Posts by Mitr

    Wenn ihr Zelte haben wollt, aus raditionellen Werkstoffen hergestellt und mit vernünftiger Lebensdauer, dann googelt nach


    Spatz


    Under Vater kaufte meinem Bruder und mir zu unserem ersten Pfadfinderlager 1964 ein Zweierzelt dieser Firma. Habe es vor vier Wochen für einen viertägigen Kajakausflug in das Verzascatal wieder Mal gebraucht. Zuhause zur Probe aufgestellt - alles picobello!

    Die ersten Repetierer kamen in Europa gegen 1830 (Dreyse Zündnadelgewehr) auf.

    1867 kam der Vetterlirepetierer raus, der auch Ähnlichkeit zu den amerikanischen Winchestergewehren hat.


    Optische Ähnlickeiten zwischen einem Vetterli und einer Winchester 1866 muss man aber mit sehr viel Phantasie suchen. Äusserlich so ziemlich das einzige gemeinsame Merkmal ist die seitliche Ladepforte. Innerlich wird es dann schon ähnlicher. Röhrenmagazin und der Lift zum Patronentransprt von der Höhe Magazinrohr zu Lauf. Bei der Konstruktion des Vetterli wurde aber tüchtig beim Amerikaner abgekupfert, wurden doch zu Handen der Firma Vetterli (die spätere SIG) mehrere Winschester 1866 geliefert.

    Schätze eher Weihnachten. Dann sitzt der Gelbeutel richtig locker. Aber auch nur, wenn dann das einzelne Brikett beim Wärmedealer nicht 20 Teuronen kostet.

    So fing es an:

    Statt CO2 Amorces

    Statt BBs Und Diabolos Gummi


    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    Wenn Du Fan der hollywoodschen Filmproduktionen der 50er und 60er Jahre bist, dann musst Du unbedingt das Buch "Es war einmal in Hollywood" von Q. Tatantino lesen. Da sind noch jede Menge an Insiderinformationen über die Akteure des alten Hollywoods enthalten.

    Kirk Douglas war ein Genie. Für seine Rolle im Kubrikfilm "Paths of Glory" zog er vor Drehbeginn nach Paris. Innert eines Monats sprach er Französisch so gut , dass seine Sprechrolle im Film nicht nachvertont werden musste.


    Ausserdem war er als Mensch, Familienvater und Wohltäter einzigartig!

    Die Preise für die SSW Revolver von ERMA sind der blanke Wahnsinn.


    Am 30. 4. kam im grössten schweizer Waffenauktionshaus ein Stainlessfünfschüsser ERMA ER 440 unter den Hammer. Zuschlag bei sFr 260.-. Da kommen noch 23% Auktionsgebühr hinzu, also ein neuwertiger Heissgaser in Zustand 1 für sFr 319.80.-.


    Was hätte wohl ein gleichwertiger SSW Revolver in DE gebracht?

    Die Propoetionen stimmen einfach nicht!

    Auf meinem Monitor hat die RETAY eine Höhe von Unterkant Magazinschacht bis Schlittenoberseite von 11.5cm und eine Länge von Hinterkant Griffstücksporn bis Mündung von 19cm.


    Meine Heissgas DE hat eine Höhe von 14cm und eine Länge von 27,5cm. Also müsste die RETAY auf meinem Bildschirm eine Länge von 23cm aufweisen. Ich hatte immer beim Betrachten der Bilder SSW Ausführung das Gefühl dass etwas nicht stimmt.

    Eigentlich warte ich ja noch auf einen wirklich funktionierenden 1911er-Klon namens AMT Hardballer Longslide ;)


    Wenn die SSW dann so zuverlässig funktioniert wie das Original, wirst Du keine Freude daran haben.


    Die Hardballer und das " Long Slide WS bestehen aus einem extrem grobkörnigen Stainlessguss. Brauchte eine lange Einlaufzeit, aber von Zuverlässigkeit einer guten 1911 nicht viel zu spüren.

    Ich unterzog dann die Waffe einer speziellen Schmierung bestehend aus schweizer Automatenfett aufgeschlämmt mit syntethischem Motorrad Motorenöl. Das brachte jeweils kurze Zeit Abhilfe, dafür hatte der Schütze ein mit grauen Flecken gesprenkeltes Gesicht.


    Kurz eine Jam A Matic!


    In meiner Hitparade von Ärgerwaffen belegt die AMT Hardballer und dem LS WS den dritten Platz. Hinter dem unangefochten Preisträger, der südafrikanischen Wondernine "Mamba" und der US amerikanuschen Stainlessversion der 08, bekannt als "Mitchell American Eagle".