Posts by Wild Bill

    Ich möchte mein unbenutztes "Bowie" von Faller abgeben und suche dafür entweder ein schönes in die Zeit passendes Taschenmesser, oder ein deutlich kleineres Messer mit Lederscheide...ich bin nicht so der "Große Messer-Typ" ^^

    Ich hätte da was zum Tauschen, Micha 8o  s015.gif


    Möge der Blitz Dich beim... :klo: ...treffen *lol*

    Ja und das gleich zwei mal ... :D


    Selbst wenn du einem Tausch mit diesem spielzeugähnlichen Messerchen zugestimmt hättest, hätte ich das selbstverständlich aus moralischen Gründen abgelehnt. Du weißt ja so gut wie ich, dass das nur ein Spaß war. :thumbsup:

    Aus meiner Erfahrung bekommt man die beste und auch schön dunkle Farbe beim Schaftholz mit

    Rustin Walnut Wood Stain Holzlasur von Birchwood


    und für den Glanz danach noch 2-3 Schichten Tru Oil von Birchwood, das dunkelt auch zusätzlich nochmal etwas, macht aber vor allem eine sehr harte Oberfläche und bringt schon guten Glanz.


    Das Öl am besten zwischendurch mit 000 oder 0000 Stahlwolle einreiben, gibts auch bei Birchwood.


    Und für das Finish noch Wood Wax von Birchwood, das gibt noch etwas mehr Glanz und Versiegelung der Oberfläche und macht sie recht unempflindlich.


    Gibts alles auf der Birchwood Webseite für wenig Geld zu kaufen.


    Wenn du nicht soviel Glanz willst, nimm anstelle von Tru Oil das Danish Oil, das macht fast eine genauso harte Oberfläche, aber es glänzt nicht ganz soviel. Danach auch das Wood Wax.


    Mein Schaft abgeschliffen bis zur Naturfarbe und geölt, mit 0000 Stahlwolle poliert und geglättet, ohne Beizen als Probe.

    Und dann mit den 3 Birchwood Mitteln behandelt.


     


    CLA Schaft gefärbt, geölt und gewachst

    Das sind die Bestelldaten für die Hahneinheit (4).


    Du solltest das aber über die Serviceanfrage machen und darüber bestellen, nicht direkt Herrn Padberg oder Frau Schiller anschreiben, die beiden machen i.d.R. die Bestellannahme.



    Hier noch Details zu den Versandkosten:


    Code
    Das Porto richtet sich nach Sendungsgröße, eine Briefsendung liegt bei 3,90 €, ein Paket bei 8,27 €. Das im Angebot enthaltene Porto kann sich bei Zusatzbestellungen entsprechend ändern.
    
    Bis zu einem Warenwert von 29,75 € liefern wir auf Rechnung. Danach erfolgt die Lieferung per Nachnahme. Das Porto erhöht sich dann auf 8,27 € zzgl. 2,38 € NN-Gebühren. Eine Vorab-Überweisung oder Zahlung per PayPal sind leider nicht möglich. Wir können Ihnen aber alternativ zur Nachnahme anbieten, den Rechnungsbetrag vorab von Ihrer Kreditkarte abzubuchen.

    So wie es aussieht, klemmt es wohl nur. Direkt nach dem "Follower" käme ja schon die Feder. Die wäre dann ersichtlich/ da würden evtl die Hülsen drin stecken bleiben.


    Das Teil, um das es geht, nennt man neudeutsch "Follower". Ist das runde Tteil, das von der Feder nach hinten gedrückt wird und die Hülsen nach hinten zum Aufzug drücken. Ich kann auf em Bild nicht erkennen, ob er ganz fehlt oder ob er nur nicht nach hinten kommt, also irgendwo festhängt (was ich ganz stark vermute).

    gerdo

    Das gleiche hatte ich auch, als ich meine CLA neu hatte. Da dachte ich die Feder fehlt, als ich die Hülsen reingeladen hatte. Denn die Hülsen hatte keine Spannung und wurden nicht nach vorne gedrückt, ich habe dann die CLA schräg nach oben gehalten, dass die Hülsen nach vorne rutschen und habe sie alle wieder herausrepetiert.

    Eine Feder war nicht zu sehen, also hab ich mir bei Umarex eine neue Feder bestellt, die wird samt Zubringer geliefert.

    Wie sich aber später herausstellt, war die Feder und der Zubringer vorhanden, aber hatten sich im Lauf verklemmt. Ich habe dann Testweise mal die neuen Teile eingebaut und dann funktionierte alles perfekt. Die Ursache für alles war der Zubringer, der minimal zu dick war und nur etwas abgefeilt werden musste, der ist nur aus Plastik. Also war eine eine neue Feder plus Zubringer gar nicht notwendig. Aber falls du sie dir bestellen willst, hier die Details von Umarex zu den Teilen.


    Wild Bill, für mich sind das auch 350 km ........die 150 mehr die reißte doch mit einem Augenzwinkern ab ;);););)

    Sicher mach ich das, ich fahre ja mehrmals im Jahr in die Alpen, das sind auch immer zwischen 300 und 600 km die ich da für eine Fahrt habe, ich meine nur das es sich im Sommer mehr lohnt. Jetzt ist eh bald Winterpause im Saloon und im Sommer ist es angenehmer, wenn es warm ist und die Tage länger. ;)

    Der SSV Schluchsee wurde von dessen Mitglied Indi1860 vorgestellt, da die auch eine Westernabteilung haben.

    Ich hatte nur leider das Pech, auf Grund gesundheitlicher Probleme, dort nicht vorbei zu kommen.

    Ich muss Indi echt mal anschreiben und hoffe, dass da was draus wird. Ist schon etwas peinlich.

    Evtl. kann Indi ja nochmal hier im Forum was dazu sagen, er ist ja Member im Forum, aber ich habe schon lange nichts mehr von ihm hier gehört leider.

    Ich sag mal, perfekt "für alle" wäre es, wenn wir 2-3 in Deutschland verteilte Standorte für das CO2Cas hätten, also nicht nur bei uns hier im Süden, sondern auch in der Mitte und/oder im Norden. für die Nordlichter jedes mal 500km oder mehr zu fahren ist bestimmt auch nicht so angenehm. Das Treffen jetzt in Amberg hatte aus meiner Sicht auch eine Art Besonderheit an sich, daher waren auch soviele Leute dort. Ich denke der Hauptgrund, dass so viele da waren (trotz der Entfernung) war auch der aktuellen Situation geschuldet, fast 2 Jahre kein Treffen und jetzt darf man endlich mal wieder raus. Da ist natürlich fast jeder mit dabei.

    Ich denke wenn die Treffen regelmäßig werden, werden es evtl. wieder ein paar Leute weniger, halt wegen der Entfernung, obwohl wir in Summe immer mehr Western Fans werden. Daher wäre es z.B. eine super Sache, wenn es bei den "Old Miners Creek" auch mit dem CO2Cas was werden würde, Sunset Sam ist da ja schon dran. Aber erstmal muss die ganze Anlage ja mal stehen und laufen.

    Wir werden sehen ;)

    Sehr klasse mal wieder, auch der Einstand von Desert Flower, schön das sich auch die Cowgirls vergrößern. :thumbsup:

    Am besten hat mir aber der "überaus männliche Schrei" von Sunset Sam gefallen, als der Colt nicht in das Holster wollte. :D


    PS: Ihr wart so warm gekleidet, ich vermute das im Schuppen keine Heizung ist. Wie macht ihr das im Winter, wenn es unter Null ist, verzichtet ihr dann aufs Schießen, oder benutzt ihr dann einen Radiator oder so Heizstrahler?

    In dem rot markierten Teil ist die Kugel zu sehen, welche in die runden Aussparungen des Alubügels, welcher die Hülsen nach oben transportiert/schiebt, einrastet.



    In der Mitte war nur eine runde Bohrung. Durch das Anschrägen bzw. Auslaufen des Loches (nach rechts) läßt sich der Leverhebel ruckfrei in die Gegenrichtung (Schließen) bewegen.

    Ich danke dir, das war sehr hilfreich. :thumbup:

    Ach Sunset Sam, es hat dich noch niemand für deinen sehr gelungenes Fade in/out von Dean Martin bei den Outtakes gelobt. Man hat den Übergang von Shotgun Willie zu Dean Martin wirklich kam gehört. Außerdem hast du wirklich immer eine sehr gute Auswahl und Geschmack bei der Hintergrundmusik in deinen Videos.