Perfecta 32 Lauf "wabbelt" rum wenn es gespannt ist?

There are 28 replies in this Thread which has previously been viewed 2,167 times. The latest Post (February 18, 2024 at 2:45 PM) was by obi.

  • Hey !

    Habe vor ein paar stunden ein Perfecta 32 (Neu) das erste mal geschossen. Was mir direkt auffiel ist, dass der Lauf wenn es gespannt ist komplett rumwabbelt und nicht einrastet wie zb bei meiner HW30. Ist das normal ?! Ich habe vor ca. 10 Jahren von einem Kollegen mal sein perfecta 31 geschossen und ich meine mich zu erinnern das der Lauf nicht rumgewackelt hat. ||

  • Der Haltebolzen unterhalb des Laufes ist defekt, wahrscheinlich verdreht.

    "Je mehr Regeln und Gesetze, desto mehr Diebe und Räuber." Lao Tse (6. Jh. v. Chr.)

  • Schau nach, ob der Bolzen, welcher den Lauf hält (das Knickgelenk) vernünftig festgezogen ist. Wenn das der Fall sein sollte und es wackelt trotzdem, gib das Ding zur Gutschrift und schieße deine HW 30. Oder hol dir was vernünftiges billiges (Pistolen Beeman P17 oder Diana Chaser).

  • Habe auch eine Perfecta 32.

    War mein erstes LG und muss sagen ich bin nach wie vor zufrieden. Man liest immer, dass die Verarbeitung schlecht ist aber sie sehr präzise ist.

    Zur Verarbeitung:

    Der Lack ist China und somit auch fast das gesamte Aussehen aber anscheinend hatte ich mit meinem Modell echt Glück. Keine Laufnasen keine scharfen Kanten oder sonst was. Alle Schrauben fest (kein Lauf wabbeln) und die Funktion einwandfrei. Auch war sie nicht verölt oder sonstiges. Der Abzug ist für geübte Schützen mit Sicherheit eine Zumutung aber für das Geld und für Anfänger ist es ein top Gewehr zum super Preis.

    Zur Präzision:

    Man kann Loch in Loch schießen und kann sich sogar auch mal an weitere Distanzen trauen. ( habe mal auf 40m geschossen)

  • Bin auch noch zufrieden , hab momentan ein rotpunkt drauf.

    Wie kommst du klar mit dem Rotpunkt? Und auf welche Distanz nutzt du es?
    War auch mal daran am überlegen aber bin mir unsicher ob der Punkt nicht evtl. das Sichtfeld stört.

  • Ich habe auch eine neueren Datums, ich wollte unbedingt noch was mit einem "alten Karabinervisier". Lauf wackelt nicht, Abzug ist (für einen Ordonnanzschützen) okay, Metallteile sind mit sauberer Oberfläche, gratfrei und gut brüniert, Lack sieht aus wie mit einem alten, harten Pinsel eilig aufgestrichen und am besten - die Laufbohrung ist aussermittig etwa einen Millimeter auf 10 Uhr ;)

    Aber - das Dingens schießt dennoch wie Gift und keineswegs schlechter als meine anderen Preller ...

  • Hatte auch so ein Ding, um ein Video darüber zu machen, und kann alles bestätigen. Billig verarbeitet, aber schießt hervorragend.

    Für mich ist ein Rotpunkt auf 10 m nix, da der Punkt mir zu große Teile der Scheibe verdeckt. Hab nur an der Expomatic eines auf dem Lauf als Notlösung, weil dort wegen der Magazinröhre kein ZF drauf passt.

    --
    Mein Video für LG-Anfänger.
    Fördermitglied im VDB.

  • Na ein Red Dot ist ja jetzt nicht für Präzision im Vergleich zu einem ZF , wobei ich es bei 10m ohnehin merkwürdig finde ein ZF oder ähnliches zu nutzen.

    Hab mal so alte Augen wie ich, dann passt es mit ZF besser. ;)

    Aber die Perfecta 32 bettelt ja förmlich darum, mehr als nur Streichhölzer zu schießen. Da sind auch Streichholzköpfe drin, das geht mit ZF besser.
    Wenn hingegen mal Wildschweine durch mein Obergeschoss galoppieren sollten, ist in der Tat eher ein Rotpunkt geeignet.

    --
    Mein Video für LG-Anfänger.
    Fördermitglied im VDB.

  • Ein Zielfernrohr ist selbst bei 1x Vergrößerung auf 10m und weniger eine erhebliche Erleichterung für Brillenträger, weil man durch den einstellbaren Dioptrienausgleich auf die lästige Brille verzichten kann, sowas weiß man dann einfach zu schätzen.
    Ich würde auch lieber mit offenem Visier schießen, funktioniert bei Alterssichtigkeit aber leider nicht mehr ohne weiteres.

    We the unwilling, led by the unqualified, kill the unfortunate, die for the ungrateful.

  • Arbeitsplatzbrille habe ich seit ca. 8 Jahren, aber was nützt es wenn ich die Visierung scharf sehe und das Ziel jenseits der 1,5m total vermatscht ist.
    Gleitsichtbrille ist seit seit 2 Jahren am Start, zum schießen für mich auch Kappes, weil man damit zwischen Visier und Ziel nur rumrührt,
    hab‘ mir auch eine Brille für 3m und mehr machen lassen, zum fernsehen oder zocken optimal, zum schießen höchstens für Pistolen geeignet,
    die nächste Möglichkeit wären evtl. Gleitsichtkontaktlinsen, aber ob das was bringen würde ? keine Ahnung…
    Da ich weder in einem Schützenverein bin, noch an irgendwelchen Wettbewerben teilnehme, möchte ich so eine spezielle Schießbrille ehrlich gesagt nicht,
    da setze ich bei Gewehren dann lieber gleich auf ZF oder 1-x ShortDots, das ist schon ‘ne feine Sache.

    Edit: ein Wackellauf dürfte wohl kaum normal sein, geschweige denn zur Präzision beitragen,
    entweder müsste man dran rumbasteln oder besser noch reklamieren.

    We the unwilling, led by the unqualified, kill the unfortunate, die for the ungrateful.

    Edited once, last by Giftick (February 15, 2024 at 8:21 PM).

  • Ganz dicht an die Scheibe rangehen soll übrigens auch gut funktionieren. ^^

    Aber bei einem Perfekta 32 sollte das nicht nötig sein, um beim Thema zu bleiben. ;)

    --
    Mein Video für LG-Anfänger.
    Fördermitglied im VDB.

  • Giftick Ich bin komplett bei dir.

    Zum Vereinsschiessen habe ich eine alte Lesebrille mit ca. der 1/2 Dioptrie die ich normal habe. Bei der Kurzwaffe bis 25m ein fauler Kompromiss. Die Visierung ist gerade noch zu erkennen, die Zielscheibe ist einigermassen ok.

    Zur Perfecta: ein gutes ZF mit Dioptrieeinstellung und dann allein das Glücksgefühl „keine Brille“. - die Kombination schiesst besser als ich. Kurz und knapp gesagt.

    Ich hatte Glück. Nur eine Grundreinigung und gutes Waffenfett. Schrauben vorsichtig nachgezogen und etwas Loctite.

    Die Laufverriegelung brauchte einen minimalen Kantenbruch. Die Flächen liegen jetzt ausreichend genau auf.

    Um es mit Langschwert zu sagen: diese billige Plempe ist eine der 8, die bleibt 😎