Zoraki Titan Beschichtung / Farbe nach dem Benutzen / nach Silvester

  • Hallo,


    ich wollte eigentlich die Ekol Magnum kaufen, aber viele haben mir davon abgeraten. Man hat mich überredet eine Zoraki zu kaufen und nun würde ich gerne wissen, wie bei euch die Titan-Beschichtung nach dem Benutzen aussieht?



    Eventuell wären Modell oder Bilder, Herstellungsjahr und Schusszahl interessant?



    Ich danke euch im Voraus :)

  • Du hast ein Händchen für das mieseste auf dem Markt Verfügbare ;(
    Der Titan-Sprühlack ist so ziemlich das Schlimmste was Zoraki zu bieten hat.
    Die Schusszahl ist eigentlich egal - googel mal ein paar Bilder und kauf dir eine Schwarze . . . 8o8)

    PS: Meine Titan 917 ist wie neu - liegt seit dem Kauf im Koffer. Die anderen Titanen habe ich verkauft :laugh:

  • Lass es mit der Titan Ausführung .
    Kannst zwar Glück haben das sich die Titan Beschichtung nicht verändert aber ist halt nicht sicher .


    Wie Schrotty es schrieb kauf dir eine schwarze oder was ich vorziehen würde ist Matt Chrom das schaut auch gut aus .

  • Dann habe ich Schwein gehabt ^^


    Aber die titan Ausführung hatte sich laut einigen Berichten im Laufe der Produktion geändert. Das Problem mit der sich auflösenden Beschichtung besteht doch nur bei den älteren 914ern, oder?

  • Ich hatte auch ein 914 in Titan, hat 4 Silvesterknallereien überstanden,
    und war immer noch wie neu.


    Gruß
    Peter

    Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Umgang mit Idioten.
    (Albert Einstein)


    Wenn ich hier fertig bin, geben die anderen freiwillig ihre Fahrerlizenz zurück
    (Walther Röhrl)

  • Warum verstecken eigentlich immer alle ihre Seriennummern? :D Hat das irgendeinen tieferen Sinn?


    Registriert sind SSW meines Wissens nach sowieso nirgends.

    Deko: Glock 17, Glock 23, H&K P30, Taurus PT99 / SSW: P99, P88, P22, P22Q, S&W CS, RG59, RG96, GPDA9, Colt 1911, P239 / CO2: P38

  • Warum verstecken eigentlich immer alle ihre Seriennummern? Hat das irgendeinen tieferen Sinn?


    Registriert sind SSW meines Wissens nach sowieso nirgends.

    Einen tieferen Sinn hats sicher nicht, vor allem nicht die Seriennummer. Aber die Zoraki/ Atac-Beschriftung fand ich schon sehr aufdringlich und habe sie, so gut es geht, weggepinselt. Macht für mich einen besseren Schein.
    Ich habe auch eine Zoraki 914 mit "Titanbeschichtung" seit drei Jahren in Benutzung. Ob nun lediglich aufgesprüht oder nicht, das weiß ich nicht, aber ich kann nach etwa dreihundert Schuss sagen, dass dieser "Titanbezug" sich nur am Laufende abgenutzt hat, wo er abgeblättert ist. Und das ist auch schon die einzigste Schönheitsmacke. Ansonsten hält das prima, jedenfalls bei mir, und ich wüsste auch nicht, weshalb ich nun deshalb die schlechteste Möglichkeit aller Möglichkeiten gekauft haben sollte.
    Wichtig war mir, dass sich eine SSW auch funktional verhält und nie schlapp macht, ganz egal bei welcher Muni - und das erfüllt die 914 absolut. Das Titan-Gedöns war mir nicht ganz so entscheidend.
    Ja klar, optisch hätte es nun etwas besser halten können, der Rest am Schlitten ist jedoch okay und dann finde ich das auch so. Zorakis sind Arbeitstiere, sie sind funkional hergestellt und keine Schönheitsblender. Damit muss man halt leben. Und sie ballern, was sie hergeben.

    si vis pacem para bellum
    und
    Waffen sind immer böse, Sex verwerflich und die Welt ist eine Scheibe... Ja nee, is klar

  • Ich kann es nicht mehr hören, ich kann es wirklich nicht mehr hören ! Tut doch einfach mal was das tapfere Schneiderlein in seinen Produktbeschreibungen angibt, lasst das Ballistol weg, oder lasst eure Giftgriffel ganz weg von der Titanbeschichtung/Besprühung/Benebelung oder was auch immer :P Vielleicht liegt es auch daran das ihr immer auf euren Messinghülsen beharren müsst 8o Messing und Titan beißt sich.
    Ist ja ein richtiger Shitstorm gegen das Zoraki-Titan.


