen '90ern.

    Kumpel Olli hat eine Walther 88 Compact mit Nickelverschluss und schwarzem Griffstück und ich umgekehrt. Dazu noch punzierte Holzgriffschalen und feddich. Hat nie einen interessiert... Und ich habe eine Zoraki 917 mit Chromverschluss und Griffstück in knarzbeige. So what? Du änderst ja nix an den technischen Eigenschaften. Es gibt aber auch noch andere Beispiele - zet Be aus der allseits beliebten Westernecke. Allein bei eGon werden die unterschiedlichsten Einzelteile von Revolvern und Gewehren verhökert, bis auf eventuelle Läufe natürlich. Ja, auch von Schreckschusswaffen. Bei irgendwelchen alten Prügeln, wo die Trommel von einem 'Kenner' durchgenackelt wurde... kommt eben eine andere baugleiche rein. Ganz simpel. Das interessiert ebenfalls keinen. Weiß ich deshalb, weil beim Treffen in Amberg und auch in den anderen Locationz auch diverse Polizisten dabei sind. Unter Anderem sogar ein Inspektor.

    Also, wenn nach all der Umtauscherei eine Schreckschusswaffe immer noch eine Schreckschusswaffe ist, ist alles in Ordnung.

    Christopher Hitchens, Sam Harris, Lawrence Krauss

    and Richard Dawkins are those, who rock the Boat!

    Edited once, last by Magnum Opus (October 19, 2022 at 12:35 AM).

  • Vielleicht hat so mancher User hier noch ne Mama hinter der er sich verstecken kann, wenn die geballte Wucht der deutschen Rechtsstaats auf ihn hereinbricht. *lol*

    freischütz

  • Vielleicht hat so mancher User hier noch ne Mama hinter der er sich verstecken kann, wenn die geballte Wucht der deutschen Rechtsstaats auf ihn hereinbricht. *lol*

    Oh bitte, muss dieser schnoddrige Rotzlöffelton wirklich zum wiederholten Male sein? Adrian hat es doch bereits angesprochen.

    "An armed society is a polite society. Manners are good when one may have to back up his acts with his life." - Robert A. Heinlein