Hat Waffen Ostheimer geschlossen?

  • Hallo!


    Ich weis nicht ob das hier in dieses Unterforum jetzt so hinein passt aber ich hätte eine Frage für die Leute die in 67346 Speyer wohnen wo sich auch der Laden vom Waffen Ostheimer befindet.

    War jemand in der letzten Wochen vor Ort und kann mir sagen ob die dort Betriebsurlaub, Inventur, Coronaquarantäne oder gar in Konkurs gegangen sind?

    Hab vor ca. 14 Tagen ein wenig Kleinkram bestellt und da ist weder eine Statusänderung bei der Bestellung zu sehen noch antwortet jemand auf Emails oder geht ans Telefon.


    Kann jemand sagen was da los ist?

  • Prince CatSnake

    Changed the title of the thread from “Hat Waffen Ostheimer gerade Betriebsurlaub?” to “Hat Waffen Ostheimer geschlossen?”.
  • Ich hab schon angerufen als laut deren Internetseite eigentlich geöffnet sein müsste aber es ist keiner ran gegangen.

  • Der Laden hat montags definitiv zu. Kannst ja mal im dortigen Versandhandel anrufen (ist eine andere Adresse in Speyer mit auch anderer Tel.nr., steht auch auf der Homepage). Hat bis 17:00 geöffnet.

    Wenn da keiner ans Tel. geht, kannste Dir immer noch Sorgen machen. :)

    Vulnerando sanamus

  • Es gibt einen Laden und ein Lager.

    Im Lager wird die Onlinebestellung bearbeitet.

    Dort kann man aber nichts abholen.

    ( Es sei denn die haben das geändert. ? Was ich nicht glaube. )



    Der Laden hat wenig Auswahl, ( aber viel Airsoft und bissel Klamotten ) aber man kann sich Sachen in den Laden liefern lassen zum ausprobieren

    oder mitnehmen.

    Dauert 5 Stunden bis zwei Tage.

    Parken mies, aber man kann den Besuch mit einer Stadtbesichtigung kombinieren ( einmalige Innenstadtatmosphäre )

    oder in den Dom oder ins Museum das fast zu Fuß zu erreichen ist.

  • Okay, vielleicht habe ich mich schlecht ausgedrückt bei meiner Anfrage deshalb versuche ich es nun nochmal.


    Ich habe vor etwa 14 Tagen dort etwas über deren Onlineshop bestellt und habe auch das Geld dafür korrekt überwiesen.

    Seither gibt es keine Reaktion von Seiten der Firma Waffen Ostheimer.

    Weder Online hat sich der Bestellstatus geändert noch habe ich eine Mail erhalten das etwas abgeschickt wurde oder das die Ware nicht auf Lager ist.


    Ich habe daher ZU DEN ÖFFNUNGSZEITEN den Kontakt via Email und Telefon gesucht und keine Antwort per Mail erhalten noch hat jemand am Telefon abgehoben.


    Meine Frage dazu ist nun, ob dieser Laden überhaupt noch da ist oder schon das "Für immer geschlossen" oder das "Wir machen Betriebsurlaub" Schild vor der Ladentür hängt weil ich keinen dort erreiche.


    Ich will NICHT wissen das heute Montag ist und heute keine Öffnungszeiten hat und ich will auch NICHT Wissen wie der Laden von innen aussieht oder ob man davor parken kann oder welche Sehenswürdigkeiten es dort in der Nachbarschaft gibt.


    Oh Mann..... ?(

  • Hallo,


    selbst wenn der Laden für immer zu sein sollte, kann das niemand offiziell wissen, der gerade nicht dort arbeitet. Wir haben „C“ +1 und da sind alle Meldungen ausgesetzt.


    Waffen Ostheimer war allerdings schon in der Vergangenheit also vor „C“ sehr träge mit Antworten. Das ist meine Erfahrung.


    Gruß

    Viper

  • Hallo Prince CatSnake,

    schon merkwürdig das ganze. Ich habe am 28.06. eine online-Bestellung losgetreten und das ganze Zeug war am 30.06. bei mir. Geschlossen haben die also wohl nicht.


    Sind die Antworten vielleicht in deinem Spam-Filter gelandet?


    Saludos

    Solitario

    DON'T PANIC!!!


    AND CARRY A TOWEL

  • Die Bezahlung lief Problemlos und die Artikel sind alle auf Status Lieferbar?

