Armbrust - Ein Gesetzesentwurf aus Hessen 22.9.2019

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Paramags wrote:

    Hi Play

    Es mag schon sein dass es auch gute Beiträge erwischt hat nur bedanke Dich hierbei bei denen
    die es nicht lassen können OT und Politik hier komplett mit einzubringen.


    Auch die Tatsache, daß Salut und Magazine verboten werden. Damit wird nahezu jeder Dekobesitzer kriminalisiert. Auch wenn ein derartiges Magazin in einer Deko völlig ungefährlich ist. Es waren in diesem Thread eine Menge Informationen! Gerade auf den ersten Seiten.
    Auch das hat nix mit dem Thema zu tun, das ist eine andere Waffensparte und gehört NICHT in den Bogen/AB Bereich!
    Gruß
    Thomas


    Hallo, dass hat indirekt aber schon damit zu tun. Der Entwurf zur Änderung des Waffenrechts bzgl. der Armbrust ist ja derselbe. Den gesamten Entwurf, als auch das Video zur ersten Lesung im BT zu diesem Thema, könnt ihr euch hier anschauen bzw. den Entwurf herunterladen.

    bundestag.de/dokumente/textarc…w42-de-waffenrecht-659824

    Bei der ersten Lesung ging es aber nicht explizit um die Armbrust. Es wurde die Überweisung an den Fachausschuss beschlossen, der nun in Zusammerarbeit mit Sachverständigen, den Entwurf überarbeiten soll. Hoffen wir, dass sie da die Armbrust wieder raus nehmen. Ich sehe hier eine reale Chance zum aktuellen Zeitpunkt.

    Ich habe mittlerweile Antworten und Statements von allen Seiten des Bundestages zurück bekommen. Bislang hatten sie mir alle versichert, den Vorschlag, die Armbrust mit rein zu nehmen, nicht zu unterstützen. Als Begründung gaben sie überwiegend an, dass es keinen Sinn macht, die Armbrust aufgrund ihrer geringen Deliktrelevanz, als auch aus Gründen des unverhältnismäßigen Verwaltungsaufwandes mit rein zu nehmen. Ich hoffe, dass sich das jetzt auch in den Ausschüssen so herauskristallisiert und sie die Armbrust wirklich wieder heraus nehmen.

    Die Chancen dazu bestehen jedenfalls im Moment noch. Endgültig ist das neue WffG noch nicht, dass konnte man aus den Reden in der ersten Lesung heraus hören, dass es hier noch einige Änderungen geben wird.

    The post was edited 4 times, last by ben1287 ().

  • HW 100 SE wrote:

    Das lasse ich so nicht stehen, hier im Forum gibt es sehr viele hochkompetente User die einen bei fast allen Problemen helfen können.
    Nein, sorry, das war unüberlegt formuliert! Das wollte ich auch nicht ausdrücken. Das ging in keiner Weise gegen die Leute hier, aber ich finde es entsetzlich, wenn mit einem Wisch mal kurz ein Fred gelöscht wird, in dem viele viele Stunden stecken......
  • Naja es gab hier ein Zeit da musste kaum gekehrt und auch kaum gesperrt werden.
    Bei vertößen haben die User das direkt moniert bis Kollege Troll das eingesehen hat.

    Wenn es zu weit OT ging ebenfalls.
    Aber wenn wir km am Thema vorbei sind und die Hälfte das unterstützt muss man sich nicht wundern.
    Da sucht kein Mod. oder Admin. 1000de von Beiträgen durch. Das kostet nämlich Zeit und zwar Zeit die nicht bezahlt wird.
    Die Administration hier macht das alles Freiwillig und unbezahlt.
    Fieldtarget bei der FSG-Starnberg Youtube
    Field -Target ist wie Sportschießen, nur viel Geiler!!!
  • Nosferatu2008 wrote:

