Anzündhütchen Größe VL

  • Habe mir heute meine Ausstattung für meinen VL gekauft.


    Darunter auch die Anzündhütchen (Bilder)


    Kann es sein dass diese zu klein sind?


    Sie gehen sehr schwierig drauf.


    Lässt sich damit überhaupt dann ein Schuss auslösen ?
    Es sitzt auch nicht richtig auf sondern nur am Rand.



    Ist ein Kentucky Rifle.

    Edited once, last by coltm4 ().

  • das spielt keine rolle was für ein vl lader das ist. sondern wie groß dein piston ist


    du brauchst flügelzündhütchen, 4 flügelig oder 6 flügelig und nicht solche minidinger


    es gibt siw mit 5,9 mm durchmesser , 6,1 mm durchmesser.


    deine kleinen haben nur 4,47 mm durchmesser. deswegen mal pöistondurchmesser messen.....


    die flügeligen sind extra für musketen und habnen etwas mehr power


    gruß edwin

    INVICTUS

  • Hallo Edwin danke für deine Antwort.


    Wollte damit morgen auf den Stand denkst du der Schuss zündet mit denen trotzdem ?


    Schaffe es morgen nicht neue zu kaufen wollte ihn einfach ausprobieren.

  • Was für ein VL ist das denn?


    .45 und darunter nutzen die kleinen Zündhütchen.... „Großkaliber“ wie z.b. .52 und größer, brauchen die Zündhütchen mit Flügeln, die auch stärker zünden.


    Du könntest höchstens mal ein anderes Piston drauf schrauben, wo die kleinen ZH passen.

    Solid, fantastic, aerodynamic, safe, honest, sometimes evil. Attractive to have, bloody when you don't have her.
    When she talks, she talks about death. My Azra saves non-life imagination. We love you Azra, because you are evil.

  • Ok, schade....


    .45 hat normal die kleinen Piston, du hast schon die richtigen ZH... nur ein zu großes Piston.


    Versuch mal mit etwas Druck ob das ZH weiter drauf geht... und dann ohne Ladung mal testen.

    Solid, fantastic, aerodynamic, safe, honest, sometimes evil. Attractive to have, bloody when you don't have her.
    When she talks, she talks about death. My Azra saves non-life imagination. We love you Azra, because you are evil.

  • Fahr auf den Schießplatz und schau ob noch Andere VL Schützen da sind, ich kenn das aus meiner Zeit als VL Schütze und hatte im VL Koffer immer ein paar Pistons dabei, sollte auch immer so sein .

    Gruß Holger
    Diana Chaser Rifle-AM 850 - WLA mit Diopter / Diana Trailscout/ Stormrider/ Chiappa Rhino
    Immer die Wahrheit sagen bringt einem wahrscheinlich nicht viele Freunde, aber dafür die Richtigen. (John Lennon) Ich mag keine Roten Socken!

  • Dem Foto nach müsste das ein italienisches Modell sein, da sollten diese Pistons passen:
    Piston M6 x 0,75
    Es gibt die auch mit gleichem Gewinde für größere Zündhütchen, aber die kleinen passen eigentlich zu deine Waffe.


    "Die Welt ist zu komplex für einfache Erklärungen!"

  • nee eben nicht ne muslete braucht musketenhütchen und nicht diese spielzeughütchen....


    aber mir ist das egal. ich reg mich jetzt nicht auf.

    INVICTUS

  • Eike....


    Er hat ein .45 Gewehr, und keine Muskete mit fetten Murmeln.


    Da nutzt man keine großen Zündhütchen, mir ist nicht ein VL in .45 bekannt das Flügel ZH nutzt...

    Solid, fantastic, aerodynamic, safe, honest, sometimes evil. Attractive to have, bloody when you don't have her.
    When she talks, she talks about death. My Azra saves non-life imagination. We love you Azra, because you are evil.

  • Moin colt...
    Laß dich nicht verwirren, es ist alles OK,
    die kleinen Zünder gehen stramm,
    zum Ausgleich haben sie diese Riffelung, die gibt etwas nach
    wenn du sie fest aufdrückst.






    Flügelzünder sind eine ganz andere Hausnummer, wie hier schon geschrieben
    werden die bei größeren Kaliber/Ladungen eingesetzt.


    Viel Spaß mit deiner Büchse ... :thumbsup:


    Gruß Wolf

  • Ok...


    Wieder so ausgefallene Stücke aus Pellets Museum :D

    Solid, fantastic, aerodynamic, safe, honest, sometimes evil. Attractive to have, bloody when you don't have her.
    When she talks, she talks about death. My Azra saves non-life imagination. We love you Azra, because you are evil.

  • Die ZH sollen bzw. müssen stramm sitzen, damit diese nicht so einfach wieder abfallen. Dazu setzt man sie mit aller Kraft auf das Piston. Es ist schon richtig, wenn diese etwas eng sitzen, Hauptsache man kann die ZH ansetzen und sie fallen nach Daumendruck nicht wieder ab.

  • Also... Ich hab ein Gewehr von Sharps, ewig lang, Kaliber .45-90.


    Das braucht dieselben Zündhütchen wie meine Handböller.


    Die Tennessee Long Rifle im Kaliber .45 hingegen die kleinen.


    We have the Fossils - we win!

  • Auf den großen Pistons kann man die kleinen ZH gar nicht ansetzen. Daher ist das wie oben schon ganz richtig.
    Ansonsten ausprobieren. Einfach testen, natürlich ohne Treibmittel. Macht nur ein Pitsch.