• Hallo,


    Könnte ein Diana 30 in neuwertigem Zustand bekommen. Original 7000 Schuss. 500 Euro.


    Fragen dazu:


    Ist der Preis ok?


    Kann man das Diana auch ohne den Füllapparat also von Hand laden? Dieser ist leider nicht vorhanden.


    Die metallische Oberfläche ist phosphatiert und nicht brüniert. War das im Original so.?


    Könnte man evt. Den Fülltrichter vom Oktoberfest Grwehr ( Diana 30 Nachbau von GSG ) verwenden? Gibt es das Ladegerät noch neu zu kaufen?


    Grüße
    Thomas

  • Die matte Oberfläche ist original. Aktuell ist eines für 1199 € bei eGun drin. Den Fülltrichter gibt es weiterhin käuflich zu erwerben, z.B. beim Schneider.

    "Je mehr Regeln und Gesetze, desto mehr Diebe und Räuber." Lao Tse (6. Jh. v. Chr.)


    Wegbeschreibung zum: :-D FT-Team :W: iesloch :-D

  • Die metallische Oberfläche ist phosphatiert und nicht brüniert. War das im Original so.?

    Das ist original so.
    Füllen ohne Füllgerät ist möglich, abhängig von deinen Händen mehr oder weniger fummelig.
    Falls du für 500,- kein Interesse daran hast würde ich es die abkaufen.


    "Die Welt ist zu komplex für einfache Erklärungen!"

  • 500€ ist eine Geschenksendung!
    Kaufen ehe es weg ist.

    Weise einen intelligenten Menschen auf einen Fehler hin und er wird sich bedanken.
    Zeige einem dummen Menschen einen Fehler und er wird dich beleidigen.

  • Hallo,


    Habe es soeben abgeholt. Ist wirklich noch wie neu. Werde bei Gelegenheit mal ein Foto einstellen.


    Vielen Dank für die schnelle Hilfe bei meinen Fragen.


    Grüße


    Thomas

  • Hallo,


    Ein kleiner Zwischenbericht.
    Ich habe nun das Diana ausgiebig testen wollen.
    Aber nach ca 5 Schuss plötzlich kein Druck mehr vorhanden. Null nichts.
    Habe dann eine neue Dichtung und eine neue Feder bestellt, das Ding zerlegt.
    Im Innern war eigentlich keine Dichtung mehr vorhanden nur ein zähe Masse aus Gummikrümeln.
    Habe das alles aufs beste gereinigt, die Dichtung und obwohl sie noch gut aussah die Feder gewechselt. Nun schießt sie wieder wie am ersten Tag.


    Ich habe ungefähr 10 Büchsenmacher im Umkreis von gut 60 Kilometern angerufen, keiner war bereit sich der Diana anzunehmen. Weder bei Frankonia noch sonst irgendwo. Zu kompliziert hat es geheißen. Man brauchbSpezialwrrkzeug hat es geheißen. Nun ich hatte das als Laie in knapp zwei Stunden erledigt. Ohne Spezialwerkzeug.


    Grüße
    Thomas

  • Zumindest ist es nichts für Anfänger. Ein Büchser sollte das eigentlich hinkriegen, aber wie bei allem im Leben hat halt jeder so seine Stärken und Schwächen. Wenn die Übung fehlt kann ich schon verstehen warum jemand das ablehnt.

    Schönen Gruß
    Michael


    Sommer ist solange die Pfütze nicht zufriert!

  • wie werden die Diana 30 denn mittlerweile gehandelt? Sind die 1199 € bei eGun wirklich realistisch?

    Kommt wie überall auf den Zustand an, aber zwischen 600 und 1000 Euro muss man schon für ein D30 rechnen. Mit dem originalen Fülltrichter und Rückstellschlüssel im 1A Zustand, können es schon 1200 werden. Der originale Fülltrichter alleine, liegt bei 100 bis 150 Euro und ist schon eine Rarität.

    Knickst Du noch, oder repetierst Du schon? (© Nosferatu2008)