    Die Administration hier macht das alles Freiwillig und unbezahlt.
    Niemand wurde dazu gezwungen.
    Wenn man eine Aufgabe freiwillig übernimmt
    kann man das auch ordentlich machen.
    Sonst ist es besser man lässt es.
    Weise einen intelligenten Menschen auf einen Fehler hin und er wird sich bedanken.
    Zeige einem dummen Menschen einen Fehler und er wird dich beleidigen.
  • Leute ihr seid schon wieder im Labbermodus. Schreibt doch einfach den Admin an, der die Beiträge gelöscht hat, solltet ihr hier noch Redebedarf haben. Hier geht's jetzt endgültig nur noch um das Thema! Sonst wird der Thread am Ende komplett gelöscht. Und das wäre schade, weil das Thema uns gerade alle angeht, die eine Armbrust zu Hause haben.
  • Das Gesetz kann nicht gestoppt werden.
    Höchstens noch mal "nachgebessert".
    Es ist die Umsetzung einer EU-Waffenrichtlinie, die von allen Staaten verpflichtend umgesetzt werden muss.
    Und nicht nur dort.
    Auch die Schweiz wird die Richtlinie umsetzen, weil sie durch Handelsabkommen und Schengen Zone sehr eng mit der EU verbandelt ist.
    Nur in Deutschland ist man in einigen Punkten übers Ziel hinausgeschossen und hat diverse Punkt noch weiter verschärft bzw. Ausnahmeoptionen nicht aufgenommen.
  • “Es ist die Umsetzung einer EU-Waffenrichtlinie, die von allen Staaten verpflichtend umgesetzt werden muss.”

    Ja, schon richtig ... das ist die offizielle Version (Lüge).

    Hat man das auch wirklich schon allen EU-Staaten erzählt ???

    Es wird sicherlich “verpflichtend umgesetzt”, die Frage ist nur wann ... in Deutschland viel früher und stärker als überhaupt notwendig ... in anderen Staaten irgendwann am St. Nimmerleins-Tag.
  • bei und funktioiert halt die bürokratie besser und der beamtenapparat. deswegen gehen gesetze hier schneller , wenn mann will.

    trotzdem müßen wir alle jetzt warten bis was diskutierfähiges halbwegs reales erstmal eines tages auf dem tisch liegt

    alles andre ist kaffeesatzleserei , wenn einer hier überhaupt noch kaffeesatz kennt......

    gruß edwin
    INVICTUS
  • Es wird nur umgesetzt, wozu der Staat Bock hat. Siehe Verschuldung der Staaten, ...
    Laut EU Gesetz müßten alle EU Staaten austreten bzw rausgeschmissen werden, da Sie die Bestimmungen nicht einhalten.

    Gruß Play
    Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW30, HW77, HW40, HW 75), Zoraki: (914, 918, R1), Colt (1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: (586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Hatsan: (Hercules, Carnivores), Diana: (D75, Chaser), Excalibur (Exomax, Matrix Mega405, Bulldog400).
  • Esti wrote:

    Das Gesetz kann nicht gestoppt werden.
    Höchstens noch mal "nachgebessert".
    Es ist die Umsetzung einer EU-Waffenrichtlinie, die von allen Staaten verpflichtend umgesetzt werden muss.
    Und nicht nur dort.
    Ja, das ist es nun.
    Kann nicht gestoppt werden. Nachgebessert - seien wir doch mal ganz ehrlich untereinander - wird hier gar nichts. Jedenfalls nicht im Sinne des kleinen Bogenschützen/ Armbruster. Und andere auch nicht.
    Leute, die an ganz anderen Entscheidungen sitzen, wichtige Entscheidungen wie z.B. der Zustimmung vom Brexit und dessen Verlängerungen, die haben doch gar kein Ohr für solche kleinlichen Belange.
    Ich bin, ganz ehrlich, etwas betäubt vom Getöse dieses Wahnsinns.
    Und auch extrem enttäuscht vom Kontrollismus hier. Demokratie ist, dass gemacht wird, was viele oder alle wollen, sagen, mutmaßen und fürchten - aber nicht, was Admins in Abhängikeiten und Kadavergehorsam anderer wollen und daraufhin tun müssen. Das ist eher Autokratie. Und zeigt keinerlei Gespür für die Mehrheit.
    Das ist keine Kritik an der heutigen Politik, das ist Kritik an dieser Taktik bei CO2Air. Nichts sagen, nichts wollen, keine Politik (okay), aber Meinungen sind auch nicht in Ordnung. Zitternd sitzt der Admin in seinem Kämmerlein - meine Güte, hab ich gerade was falsches gesagt oder durchgelassen, jetzt haben sie mich...
    Und wie bei den schlechtesten Filmen aller Zeiten auf Tele5 und bei den schlechtesten Zitaten, die dennoch oft treffen - Drink! Darauf einen Alzheimer oder wie das Zeug auch immer heißt.
    si vis pacem para bellum
    und
    Waffen sind immer böse, Sex verwerflich und die Welt ist eine Scheibe... Ja nee, is klar

