Umarex Legends Cowboy Lever Action CO2 Air Rifle

  • Das ist für mich der formschönste Revolver, der jemals gebaut wurde, natürlich aufgrund der stromlinienförmigen Gestaltung...

    Dito!


    Die beiden rechts oben sind immer bei unserem alljährlichen "Blackpowder Revival" dabei.. Nach der Heimkerhr gehen wir drei dann gemeinsam unter die Dusche.



    Mitr

    Ich habe keine Probleme mit Lactose und Gluten. Als Ausgleich leiste ich mir ein paar Intoleranzen im zwischenmenschlichen Bereich.

  • Jungs, wir befinden uns hier im CLA Thread! :wegdamit:

    Bitte die Diskussionen über Revolver in den anderen jeweiligen Threads weiterführen! 8)


    Grüße vom Major

                                    


    :cowboy: A cowboys work is never done! :knicker:

  • Jungs, wir befinden uns hier im CLA Thread! :wegdamit:

    Bitte die Diskussionen über Revolver in den anderen jeweiligen Threads weiterführen! 8)


    Grüße vom Major

    Oh shit hast Recht, manchmal achtet man da einfach nicht drauf. 8|

    "Sattle kein Pferd, das du nicht reiten kannst."
    - John Wayne -

  • Den dürfte man hier in Deutschland doch gar nicht besitzen, auch mit Waffenschein (WBK), da er illegal ist.

    1972 gebaut und mit Elfenbein. Oder sehe ich das falsch?

    Was rechtliches dazu:


    Für Vorerwerbserzeugnisse bedarf es dagegen eines Nachweises darüber, dass der Gegenstand vor 1975 vom Besitzer erworben wurde.

    Centaure hat auf Altbestände aus der Zeit vor 47 zurückgegriffen, also alles legal... auch der Weiterverkauf ist auf Grund der Herstellung vor 1975 legal.

    Erik - the master of desaster


    BDS-Western #2970
    FROCS #44
    Red River Trail Crew e. V. 1968



    Gott hat den Menschen erschaffen, weil er vom Affen enttäuscht war. Danach hat er auf weitere Experimente verzichtet (Samuel Langhorne Clemens)

  • Was rechtliches dazu:


    Für Vorerwerbserzeugnisse bedarf es dagegen eines Nachweises darüber, dass der Gegenstand vor 1975 vom Besitzer erworben wurde.

    Centaure hat auf Altbestände aus der Zeit vor 47 zurückgegriffen, also alles legal... auch der Weiterverkauf ist auf Grund der Herstellung vor 1975 legal.

    Danke für die Info Erik. Bei den ganzen Gesetzen, Sonderregelungen, Richtlinien, etc. blickt man manchmal echt nicht mehr durch.

    Elfenbein aus der Zeit zwischen 1947 und 1990 darf ja auch verkauft werden, aber eben nur mit Sonderregelung und Zertifikat, habe ich grad gelesen. Aber mit Beständen vor 47 ist es natürlich besser und sicherer.

    "Sattle kein Pferd, das du nicht reiten kannst."
    - John Wayne -

  • Jungs, wir befinden uns hier im CLA Thread! :wegdamit:


    Bitte um Entschuldigung! Meist wenn ich auf die Stromliniencolts stosse, geht das Temparament mit mir durch und ich muss meinen Senf dazugeben. Ich eröffne einen eigenen Thread über dieses Thema.

    Ich habe keine Probleme mit Lactose und Gluten. Als Ausgleich leiste ich mir ein paar Intoleranzen im zwischenmenschlichen Bereich.

  • So, hier ist meine CLA, für Amberg extra mit dem neuen Holzschaft aufgehübscht. Ach ja, und meine neuer Colt.

    “Life is tough, but it's tougher if you're stupid.”

    ― John Wayne

    :cowboy:

  • So, hier ist meine CLA, für Amberg extra mit dem neuen Holzschaft aufgehübscht. Ach ja, und meine neuer Colt.

    Traumhaft schön, Deine CLA. Habe ja nur die WLA, aber die CLA wird in Kürze auch bei mir einziehen, die ist Pflichtprogramm.

    Man muss alle Menschen ein ganz klein wenig besser behandeln, als sie es verdienen; so entwaffnet man sie am leichtesten.

    Die gefährlichste Waffe sind die Menschen kleinen Kalibers

  • So, hier ist meine CLA, für Amberg extra mit dem neuen Holzschaft aufgehübscht. Ach ja, und meine neuer Colt.

    Schaut gut aus. Ich verstehe echt nicht warum man bei der Chrome Variante nicht auch den Schlitten in Chrome macht.

    Die Ladeklappe und der Hahn sind ja bei der echten auch Schwarz. Aber der Schlitten, das passt irgendwie nicht.

    "Sattle kein Pferd, das du nicht reiten kannst."
    - John Wayne -

  • Wild Bill Holzart müsste Walnuss sein und es ist von Janos Sebök, ein Ungar der über egun verkauft. Hat super geklappt.

    “Life is tough, but it's tougher if you're stupid.”

    ― John Wayne

    :cowboy:

  • Ja von ihm habe ich meinen Schaft auch. Er macht echt gute Arbeit und dazu noch schnell. Ich habs mit ihm aber privat ausgemacht.

    Was nimmt er denn über Egon.

    "Sattle kein Pferd, das du nicht reiten kannst."
    - John Wayne -

  • inzwischen , ich hatte grade nach walnuß gesucht........, ist der preis in deutschland exorbitant hoch und der ehemals normale halb so hohe preis wird erst ab litauen angeboten. da stehn die preise noch im verhältnis


    sonst kommst du hier für den sachaft mit 100 euro material als bohle nicht klar.....


    wenn der das günstig baut ist das fast ein geschenk


    gruß edwin

    INVICTUS

  • Ich hab 125,- plus Porto bezahlt, fand ich ok.

    Ich war mir sooo sicher, dass ich in Amberg die Walther schieße aber jetzt kann ich schon den ganzen Abend die cla nicht aus den Händen legen...na mal sehen.

    “Life is tough, but it's tougher if you're stupid.”

    ― John Wayne

    :cowboy:

  • Janos nimmt normalerweise Buche für den Schaft, auf Wunsch auch Walnuss.

    Wenn man sicher gehen will und gut geflammtes Schaftholz haben will, rät Janos dazu, es selber zu kaufen und es ihm zuzuschicken,

    denn das Holz an das er kommt, ist meist nicht von der besten Qualität, aber günstig. Etwa 30 Euro nimmt er für Walnussholz an Aufpreis.

    "Sattle kein Pferd, das du nicht reiten kannst."
    - John Wayne -

  • Ich hab 125,- plus Porto bezahlt, fand ich ok.

    Ich war mir sooo sicher, dass ich in Amberg die Walther schieße aber jetzt kann ich schon den ganzen Abend die cla nicht aus den Händen legen...na mal sehen.

    Ging mit am Anfang auch so. Der Holzschaft macht echt ne Menge aus, als hätte man ein ganz neues Gewehr.

    "Sattle kein Pferd, das du nicht reiten kannst."
    - John Wayne -