Fortschittliche, zukunftsweisende moderne Betriebs-Systeme und ihre Vorgänger

  • @unixv deine Signatur ist ja geil!
    Für nen Atari 800XL mit Datasette und Floppy hat es wohl nicht gereicht, oder?
    Ich hatte eh nur das Konkurenzprodukt C64. :D

    Ach, sowas hatten doch fast alle. Ich hatte einen KC87 :D Und im Gegensatz zum 166MHz MMX was mein erster PC war läuft die Kiste heute noch.

  • Ach, sowas hatten doch fast alle. Ich hatte einen KC87 Und im Gegensatz zum 166MHz MMX was mein erster PC war läuft die Kiste heute noch.

    Naja Robotron wäre hier im Westen schwer geworden.
    Aber C64 hat ja bei euch fast das dreifache im Intershop gekostet wie bei uns.
    Ich hatte sie fast alle Kaffe Brotkasten, Aldi Brotkasten C64II leider nie den goldenen.
    Mein Amiga 500 läuft auch noch nebst Star LC 24 Color Printer.

  • Naja, ich bin Baujahr '82, den KC hab ich kurz nach der Wende aus dem Schrott gezogen. Meiner würde kurz vorher mit Spezialsoftware fürs Kombinat gekauft zum Preis von knapp 3 Neuwagen und knapp 4 Jahre später lagen die Dinger im Müll.

  • @unixv deine Signatur ist ja geil!
    Für nen Atari 800XL mit Datasette und Floppy hat es wohl nicht gereicht, oder?
    Ich hatte eh nur das Konkurenzprodukt C64. :D

    Stimmt der Atari 800 mit Floppy lag damals so um 3000 DM, da ging leider nur der 400 ter! ;-). Das war so um 1979 glaube ich?!?

    Gesendet vom Atari 400 mit Datasette!

  • Naja, ich bin Baujahr '82, den KC hab ich kurz nach der Wende aus dem Schrott gezogen.

    Da kam mein Drucker her, so ein Star LC 24 Color hat sich keiner zuhause hingestellt.
    Die Dinger waren mal richtig teuer. Aber der Hausmeister vom Saarbrücker Regierungsviertel
    hat uns im Schrott wühlen lassen, aus 3 Rechner baue einen der läuft.
    Und irgendwann lag der Drucker da rum.
    Dachte echt sowas schmeißt man nur weg wenn es kaputt ist.
    Nicht im Saarbrücker Landtag.

    Meiner würde kurz vorher mit Spezialsoftware fürs Kombinat gekauft zum Preis von knapp 3 Neuwagen und knapp 4 Jahre später lagen die Dinger im Müll.

    Das war damals völlig normal, im Siemensbau in Saarbrücken verottet ein Cray 2 im Keller.
    Irgendwann stand auch mal ein Sun Solaris Rack im Regierungsviertel rum prall gefüllt, aber wo stellt man sowas hin?

  • Ich auch, wobei, für Unix V haben leider beide nicht gereicht. Da brauchte man schon ne DEC PDP-11 oder sowas.

    ich glaube mit einer pdp 7 habe ich
    angefangen ... Lang, lang ist's her!

    Gesendet vom Atari 400 mit Datasette!

  • Ich bade meine Hände immer in Unschuld. :D


    Gruß Play

    Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW30, HW77, HW40, HW 75), Colt ((CO2):1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: ((CO2): 586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Diana: (D75, Stormrider, Chaser), Jandao (Tomahawk, Chase Star, Pony)

  • Den Star LC24 Farbdrucker hatte ich..... sag nicht "keiner" ;)

  • unschuld desinfiziert nicht....


    ich guck die letzten tage viele serien , und umarmen und knutschen die immer noch, das sieht seltsam aus , im gegesatz zu jetzt . die sitzen imcafe und unterhalten sich , und jetzt das .....


    gruß edwin

    INVICTUS