Gut und preiswert, welche Waffen haben euch vom Preis/Leistungsverhältnis positiv überrascht.

  • Hallo!


    Ich habe diesen Thread gestartet damit man sich austauschen kann über Waffen die euch vom Preis/Leistungsverhältnis positiv überrascht haben.


    Mich zum Beispiel hat das Umarex NXG APX Gewehr mit seiner Präzision überrascht.
    Für 59,95€ hatte ich mir nicht viel erwartet, das Gehäuse ist Vollplastik aber am Schießstand schaffe ich aus dem Stand heraus Streukreise von der Größe einer 1€ Münze auf 10 Metern.
    Aufgelegt geht da sicher noch mehr.
    Damit hatte ich nicht gerechnet.


    Welche Waffen haben euch positiv überrascht?

  • Da wären die günstigen Armbrüste. Für 100€ bekommt man schon ein gutes Spaßgerät.
    Was ich erst viel Später entdeckt habe.
    Das sind Weihrauch Luftgewehre. z.B. Das HW 35. für 250€ bekommt man ein Teil das exzellent verarbeitet ist, aus erstklassigen Materialien besteht und viele viele Jahre hält.
    für 250 € würde ich niemals eine brauchbare Airsoftt bekommen. Nur irgendein Billigteil aus billigsten Materialien.
    Weihrauch ist unglaublich.


    .

    Hört mich, meine Häuptlinge! Ich bin müde. Mein Herz ist krank und traurig. Vom jetzigen Stand der Sonne an will ich nie mehr kämpfen – für immer.(Chief Joseph )

  • Armbrust Tomahawk
    Meine ganzen alten Vorkomprimierer
    Chaser
    HW30S
    Stormrider
    M11


    Gruß Play

    Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW30, HW77, HW40, HW 75), Colt ((CO2):1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: ((CO2): 586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Diana: (D75, Stormrider, Chaser), Jandao (Tomahawk, Chase Star, Pony)

  • Luftgewehr Diana Eleven - für einen Preis zw. 99 und 119 Euro ein durchaus wertiges Luftgewehr, auch wenn es in China hergestellt wurde.

  • Ihr Lieben.
    Baikal Mp 61 für Indoor und nähere Distanzen.


    Weihrauch HW 30 S. Ab Werk schon gut, jedoch auch noch weiter ausbaubar mit wenig Aufwand. Auch für weitere Distanzen geeignet, wissen die Teilnehmer der Gartenflintenschießen von Wiesloch.


    Liebe Grüße Udo

    Die friedlichsten Menschen,
    die mir bis jetzt begegneten,
    waren bewaffnet!

  • Crosman 2240


    Für gut 100€ richtig Dampf und mal im Kaliber 5,5.....
    Würde ich immer behalten,falls ich meine Sammlung mal ausdünnen sollte.

  • Messer: Marke Ganzo, Marke Sanrenmu.. alle Modelle sind durchweg gut und sehr preisewert, wobei die neueren tendenziell technisch etwas ausgefeilter, leichter und auch teurer sind.

  • Umarex Legends S40 Revolver, für knappe 100€, mit verstellbarer Kimme und erstaunlicher Präzision auf 7-8 Metern.

  • Meine Grand Power X-Calibur Co2 4,5mm Blowback hat mich sehr positiv überrascht. Wirkt hochwertig und schießt (auf ca 7,5m) gut. Hat mich 60 Euro im Abverkauf bei Schuster gekostet.

    Dann die billig Federdruck Softair Walther PPQ HME von Umarex. Für um die 30 Euro bekommt man eine recht präzise Pistole (ebenfalls 7,5m) die tatsächlich Spass macht. Preis/Leistungsverhältnis sehr gut.

  • Tolle Messer für den schlanken Euro gibt es von Wolfgangs Messer. Habe 2 Folder und 1 Full Tang. Mega für den kleinen Preis.

  • Umarex Airmagnum und von Ardesa die Challenger und die Hawken (beide mit 2 Laufhaltekeilen). Die brauchen 1/4 weniger Pulver als meine Tryon und halten aufgelegt die 10 auf der Scheibe. Preis-Leistungssieger bleibt für mich aber die Dikar Mointain Rifle. Die hat damals neu nur ein Taschengeld gekostet. Unfassbar.

    Es grüßt der Ottokar :^)

  • Ich find die Diana Chaser total in Ordnung.


    Für rund 100 Euro die Möglichkeit eine Pistole, einen Pistolenkarabiner oder eben auch ein kompaktes Gewehr, alles in einem Paket, zu schießen, hab ich vorher so noch nie gesehen... und man kann auch ein ZF anbringen für die "Präzisionsschüsse"... Abzug lässt sich auf "butterweich" einstellen. Was will man mehr für den Preis ?


    Und von den Airsoft-Pistolen konnte ich mal bei einem Freund die Umarex Racegun ausgiebig testen. Eine wundervolle IPSC-Waffe, die ja fast schon die Power und Reichweite einer MP oder eines Sturmgewehrs mit kurzem Lauf hat. Alles in einer kompakten Pistole mit starkem Co2 Antrieb und Rail für Visiere und das für rund 120-130 Euro. Da kann man nichts falsch machen.