Umarex T4E HDS 68

  • Guten Abend allerseits,


    Da ja scheinbar auf dem CO2-Westernwaffenmarkt gähnende Leere herrscht, was Shotguns angeht, habe ich da mal eine Frage.


    Es gibt ja von Umarex den T4E HDS 68 "Doppelmarkierer". Hat denn schon mal jemand versucht, das Teil vom hässlichen Vorder- und Hinterschaft zu befreien, dort Ersatz aus Holz anzubringen und dann mit diesem Ding versucht, auf die entsprechenden Targets zu schießen? Ich meine, es gibt ja entsprechende Einsätze, um z.B. mehrere 6mm BBs zu verschießen.


    Ich weiß, besonders hübsch wird sie trotzdem nicht werden, aber hat es denn wenigstens schonmal irgendwer versucht, oder ist das eher aussichtslos?

  • Joa kenne den Thread aber es ging ja um eine Optisch schöne Waffe mit Holz und da hängt Umarex leider weit hinterher.
    Zumal auch Softairs oder auch die RAM Waffen genug Energie ins Ziel befördern um Fallziele zu fällen.


    Umarex bietet billig "Homedefense" aber doch nichts stylisches für die Cowboys. :anon:

    My Degree of Sarcasm

    depends on your Degree of Stupiditysmiley117.gif

  • Gibt ja durchaus Alternativen, nur nicht so bekannt wie der Umarex kram.
    CAM870-DB zb. oder auch im Softair Bereich.

    Holla, der Preis ist aber heftig. Ich hab mir vorletzte Woche eine Haenel Coachgun fürs "scharfe" Westernschießen gegönnt, die war (zwar gebraucht) DEUTLICH billiger als das Teil.


    Aber hübsch ist das ja, auch wenn ich mir bei Pumpen im Westernbereich immer etwas schwer tue.

  • Es gibts was Neues für die HDS 68, "richtige" Schrotpatronen:


    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    Ich find die Idee nicht schlecht.

    "Früher war alles runder."

  • Gute Idee, aber die Optik ist echt nichts für die Western Abteilung. =O



    Grüße vom Major

                                    


    :cowboy: A cowboys work is never done! :knicker:

  • Die Shells hab ich mir geholt. Machen schon Spaß.

    Aber leider hat der Major recht. Weder die Shells, noch die HDS sind von der Optik Western tauglich.


    Leider funktioniert das auswerfen der Hülsen auch nicht so, wie man es beim CAS sieht.


    Wir nähern uns dem richtigen, müssen uns aber noch gedulden, bis wir ne anständige Kutscherflinte bekommen.

    Gruß

    Smoking Tom


    Wenn das die Lösung ist, dann hätte ich gerne mein Problem zurück

  • Ich finde ja die Farsan ganz stimmig. Ich habe sie schon ne zeitlang zum rumplinkern und finde sie nicht schlecht. Nachteile sind die oft undichten shells und das ziemlich hässliche Holz aber mit beidem kann man umgehen. Und wenn man nur 4-5 Kugeln lädt, haben die immerhin 2joule ^^ .

    “Life is tough, but it's tougher if you're stupid.”

    ― John Wayne

    :cowboy: