Zeigt her eure Feinwerkbau !!

  • Könnte ich machen. Einfacher wäre es auf den Plattformen unter "Suche" "Feinwerkbau, Schaft , 300" einzugeben.
    Steigert auch die Vorfreude wenn die eigene Jagd erfolgreich war.
    Selber kauen ist beim Essen auch schmackhafter als Vorgekautes... ;):whistling:

    Schönen Gruß
    Michael


    Sommer ist solange die Pfütze nicht zufriert!

  • @Saurus auf meiner steht Mod.300s

    Sunnysth wollte ja anhand der Bilder wissen ob es sich bei seiner (?) um eine originale FWB 300 handelt! Daher finde ich auch das sich die Diskusion im Kreis dreht....! Er muss ja nur am System auf der Seite schauen... da steht es drauf! :|


    Falls er die FWB von wem käuflich erwerben möchte, soll der doch einfach ein Foto von der Seite machen wo es drauf steht! ... wo ist das Problem??

  • Und am besten einen Thread aufmachen. Z.B. wegen Umbau. Hier geht es darum, seine FWB zu zeigen.


    Gruß Play

    Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW30, HW77, HW40, HW 75), Colt ((CO2):1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: ((CO2): 586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Diana: (D75, Stormrider, Chaser), Jandao (Tomahawk, Chase Star, Pony)

  • Lass mal prüfen welcher Kolben verbaut ist. Ist es noch der Erstkolben, wird das mit einer neuen Dichtung schwierig. Für bestimmte 6xx Systeme wird m.W. die Ersatzteilversorgung problematisch.

  • Es ist der, an dem man die Dichtung wechseln kann. Der ohne Loch in der Mitte. 601 eben. Ich glaube bei der 600 müsste man den ganzen Kolben tauschen.
    Noch ein Hinweis: Ersatzteile sollte man, wenn verfügbar in Gotha kaufen. Das ist günstiger als FWB direkt. Ich hatte auf eine Zugabe gehofft, leider Fehlanzeige.

    wyrd bið ful aræd


    ColtBlue

  • Die gibt es nur ab und zu. Oder für Stammkunden/Vielkunden. ;) Habe alleine 4x FWB300 und 3x FWB 60x Sets bestellt.


    Gruß Play

    Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW30, HW77, HW40, HW 75), Colt ((CO2):1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: ((CO2): 586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Diana: (D75, Stormrider, Chaser), Jandao (Tomahawk, Chase Star, Pony)

  • Die Wangenbacke ist in der Höhe und seitlich verstellbar. Hinten gab es glaube ich div. Einlegeplatten zur individuellen Einstellung.


    Gruß Play

    Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW30, HW77, HW40, HW 75), Colt ((CO2):1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: ((CO2): 586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Diana: (D75, Stormrider, Chaser), Jandao (Tomahawk, Chase Star, Pony)

  • Bei meinen ist das schwarze Plastikteil verstellbar. Rausschrauben, Schrauben verdrehen, reinstecken, festschrauben.
    Siehe Schnittbild: Schraube 2,1,2


    Gruß Play

    Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW30, HW77, HW40, HW 75), Colt ((CO2):1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: ((CO2): 586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Diana: (D75, Stormrider, Chaser), Jandao (Tomahawk, Chase Star, Pony)

  • Wie im Bild zu sehen mittlere Schraube (1) lösen, Wangenauflage herausnehmen., beide äussere Schrauben (2) heraus- oder hereindrehen. Wangenauflage wieder reinstecken. Mittlere Schraube (1) wieder festdrehen.


    Läßt sich super hoch und runter stellen.


    Gruß Play

    Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW30, HW77, HW40, HW 75), Colt ((CO2):1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: ((CO2): 586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Diana: (D75, Stormrider, Chaser), Jandao (Tomahawk, Chase Star, Pony)