Posts by Schütze Benjamin

    Die beiden Youtube Channel sind mir auch bekannt. Gut gemacht und wenig Selbstdarstellung dabei. Wirklich was zum Lernen. Das wirtschaftliche Interesse dahinter interessiert mich nicht. Sollen sie halt dran verdienen.

    Anders als bei Nagellack Uschi werden Inhalte vermittelt.

    Ach, Danke für die Ratschläge! :thumbsup:


    Edit

    Viper1497

    Ich habe heute noch mal wegen Flaschentausch mit dem lokalen AirLiquide Händler telefoniert. Solange die Flaschen kein Logo wie Linde, Global etc haben waren sie zumindest am Telefon alles zu tauschen.

    Helm habe ich. Löten kann ich. Mit Elektrode und MAG habe ein wenig Erfahrung. Bisher habe ich alles irgendwie zusammengebraten. Meist erst mal große Löcher inklusive. Die muss ich immer zusätzlich zu machen. lästig aber geht. Mir fehlt definitiv die Übung. Werde mich noch intensiver von einem Schlosserkollegen aufschlauen lassen. Der kann das richtig gut. Macht aber auch quasi nichts anderes.

    Habe vorhin mein neues Spielzeug abgeholt. Nachdem man mich neulich bei ner Auktion überboten hat, habe ich mich mal auf dem Kleinviehmarkt umgesehen und in der Nachbarschaft ein WIG Schweißgerät gefunden. Ist zwar keine große Marke, hat aber von den Funktionen alles was ich für den Anfang wollte. HF Zündung, 2und 4 Takt Puls, Hot Start und Antistick.

    Ein Weldinger WE 201 DC mit ein wenig Zubehör. Jetzt muß ich noch ne Flasche Argon besorgen und etwas finden an dem ich mich ausprobieren kann. WIG ist für mich komplettes Neuland. Bin gespannt! :S

    Ich fahre hier zu einem Technischen Handel. Die prüfen selber und da musste ich bisher maximal 2 Tage auf nen Termin warten. Damit kann ich super leben.

    Ne Prüfung für eine 20l Flasche liegt bei ca. 30-35€. Teuer ist in meinen Augen anders.

    Das Argon mit CO2 (Sagox, Corgon,... je nach Hersteller) nimmt man bei MAG Schweissen für Baustahl etc.

    MIG schweißt man ebenfalls mit reinem Argon. Besseres Schweißbild, dünnere Bleche,..., aber das Gas ist teurer. Die Argonflasche könnte ich also auch für WIG nutzen.

    Bin aber eh ein "Bräter". Ich Schweiße maximal ein paar mal im Jahr, dann meist dünnere Sachen, da verspreche ich mir vom WIG bessere Ergebnisse. Ohne Löcher! :pinch:

    Mit der Elektrode, Fülldraht und Schutzgas muss ich in der Regel immer zusätzlich Löcher stopfen. Da fehlt es an Wissen und Erfahrung.



    Edit: Für Alu braucht man ein AC WIG Gerät. Standard ist eigentlich DC. Alu habe ich selten und überlasse es lieber einem Kollegen. Der macht das als Profi in einer Top Qualität.


    Welches Gerät hast Du Dir denn ausgeguckt?


    Vor 3 Jahren habe ich mir ein Lorch zugelegt, um endlich mal das Balkongeländer zu bauen, dazu einen sündig teuren Helm.

    Wegen widriger Umstände ruht das Projekt aber nun schon seit 2 Jahren. Ich plädiere für 48h Tage.

    War ein gebrauchtes Ess. Eigentlich völlig überdimensioniert für mich, aber es war günstig.... X/

    Ich wollte damit sagen, das ich vieles von dem Werkzeug beruflich nutze / nutzen lasse und deswegen Zugriff darauf habe. Das allermeiste kaufe ich mir dann auch privat, sofern mich die Qualität überzeugt hat.

    Deswegen existiert soviel doppelt oder mehrfach bei mir.

    Dann schau dir auch die Beiräge zum Thema "Burgo" an. Von denen wurde u.a. die HW35 in Lizenz ebenfalls häufiger gebaut und findet sich auch dokumentiert hier im Forum.