Schofield co2 Western-Revolver

There are 1,488 replies in this Thread which has previously been viewed 349,024 times. The latest Post (March 2, 2024 at 4:09 PM) was by jarnold.

  • Ich ergreife mal die Initiative und erstelle einen Thread für den Schofield co2 Revolver. Hier der erste ausführliche Bericht zum ASG Schofield:

    Ist (schon lange) da. :cowboy:

    Zunächst die gute Neuigkeit: das Ding ist massiv und wertig in der Hand, da klappert nichts wie beim SAA oder Remi, einfach "mächtig gewaltig". Man könnte das Design fast noch toller finden als den SAA und seine Schwestern, zumal der verbesserte Griff gegenüber dem No.3 American diese regelrechte Kanone um mindestens 100% aufwertet.
    Die Holzgriffimitate sind ein Traum, die Harzgänge laufen sogar stilecht unter dem Griff in Ringe aus... - wer da noch verbessert hat irgendwie zuviel Zeit...
    Die Beschriftung ist eher dezent in verwaschenem weiß und es gibt nicht diese scheußlichen überall verteilten Schraubenlöcher wie beim SAA. Das Ding zu zerlegen wird allerdings eher eine Herausforderung sein.
    Der Lauf hat außen sogar 7" (statt der angegebenen 6), mir kam das auf den Abbildungen schon immer etwas länger vor. Der Innenlauf hat etwa 6,5".

    Schlimm ist, daß uns der Händler schlichtweg angesch...windelt hat, der Lauf ist so glatt wie beim ersten Umarex-SAA, und auch die empfohlenen Hülsen (Dan Wesson) passen überhaupt nicht (zu lang, das ist fast wieder original...)
    So ist man erstmal auf die 6 passenden aus der Erstausstattung angewiesen.
    Die Visierung ist nur was für gut ausgeleuchtete Scheiben, das breite Korn füllt die Kimme beinahe komplett aus.

    Zum Schießen bin ich noch nicht gekommen, wahrscheinlich ist das gar nicht so relevant mit den Zügen. Ich habe die letzten Tage alle SAAs und den Remi zum Vergleich eingespannt durchgetestet, und hatte eigentlich mit allen beachtliche Streukreise. Die tollen engen Gruppen, die hier oft mit Recht voller Stolz gepostet werden erkläre ich mir so, daß der Schütze wohl rein intuitiv im rechten Moment in die richtige Richtung wackelt, um das auszugleichen. Wie man die Streuung sonst bewußt ausgleichen kann, ist mir ein Rätsel. Vielleicht sind die H+N Excide und die lumpigen Gecos auch nicht so optimal für enge Streukreise, da hatte ich noch nicht den Nerv, das im kalten Keller alles durchzutesten.

    Insgesamt ein tolles Modell, warum das aber trotz glattem Lauf als Diavariante verkauft wird, ist mir noch schleierhaft. Vielleicht liegt es wieder nur an den Hülsen wie beim Remi, die der BB-Version habe ich noch nicht gesehen.


    Lasset die Diskussionen beginnen! 8)

    Edit: hier ein weiterer Beitrag von @flupp...

    Edited 2 times, last by Sunset Sam (December 20, 2017 at 1:32 PM).

  • Also endlich auch in hier erhältlich! Dann muss das Christkind aber noch mal flott los :D

    Edit: Achtung- der zweite Link ist Airsoft 6mm!

    Jetzt ist soweit, dass soweit ist 8o

    Edited once, last by Schiesser (December 19, 2017 at 8:44 PM).

  • Gegen meinen Crosman Vigilante ist das natürlich ne Hausnummer. Hatter denn jetzt nen gezogenen Lauf 4,5 oder nicht?

  • Also ein Schofield muss auf jeden Fall her! Daran führt überhaupt kein Weg vorbei :cowboy:
    ^^

    Klar, jetzt könnte man auf andere Händlerangebote warten, weil er vielleicht günstiger wird, denn Konkurrenz belebt ja bekanntlicher Weise das Geschäft.