    Ich habe nachweislich Alien-Schweiß an meinen Händen, den HW 37 hat es glatt angefressen davon, Schrotty weiß Bescheid, obwohl der nichtmal mit Baumwoll-Lappen wischen kann :D


    So, Baujahr 2016, 3 Jahreswechsel im Einsatz, und nicht nur in meiner Hand gewesen !


    Soll ich sie jetzt noch unters Mikro legen oder was, wie aus der Verkaufstheke ! MannMannMann :P




    Die Wichtigsten: FWB 300s, Walther LGU, Weihrauch HW95, Weihrauch HW30S, Diana 350 N-Tec Magnum, Diana P1000 Evo TH, GSG M11, Hämmerli AirMagnum 850, Weihrauch HW45 Silver Star, Diana LP8 Magnum Tactical, Zoraki HP-01, WLA, WLA Duke, diverses Co2 Geraffel und Heißgaser
    Status Quo, die Datenpflege der Signatur ist zu zeitintensiv :D

  • Ich könnte es nicht beschwören, aber die Beschichtungen scheinen besser geworden zu sein. Grobe Chromabplatzungen oder arg fleckige Titanbeschichtungen habe ich schon lange nicht mehr gesehen. Allerdings sehe ich diese Dinger immer nur im Neuzustand. Gerade Zoraki kommt nur sehr selten zurück.
    Schlimm sehen aber fast immer die Abschussbecher im gebrauchten Zustand aus, egal von welcher Marke. Wer die nach Benutzung mit Pyros nicht penibel putzt und ölt, hat später ein Rostwunder.

  • Und hier noch das Knubbelchen 906, die ist gar von 2014. Allerdings hat die bisher max. 50 Schuss runter, aber ging auch schon durch andere Hände.


    Die Wichtigsten: FWB 300s, Walther LGU, Weihrauch HW95, Weihrauch HW30S, Diana 350 N-Tec Magnum, Diana P1000 Evo TH, GSG M11, Hämmerli AirMagnum 850, Weihrauch HW45 Silver Star, Diana LP8 Magnum Tactical, Zoraki HP-01, WLA, WLA Duke, diverses Co2 Geraffel und Heißgaser
    Status Quo, die Datenpflege der Signatur ist zu zeitintensiv :D

  • Das ist kein Shitstorm gegen die Titanbeschichtung .
    Die war die ersten Jahre sehr anfällig .


    Meine erste 906 hatte ich neu gekauft und dann weg gesperrt und nach einen halben Jahr hatte die überall Flecken in den Ecken usw .
    Die habe ich nur aus der Tüte heraus und in den Koffer gelegt, nicht weiter angefasst oder geölt usw.
    Und ich habe kein Ballistol im Haus sondern nur W18 Öl und das funktioniert wunderbar seit Jahrzenten bei allen Waffen .


    Da könnte ich auch das Beispiel bringen das Umarex Waffen Grün werden mit Ballistol .
    Die werden auch Grün ohne Ballistol .



    Am Öl kann es nicht liegen weil ich die neu gekauft hatte und nur das überflüssige Öl und Fett entfernt habe .
    Am zweiteiligen Griffstück sieht man das die Hälfte mit dem Lauf Grün geworden ist und die andere Hälfte und der Verschluss noch Schwarz sind.


    Es hat auch nichts mit Ballistol zu tun weil die neu schon diese probleme hatten und deshalb gab es vor Jahren regelmässig bei ESC im Shop die Titan Modelle sehr oft als 2 Wahl neu zu kaufen .
    Die wurden da schont aussortiert bevor die Waffen an die Händler gingen.


    Aber es stimmt das die Beschichtung besser geworden ist die letzten Jahre weil da eine Schicht Klarlack aufgebracht wird .
    Aufgefallen ist es mir als erstes bei meinen R2 von November 2017 .
    Trotzdem würde ich immer Matt Chrom kaufen bevor ich Titan nehmen würde .

  • Die Wichtigsten: FWB 300s, Walther LGU, Weihrauch HW95, Weihrauch HW30S, Diana 350 N-Tec Magnum, Diana P1000 Evo TH, GSG M11, Hämmerli AirMagnum 850, Weihrauch HW45 Silver Star, Diana LP8 Magnum Tactical, Zoraki HP-01, WLA, WLA Duke, diverses Co2 Geraffel und Heißgaser
    Status Quo, die Datenpflege der Signatur ist zu zeitintensiv :D

  • Ich hatte mal ne 917 in Titan, auch aus den deutschen Anfängen von Zoraki, hab sie nach Silvester aufgrund von Unwissen in Ballistol gebadet und so eingemottet, zum nächsten Silvester war immer noch alles komplett tutti.


    Vielleicht weißt auch nur noch Schneider darauf hin, weil es mittlerweile einfach Optimierungen in der Oberflächenbeschichtung gab.

    Deko: Glock 17, Glock 23, H&K P30, Taurus PT99 / SSW: P99, P88, P22, P22Q, S&W CS, RG59, RG96, GPDA9, Colt 1911, P239 / CO2: P38

  • Ich hatte mal ne 917 in Titan, auch aus den deutschen Anfängen von Zoraki, hab sie nach Silvester aufgrund von Unwissen in Ballistol gebadet und so eingemottet, zum nächsten Silvester war immer noch alles komplett tutti.


    Vielleicht weißt auch nur noch Schneider darauf hin, weil es mittlerweile einfach Optimierungen in der Oberflächenbeschichtung gab.

    Ich habe beide Zoraki Titan bei Schneider gekauft, 2015 und 2016. Den Hinweis mit Ballistol hatten sie damals noch nicht drinstehen, das wäre mir aufgefallen. Es wurde hier schonmal wegen der Titan Beschichtung diskutiert, muss 2-3 Jahre her sein, da ist mir der Zusatz dann aufgefallen.

    Die Wichtigsten: FWB 300s, Walther LGU, Weihrauch HW95, Weihrauch HW30S, Diana 350 N-Tec Magnum, Diana P1000 Evo TH, GSG M11, Hämmerli AirMagnum 850, Weihrauch HW45 Silver Star, Diana LP8 Magnum Tactical, Zoraki HP-01, WLA, WLA Duke, diverses Co2 Geraffel und Heißgaser
    Status Quo, die Datenpflege der Signatur ist zu zeitintensiv :D

  • Bei Zorakis Beschichtungsqualität gab es aber auch eine Entwicklung, hoffentlich zum besseren.
    Aber beiden Massen die Zoraki auf den Markt wirft muss man vielleicht auch mit den Baujahren aufpassen.

    Geduld ist die Waffe des Gescheiten

  • Schrotty weiß Bescheid, obwohl der nichtmal mit Baumwoll-Lappen wischen kann

    Prima Vorlage. Das wird @Schrotty bei jedem Posting zum Verhängnis werden! Nix für ungut :D

    Quote from ACTA NON VERBA

    Ich hatte mal ne 917 in Titan, auch aus den deutschen Anfängen von Zoraki, hab sie nach Silvester aufgrund von Unwissen in Ballistol gebadet und so eingemottet, zum nächsten Silvester war immer noch alles komplett tutti.

    Komisch, daß man Zoraki in Ballistol baden muss.
    Nein, das Ballistol ist nicht wirklich schlecht. Es wird nur völlig falsch angewendet.
    Konservierung bei SSW ist sowas von überflüssig! Mit Wasser oder Ballistol Silvester-Reste abwischen und trocken wischen. Konservierung macht man in der trockenen Umgebung eines Waffentresors, denn da gibt es nichts, was Rost verursacht! Legt nen Sack Reis rein oder die Wasserfresser-Perlen aus dem Internet. Das reicht und die Oberfläche wird nicht und niemals geölt. Was soll das denn bewirken?


    Dann hat sich das leidige Thema; -- wie verwende ich "Ballistol" Zweckentfremdet und beklag mich dann.... erledigt!