  • Eigentlich ist oste ein sehr zuverlässiger Händler.

    ich habe da noch nie Probleme gehabt.

    Ich tippe auf spamfilter und unglückliche Umstände.

    Geduld ist die Waffe des Gescheiten

  • Ja das ist es ja.

    Ich hab beim Ostheimer auch schon öfters bestellt und das Paket war meist nach einer Woche da und war bisher zufrieden.

    Komisch das ganze aber ich bleib dran und versuche es nochmal telefonisch wenn er am Dienstag wieder offen hat.

  • Hallo Prince,

    checke doch mal, ob Du nicht aus Versehen einen Zahlendreher in der gewählten Telefonnummer hast. Das kann leicht vorkommen, ich z.B. bekomme alle paar Monate einen Anruf von der sympathischen Dame einer Weinhandlung vom Bodensee (mit der ich noch wie was zu tun hatte) weil die sich gerne mal vertippt wenn sie einen bestimmten Kunden anrufen will und dann bei mir landet. Wenn man dann noch immer wieder die Wahlwiederholung drückt.... :rolleyes:


    Ich wünsche Dir viel Glück bei der Lösung deines Problems ;)

    DON'T PANIC!!!


    AND CARRY A TOWEL

  • Happy End!


    Bin doch telefonisch zu den Öffnungszeiten durchgekommen und hab erfahren das bei meiner Bestellung was nicht auf Lager war und es deshalb zu der Wartezeit gekommen ist.

    Hab jetzt Storno gemacht und das Geld bereits zurück erhalten. :S

  • Scheint eine Spezialität der Online-Kistenschieber zu sein.

    Bisher hat es keiner für notwendig erachtet, mich als Kunden zu informieren, wenn ein Artikel

    aus einer Bestellung nicht lieferbar war. Jedes Mal das Theater mit der Nachfrage . . . :cursing:

  • Scheint eine Spezialität der Online-Kistenschieber zu sein.

    Bisher hat es keiner für notwendig erachtet, mich als Kunden zu informieren, wenn ein Artikel

    aus einer Bestellung nicht lieferbar war. Jedes Mal das Theater mit der Nachfrage . . . :cursing:

    Empfinde ich auch immer als sehr nervig wenn Artikel als lieferbar gelistet sind, und dann doch nicht verfügbar.


    Habe ich schon ein paar mal bei zbsp. Frankonia erlebt.

    "Cogito ergo sum" René Descartes


    ----------------------------------------------------


    You gotta pay to play, if you want

  • Hallo,


    ja genau und dann noch Vorkasse anbieten, das geht gar nicht.


    Das nennt sich Kundenkredit. Erlebte ich bei diversen Händlern schon, dass diese Ware per Vorkasse anboten und ich drei Monate auf die Ware hätte warten sollen.


    Gruß

    Viper

  • Moin,

    der neueste Trend ist die formulierung:

    Artikel ist lieferbar (Grüner Punkt)

    Da denkt man dann, ist am Lager.. aber weit gefehlt!

    Im Warenkorb steht dann: Artikel ist lieferbar innerhalb von 2 Wochen

    Das wird gerne mal übersehen...

    Grüße
    Jürgen


    "Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen." Karl Valentin

  • das ist aber an der grenze , so ein geschäftssinn. ich würd mich so ärgern das ich da nicht wieder kauf


    immerhin will da einer mein hart verdientes geld, da muß man niemand noch aufzwingen...


    gruß edwin

    INVICTUS

  • Da war ich auch enttäuscht.

    Ich hatte nämlich angerufen ich wäre in Speyer und würde gerne mal das neue Gewehr von Gamo begrabschen.

    Das ging halt nicht obwohl grün.

    Die könnten es aber innerhalb von wenigen Tagen besorgen. Wenn ich es fest bestelle.


    Da habe ich mich dann gefragt, wie viele Kunden haben die Onlineshops überhaupt noch im Bereich freie Waffen.

    Wenn da alle paar Monate ein Gamo über den Tisch geht.


    Für die heutige Generation an Kunden -

    - Samstags bestellt und wenn es Montags Mittag nicht da ist wird hier im Forum gefragt ob der Händler denn zuverlässig ist-

    - geht so was natürlich gar nicht.


    War mit Ostheimer aber immer zufrieden.