    The post was edited 1 time, last by Necronomicon ().

  • So, ich habe mir dann das Bundestag Video mal angeschaut und die Gesetztesvorlage durchgeblättert. Mir fällt diese Art der 'Präsentation' immer schwer. Ich konnte aber nicht wirklich was finden zur Armbrust. Das Kostka Video war auch interessant und ich werde das aufnehemen und schreiben und diese Mühe müssen wir uns sicher machen.....aber.....kommen wir doch mal auf die 'Hesseneingabe' zu sprechen...

    Wenn man die Armbrust der Schußwaffe gleich setzen will, müßte man nach meinem Verständnis den Begriff der Schußwaffe umdefinieren...Juristen vor zu dem Thema....Eine (Schuss)Waffe ist etwas wo ein Projektil durch einen Lauf getrieben wird....alleine der Prozeß der Umdefinition dürfte schon so einige Ressourcen in Anspruch nehmen, oder? Lasst uns das doch mal hier systematisch diskutieren bitte.
    Tenpoint Stealth FX4 Xtra - ZF AIA FlexRange 101-12 - Pfeile 20''/.001 Black Eagle Executioner 100 Tophat
    Deanbow - ZF AIA FlexRange 101-12 - Pfeile 16''/.001 ArcherOpertX 145 Tophat
    Matrix Bulldog 330 Blk - ZF Tactzone - Pfeile 18"/.0025 Excalibur Diabolo 100 Tophat

    Pearson Advantage 2010 - Visier Sureloc Leathal Weapon - Pfeile .002 Carbon Express Maxima 250 90 NIBB Easton
    Hoyt Carbon RX-1 Ultra - Visier REDWRX Exceed - Pfeile .001 Carbon Express Select CX3D 200 90 NIBB Easton
  • OKF wrote:

    So, ich habe mir dann das Bundestag Video mal angeschaut und die Gesetztesvorlage durchgeblättert. Mir fällt diese Art der 'Präsentation' immer schwer. Ich konnte aber nicht wirklich was finden zur Armbrust. Das Kostka Video war auch interessant und ich werde das aufnehemen und schreiben und diese Mühe müssen wir uns sicher machen.....aber.....kommen wir doch mal auf die 'Hesseneingabe' zu sprechen...

    Wenn man die Armbrust der Schußwaffe gleich setzen will, müßte man nach meinem Verständnis den Begriff der Schußwaffe umdefinieren...Juristen vor zu dem Thema....Eine (Schuss)Waffe ist etwas wo ein Projektil durch einen Lauf getrieben wird....alleine der Prozeß der Umdefinition dürfte schon so einige Ressourcen in Anspruch nehmen, oder? Lasst uns das doch mal hier systematisch diskutieren bitte.
    mach dir da keine sorgen...machen die ruck zuck! dekos galten früher auch nicht als waffe und heute sollen sie ins nationale waffenregister! die ändern gesetze einfach über nacht nach lust und laune... :thumbdown: