Mein Telefon geht nicht mehr

  • Guten Morgen zusammen,
    ich habe ein Problem mit meinem Telefon. Ich habe bisher ein Gigaset SL930, ein SL910 und ein L410 auf der Basisstation von dem SL930 laufen gehabt. Also im Endeffekt 3 Mobilteile auf einer Basis. Seit Dienstag erscheint im Display nur noch "Telefonleitung belegt". Da alle 3 Mobilteile gleichzeitig ausgefallen sind, nehme ich an das die Basis kaputt ist. Gibt es eine Möglichkeit wie ich das überprüfen kann? Oder brauche ich doch ein neues Telefon? Und wenn ja, welches Gigaset wäre mit den genannten Mobilteilen kompatibel?
    Ich habe leider nur noch am Abend Zeit um zu antworten oder wie jetzt sehr früh am Morgen.
    Vielen Dank schonmal im voraus für Eure Antworten :)

    "Bakterien leben saprophytisch und sind fakultativ pathogen."

  • Alle Mobilteile, Stationen und Boxen, für 2-3 Minuten komplett stromlos machen.
    Geräte dann wieder einzeln starten, und die Endgeräte neu anmelden.
    Manchmal funktioniert das noch.

    Gruß, Ralf
    Alt, aber bewaffnet. :thumbsup:


    Orbis non sufficit quod Omnia tempus habent.

  • Und mal bei der Hotline anrufen. Hatte es schon mal das der freundliche Techniker beim warten der Hausverkabelung die Wohneinheiten durcheinander gebracht hat. Ich habe dann mit der Nummer vom Nachbarn angerufen, bekam Anrufe für einen anderen Nachbarn und DSL war tot. Weil ein dritter Nachbarn kein DSL hatte.


    Viel Spaß für viel Geld...

  • Hängt das Ganze noch an einer normalen Telefonleitung (Splitter) oder direkt an einem DSL Router?
    Die Telefonanbieter stellen zunehmend auf VOIP um, da kann es sein dass man da die Verkabelung etwas ändern muss.

  • Ich habe meins gerufen und danach gepfiffen, es geht ebenfalls nicht, liebe Tanja.


    Spaß bei Seite, das habe ich öfters. Ich muss dann die Fritzbox für 5 Minuten ausstecken oder alternativ den Resetknopf drücken. Wenn ich telefonieren möchte kommt dann die Ansage: "Telefonieren derzeit nicht möglich."


    Danach warten bis alle LED´s wieder aufleuchten und dann geht es in der Regel wieder.


    Liebe Grüße Udo

    Die friedlichsten Menschen,
    die mir bis jetzt begegneten,
    waren bewaffnet!

  • Hi,
    um den Fehler an der Basis auszuschließen, Basis aus der FritzBox ziehen und ein Handteil direkt an den Router anmelden. Die meisten Router können Mobilteile verwalten.
    Gruß
    Frank

    Weihrauch ist wie Chips essen, wer einmal anfängt kann nicht mehr aufhören :D

  • Vielen Dank für Eure Antworten. Auf VOIP bin ich schon letztes Jahr umgestellt worden. Das Telefon läuft über den Router. Den habe ich schon resetet.
    Dann probiere ich es mal indem ich alles ausschalte für ein paar Minuten.

    "Bakterien leben saprophytisch und sind fakultativ pathogen."

  • Das werde ich dann per Handy machen müssen. Die können bestimmt feststellen ob es an der Leitung oder an den Geräten liegt.

    "Bakterien leben saprophytisch und sind fakultativ pathogen."

  • Wie bereits gesagt, ruf bei der Störungshotline an. Unbedingt Kundennummer bereit halten und, gaaanz wichtig, den Anruf aufzeichnen lassen.


    Du bezahlst dem Laden Geld, also dürfen sie dafür auch was tun.

  • Die Telekom hat unter "Kontakt" auf ihrer Website auch einen Textchat mit Unterthema "Störungen".
    Vieleicht hat der jetzt noch geöffnet?

    Rhino-Lebenserfahrung: Dieses Grünhorn bleibt ein "Greenhorn", egal wie der angezeigte Rang lautet... :saint:

  • solange die moderne technik geht , sind alle begeistert. und bei ner störumng fassungslos und hilflos erstmal


    gruß edwin

    INVICTUS