    Ich denke aber, dass wir so schnell keine anderen Varianten vom Schofield sehen werden. Wir können froh, dass der nun hier vertrieben wird.

  • Ich denke aber, dass wir so schnell keine anderen Varianten vom Schofield sehen werden. Wir können froh, dass der nun hier vertrieben wird.

    Nach Airweapon.de Passen die Diabolo Hülsen vom Dan Wesson somit könnte ich mir doch vorstellen das der einen gezogenen Lauf hat. Und für 169 werde ich den für nächstes jahr in meinem Budget berücksichtigen.

  • Der Lauf ist glatt und die Dan Wesson Hülsen passen auch nicht @Nosferatu2008 guckst du hier:

    Schlimm ist, daß uns der Händler schlichtweg angesch...windelt hat, der Lauf ist so glatt wie beim ersten Umarex-SAA, und auch die empfohlenen Hülsen (Dan Wesson) passen überhaupt nicht (zu lang, das ist fast wieder original...)
    So ist man erstmal auf die 6 passenden aus der Erstausstattung angewiesen.

  • @flupp... oder @NC9210 Habt ihr zufällig irgendwo Webley MKVI Ladehülsen rumfliegen? Es könnte sein, dass die in den ASG Schofield passen.

    Hab ich. Kann das am WE probieren.

    Weise einen intelligenten Menschen auf einen Fehler hin und er wird sich bedanken.
    Zeige einem dummen Menschen einen Fehler und er wird dich beleidigen.

  • Nach Airweapon.de Passen die Diabolo Hülsen vom Dan Wesson somit könnte ich mir doch vorstellen das der einen gezogenen Lauf hat. Und für 169 werde ich den für nächstes jahr in meinem Budget berücksichtigen.

    @ Sam: Spielverderber... Der Titel sollte eigentlich heißen: "Dirty Harrys Urgroßvater - der S&W 1877 Schofield" :cursing:
    die prosaische Einleitung schenke ich mir und hake mal dazwischen, bevor jemand was falsch bestellt.

    Die Hülsen vom Dan Wesson passen nicht! Laßt Euch das von Airweapon nicht aufbinden, die haben mir und NC gegenüber auch behauptet, daß der Lauf gezogen ist. Der ist definitiv glatt (vielleicht ist er ja aus nahtlos gezogenem Rohr...), und die Dan Wesson Hülsen stehen raus. Wenn ich etwas Zeit habe, mache ich ein schönes Bildchen davon mit allem, was ich habe. Die Webleys habe ich leider nicht da.
    .
    ASG Schofield Trommel m. versch. Hülsen
    1- ASG Schofield
    2- Umarex SAA Dia neue Form
    3- Umarex SAA Dia alte Form
    4- Umarex SAA BB
    5- Remington 1875 Dia
    6- Dan Wesson Hinterlader

    Aber: wie vorher einfach mal so vermutet schießt der Schofield eingespannt auf 4m tatsächlich die engste Gruppe mit 13mm! (H+N Excite)
    Das ist deutlich besser als der gezogene 5,5" SAA. (bin gerade beim Auswerten)

    Edited once, last by flupp... (December 20, 2017 at 2:29 AM).

  • Die Hülsen vom Dan Wesson passen nicht! Laßt Euch das von Airweapon nicht aufbinden, die haben mir und NC gegenüber auch behauptet, daß der Lauf gezogen ist.

    Ok da wurden wohl mal wieder Übersetzungsfehler gemacht.
    Wenn du natürlich die Hülsen hast und die passen nicht, glaube ich das auch.
    Ich persönlich mag Kipplauf Revolver, somit wäre das Ding nett.
    Von daher werd ich den echt mal für nächstes Jahr im Hinterkopf behalten.
    Hab eh keine Kurzwaffen ausser SSW da muss noch bissel was Passieren.