There are 298 replies in this Thread which has previously been viewed 57,738 times. The latest Post (May 19, 2024 at 11:25 PM) was by Bad.Boy.

  • 300 1€ Münzen. ;)

    Egal wie dicht du bist Goethe war Dichter

  • ...sollten beide Waffen das gleiche System benutzen und Austauschbar sein.

    Dachte ich eigentlich auch erst, aber irgendjemand hier der beide AK's besitzt hat das mal getestet,

    und es passt wohl nicht so ohne weiteres...

    Sieht man eigentlich auch wenn man beide Magazine im Profil vergleicht, die "Aufnahmen" sind nicht identisch

    https://www.action-shop24.de/Kalashnikov-AK…luft-Co2/128800

    https://www.frankonia.de/p/german-sport…aks-74u/2018242

    edit: warum suchen eigentlich alle nach original Magazinhüllen ?

    damit beide AK's das richtige Magazin bekommen müssten sich doch auch welche aus dem Airsoftbereich umbauen lassen,

    sind bestimmt günstiger, und auch einfacher zu finden.

    We the unwilling, led by the unqualified, kill the unfortunate, die for the ungrateful.

  • "Original"...hab' ich mir schon fast gedacht ;)

    Und bei dem Preis kann man eigentlich auch nicht meckern, dachte die wären um einiges teurer als Airsoftmags.

    We the unwilling, led by the unqualified, kill the unfortunate, die for the ungrateful.

  • So mal kurzes Update. Also der Gaspiston oder auch Gaskolben passt nicht in den Verschlussträger auch die fehlende Handschutzsperre lässt sich nicht mehr ersetzen da die Originale zu kurz ist. Der Gaskolben hat ein komplett anderes Gewinde als das im Verschlussträger (co2).

    Spart euch die Arbeit ist wohl bei den neueren Versionen so. Der Block auf dem Das Visier sitze ist ca. 3mm breiter als der echte. Daher passt die Handschutzsperre nicht.

  • ja, richtig, aber dann sieht es nicht mehr authentisch aus.

  • So mal kurzes Update. Also der Gaspiston oder auch Gaskolben passt nicht in den Verschlussträger auch die fehlende Handschutzsperre lässt sich nicht mehr ersetzen da die Originale zu kurz ist. Der Gaskolben hat ein komplett anderes Gewinde als das im Verschlussträger (co2).

    Spart euch die Arbeit ist wohl bei den neueren Versionen so. Der Block auf dem Das Visier sitze ist ca. 3mm breiter als der echte. Daher passt die Handschutzsperre nicht.

    Hmm,

    aber die Sperre passt ja ansonsten oder? Lässt sich doch irgendwie befestigen.

    Solid, fantastic, aerodynamic, safe, honest, sometimes evil. Attractive to have, bloody when you don't have her.
    When she talks, she talks about death. My Azra saves non-life imagination. We love you Azra, because you are evil.

  • Hallo SGT. Ja Mann könnte sie mit einem Klebepunkt fixieren. Beim dem Verschlussträger bin ich mir nicht sicher was ich mache eventuell Gewinde neu schneiden. Müsste mal schauen was für eins es ist. Möglichkeit zwei wäre das Gewinde am Original Gaskolben so zu kürzen bis auf zwei Windungen am Gewinde. Diese würden sich reindrehen lassen. Dann fixieren mit Schraubenkleber.

  • Ich hab ja Gasrohr der scharfen AK verbaut,

    damit hält die Sperre auch. Vorher war es auch sehr locker. Passt von der Länge aber sonst.

    Solid, fantastic, aerodynamic, safe, honest, sometimes evil. Attractive to have, bloody when you don't have her.
    When she talks, she talks about death. My Azra saves non-life imagination. We love you Azra, because you are evil.

  • Hier nochmal paar Bilder von meiner.

    Gasrohr und Kornträger sehen wie Originalteile aus. Außerdem ist der Putzstab dabei.

    Der MFD ist mit Rechtsgewinde also wäre ein originaler nicht möglich.


    Nachtvisier ist verbaut:


    Handschutz ebenfalls original AKM


    Gasrohr sieht original aus. Zumindest ist das von der andern die ich habe anders. Sogar das Arsenalfett sieht man noch in den Rillen.


    Die Sperre wurde mit einer Schraube fixiert.


    Und als Schmankerl die Reinigungskapsel im Schaft. Da müssen aber noch Schlitzschrauben rein.

    Egal wie dicht du bist Goethe war Dichter

  • Könnte mir jemand von den AK kundigen nochmal kurz zusammentragen was an der Cybergun AK47 bauteilmässig nicht stimmt zu der originalen? Bzw. welches Vorbild da diente?

    Ich hab hier natürlich schon mitgelesen aber mir scheint die GSG AK 47 ein Mischmasch zu sein und ich weiß nicht recht, wonach ich da gehen soll.

    "Früher war alles runder."

  • Meinst du jetzt die neuen?

    Da stimmt das Magazin nicht. Die AKM hat da optisch ein 74er Mag, und die AK74 hat da ein AKM Blechmagazin.

    Solid, fantastic, aerodynamic, safe, honest, sometimes evil. Attractive to have, bloody when you don't have her.
    When she talks, she talks about death. My Azra saves non-life imagination. We love you Azra, because you are evil.

  • Angelehnt an einen chinesischen Typ 56.

    Alte Modelle hatten noch gebrauchte und beschriftete Typ 56 Gehäuse. Seit einigen Jahren sind das Neufertigungen ohne Originalbeschriftung.

    Das Gasrohr, die Gasabnahme und die Befestigung des Handschutzes sind mit Imbusschrauben befestigt und komplett anders konstruiert.

    Das Kunsthoffmagazin passt optisch nicht an einen AK47 / Typ56 Nachbau.

    Die Welt wird nicht bedroht von den Menschen, die böse sind, sondern von denen, die das Böse zulassen. (Albert Einstein) 
    Es gibt keine großen Entdeckungen und Fortschritte, solange es noch ein unglückliches Kind auf Erden gibt. (Albert Einstein)