Unbekanntes Repetier Luftgewehr bräuchte eure Hilfe.

There are 23 replies in this Thread which has previously been viewed 3,862 times. The latest Post (September 24, 2022 at 5:33 PM) was by jowald.

  • Moinsen

    Ich habe dieses Gewehr bekommen und da steht nichts drauf, kennt das Jemand und kann mir sagen um was es sich handelt?

    es hat ein Magazin oben sitzend und es passen 13 4,4mm Kugeln rein.

    Danke für eure Hilfe.

    Ich wolltre mir das schön Aufbereiten, zum Glück nur Flugrost kein Rostfraß.


  • Ich habe so eins noch nicht gesehen.

    Airfox ist der Spezialist für solche Teile.

    Eins dürfte klar sein... es ist was Superseltenes.

    Bitte mit der "Überarbeitung" sehr, sehr schonend

    vorangehen. Und am allerbesten ist es, garnichts machen.

    Ich seh da keinen Handlungsbedarf. Und an Wert verliert

    es dann auch nicht.

  • Deswegen mach ich den Flugrost mit Metarex weg, ist schonender für die brünierung.

    wer oder was ist Airfox?

    Danke euch allen aufjedenfall für die Hilfe.

  • Mach den Flugrost mit Stahlwolle 0000 mit etwas Öl weg.

    Das ist am schonedsten. Metarex greift die Brünierung an

    und die weiche Wolle bleibt an den Flugrostpickelchen hängen.

    Airfox ist hier Mitglied und DER Spezialist für solch ausgefallene Stücke.

  • Mach den Flugrost mit Stahlwolle 0000 mit etwas Öl weg.

    Das ist am schonedsten. Metarex greift die Brünierung an

    und die weiche Wolle bleibt an den Flugrostpickelchen hängen.

    Airfox ist hier Mitglied und DER Spezialist für solch ausgefallene Stücke.

    Ah ok Air-Fox jetzt hab ich ihn gefunden. Danke dir ich schreibe ihn mal an. :thumbsup:

  • Draxus

    Bitte einfach nur den Rost mit Öl behandeln, nichts schleifen. Lass es erstmal im Originalzustand, bis weitere Informationen vorliegen. "Aufarbeitungen" senken eigentlich fast immer den Wert. Außer es ist Kernschrott oder Eigenbau, aber dann spielt es eh keine Rolle mehr.

    Albert rollt auch immer mit den Augen, wenn die stolzen Restauratoren ihre Kleinmöbel vorstellen :)

    Es grüßt der Ottokar :^)

  • Ganz ehrlich, der Wert ist doch nur interessant, wenn man vor hat, es zu verkaufen.

    Wenn er will, dass es wieder schön aussieht, soll er machen, was immer er für richtig hält. Selbst wenn es ultra-selten ist: es ist sein Eigentum. Er kann's auch pink färben, wenn er das will. ;)

    Wäre es meins, würde ich es vermutlich komplett abschleifen und neu brünieren.

  • Sozusagen als Betroffener würde ich heute immer so dicht wie möglich am aktuellen Erhaltungszustand bleiben nach dem Motto "funktioniert gut und ist in Würde gealtert".

    Ach wie gut, dass keiner weiß, dass ich Rumpelheinzchen stieß (ist nicht von mir, sondern von Otto, passt aber)

  • Also ich habe es schon an einer Stelle getestet, etwas öl und ein Lappen zeigen erfolg Stahlwolle und Metarex bleiben ersteinnmal im Schrank. :D

  • Wirklich ein interessantes Teil.

    Sieht irgendwie aus als wenn es aus Restbeständen Venuswerke gebaut ist.

    Auf jeden Fall kein Massenprodukt wie das Mars 100 - 115.

    Grüße Jens

    Treffen tun die anderen ;)

  • Hab mal bei mir Teile vermessen.

    Das System mit Kolben ist von Venuswerke ( Mars 100 )

    Der eingeschraubte Lauf ist von einem anderen Hersteller.

    Es war früher normal das Klein Serien Hersteller sich bei den Großen Waffenschmieden mit Teilen eingedeckt haben um dann mit ein paar selbst gefertigten Teilen ein eigenes Produkt zu kreieren.

    Ich habe ein Jano Modell 35.

    Das ist dem Haenel 33 Junior sehr ähnlich.

    Magazin passt auch vom Haenel 33 Junior.

    Grüße Jens

    Treffen tun die anderen ;)

  • Hier mal ein Schwung Bilder vom System und dem 13 Schuß Magazin.

    Pellet ich habe den Flugrost nur mit Öl und ganz feiner Stahlwolle behandelt, danke für den Tip.


         


         


  • Interessante Konstruktion mit den beiden Federn.

    So etwas ähnliches hab ich von einer österreichischen Firma mal gesehen .

    Das Teil war leider komplett verrottet und es fehlten Teile.

    Wie so oft war die Preis Vorstellung des Verkäufers völlig überzogen.

    Deswegen habe ich es nicht mitgenommen.

    Grüße Jens

    Treffen tun die anderen ;)