WOM Gewinner Januar 2022

There are 12 replies in this Thread which has previously been viewed 8,509 times. The latest Post (January 3, 2022 at 5:19 PM) was by PR90.

  • Super, ich habs auch mal wieder geschafft. :thumbsup:

    Zu sehen ist meine Armorer Works Custom HX2201 6mm, erweitert mit Brückenmontage, Ladehebel und Walther Top Point VI. Mittlerweile mein Lieblingsplinker unter den Blowbackpistolen.

    Das Bild sollte Wallpaper-Charakter haben, deshalb habe ich diese Perspektive gewählt. Um das ganze abzurunden habe ich ein "Colorkey"-Bild draus gemacht.

    Mittlerweile gibt es bestimmt einfachere Tools dafür, aber ich hab noch gelernt wie das mit Gimp funktioniert. Jpeg in Farbe, Alphakanal hinzufügen, zweite Bildebene hinzufügen, erste Ebene entsättigen, Ebenenmaske auf weiß hinzufügen und dann mit Schwarz die Bereiche nachzeichnen an denen die originale Farbe durchscheinen soll. Den Effekt hab ich an der RD-Linse und dem Korn verwendet. Momentan scheint Colorkey wieder im Trend zu sein, deshalb wollte ich es auch mal wieder versuchen. Freut mich wenn es euch gefällt. :)

  • Was auch immer du mit dem Foto gemacht hast, viel verstanden hab ich nicht. 🙈

    Sieht aber richtig Klasse aus das Ergebnis, ganz klarer Sieger das Schmuckstück. 👌😁

  • Tolle Waffe, tolles Bild....verdient gewonnen :)

    "Gib demjenigen, den du über alles auf der Welt liebst, ein Schwert in die Hand....entweder wird er dich damit beschützen oder er wird dich damit töten."

  • Ich MUSSTE einfach dieses Bild wählen, weil das Ding so spacig ist!

    Christopher Hitchens, Sam Harris, Lawrence Krauss

    and Richard Dawkins are those, who rock the Boat!

  • PR90 Keine Ahnung, was Du da alles gemacht hast, verstehe null davon. Ich kann ja nicht mal ein Bild verkleinern, außer durch Zuschneiden.

    Klingt jedenfalls nach viel Aufwand, daher verdient gewonnen!

    Von der Pistole selbst habe ich noch nie gehört, Softair gehört jetzt nicht so zu meinen Interessensgebieten. Könntest Du da bitte evtl. mal ein Bild von der Seite zeigen?

  • Nunja, man könnte sagen: Jeder, der etwas auf sich hält, baut eigene 1911er Versionen. Norcomia, Star, Radom, Omega Petersstahl, Wilson, AMT mit der Hardballer, Coonan, Smith&Wesson... Para Ordnance konstruierte einst ein Griffstück für Kreuzladermagazine. Dann kam die M-5 von Bul mit dem ersten Copolymergriffstück. Inzwischen gibt es X Firmen mit abgespacten Tuningteilen, Schlitten, Griffen, hssenichgesehn, Hauptsche, man erkennt gerade noch, was es ursprünglich mal war. Da gibt es total die Raumschiffe...

    Christopher Hitchens, Sam Harris, Lawrence Krauss

    and Richard Dawkins are those, who rock the Boat!

  • Es gibt auf jeden Fall scharfe Vorbilder. Pistolen dieser Art werden beim IPSC eingesetzt. Logischerweise gab es dann auch irgendwann Airsoft-Versionen. Seit geraumer Zeit gibt es auch Airsoft IPSC, das bietet sich also an. Und Firmen wie Armorer Works Custom haben sich auf Pistolen dieser Art spezialisiert. Die einzelnen Designs haben meist kein direktes scharfes Vorbild mehr. Man sieht aber auf welcher Plattform es basiert.