There are 36 replies in this Thread which has previously been viewed 5,585 times. The latest Post (March 7, 2023 at 7:00 PM) was by Schausteller Mario.

  • Hallo erst mal einen freundlichen Gruß in die Runde ich bin Schausteller und habe eine Schießbude in der vorwiegend Haenel 310 genutzt werden und Anschütz 275 leider hängt von diesen Gewehren unsere Existenz ab und es gibt keine mehr und auch kein alternatives Gewehr für unsere zwecke .Ich habe ca.10 Haenel und 5 Anschütz und bin sehr zufrieden leider ist mein Büchsenmacher in Rente gegangen und ich finde keinen der mir die Gewehre repariert leider habe ich selber auch keine zeit und auch nicht das wissen sie selber zu reparieren und mir fehlt es auch an der feinmotorig für diese fummelei .Wäre nett wenn mir jemand weiterhelfen könnte natürlich gegen Bezahlung Gewehre könnten auch verschickt werde wäre echt top und Dankbar für jede Hilfe Gruß Mario

  • Kommt immer darauf an, was hin ist, aber machbar ist das.

    Ist kein Hexenwerk.

    Wenn was ist, frage hier einfach.

    Gruß, Ralf
    Alt, aber bewaffnet. :thumbsup:

    Orbis non sufficit quod Omnia tempus habent.

  • Waffencenter Gotha bietet offiziell Reparaturen an.

    Die kennen sich mit Haenel sehr gut aus.

    Weise einen intelligenten Menschen auf einen Fehler hin und er wird sich bedanken.
    Zeige einem dummen Menschen einen Fehler und er wird dich beleidigen.

  • Ich habe auch schon einmal etwas vom Waffencenter Gotha reparieren lassen, das ein anderer Büchsenmacher vermurkst hatte.

    Die haben wirklich gute Arbeit abgeliefert und den Preis für alles fand ich auch in Ordnung.

    Ganz zu schweigen vom guten Ersatzteil Sortiment dort.

    Gibt dann ja auch ne offizielle Rechnung die man als Gewerbetreibender ( Schausteller ) komplett von der Steuer absetzen kann.

    Den Laden kann ich aus eigener Erfahrung her ebenfalls weiterempfehlen.

    Grüße Jens

    Treffen tun die anderen ;)

  • Also ich hab vor 4 Jahren ein Anschütz 275 ersteigert, das dermaßen hochgeschossen hat, dass man es unmöglich über die Kimme einstellen konnte.

    Daraufhin hab ich bei Anschütz angerufen und schließlich den zuständigen Meister am Rohr gehabt.

    Ich hab das Gewehr in Absprache mit ihm hingeschickt und die haben den Lauf gerichtet... für um die 100,- Euro.

    Seitdem schieße ich damit auf 12 - 15 m auf Konservendosen und hab Spaß dabei.

    Ich würde auch mal direkt bei Anschütz anfragen.

    Ich schieße, also bin ich.

  • Für die Haenels ist Waffencenter Gotha der Spezialist und mittlerweile auch bekannt dafür hier gute Arbeit zu leisten.

    Neben Anschütz selbst nehmen die sich sicherlich auch einer 275 an.

    In neu gibt es für den gewerblichen Gebrauch mittlerweile auch wieder das Diana 30 als Diana 30neo welches von GSG vertrieben wird.

    Das liegt jedoch auch deutlich im vierstelligen Bereich.

    Die Welt wird nicht bedroht von den Menschen, die böse sind, sondern von denen, die das Böse zulassen. (Albert Einstein) 
    Es gibt keine großen Entdeckungen und Fortschritte, solange es noch ein unglückliches Kind auf Erden gibt. (Albert Einstein)

  • Ich habe letztens erst für einen Schausteller die Gewehre repariert. Die Haenels wären kein Problem. Leider geht PN bei Dir noch nicht.


    Schau Mal hier in her Haenel Gemeinschaft


    Das hat sich nur auf die Funktion beschränkt. Auch komplettes überarbeiten mit neu Brünieren wäre möglich.

    Egal wie dicht du bist Goethe war Dichter

    Edited once, last by Jim Pansen (February 1, 2023 at 1:25 PM).

  • Noch 7 Beiträge schreiben ...

    Hast du einen Hund?

    Weise einen intelligenten Menschen auf einen Fehler hin und er wird sich bedanken.
    Zeige einem dummen Menschen einen Fehler und er wird dich beleidigen.

  • Guten Abend Mario,

    Ich möchte ganz bewusst Deine Frage mal aufsplitten:

    1. Es gibt Gewehre zum Instandsetzen

    2. Es gibt Gewehre zum Aufhübschen

    3. Es gibt Gewehre, die könnte man ersetzen durch andere Gewehre

    zu Frage 1.: Instandsetzen können nur Büchsenmacher, reparieren viele, wenn nicht Du selbst

    zu Frage 2.: Aufhübschen können viele, manche wie Profi´s, manche wie Laien

    zu Frage 3.: Immer a)Hänel, b)Anschütz und vielleicht c)Diana Oktoberfestgewehr

    Alles ist immer eine Frage, wie viel (vor Allem finanziellen) Aufwand Du treiben willst.

    Ich habe von meinem Vater ein III-60 von Hänel geerbt, das lange Zeit nur unbeachtet in der Ecke rumstand.

    Irgendwann hat mir dieses Teil schon leid getan, weil es weder Flugrost noch Kratzer und Schrammen am Schaft verdient hat und so habe ich mich laienhaft seiner angenommen.

    Jetzt ist es aufgehübscht, der Lauf und diverse Teile kaltbrüniert und der Schaft geschliffen, ausgebessert und gebeizt.

    Daraus ist eine gewisse Leidenschaft entstanden. Mittlerweile habe ich mir mehrere Gewehre (Federkraft) mit den

    unterschiedlichsten Spannarten (Unter- und Seitenspanner und Repetierer) mit den unterschiedlichsten Fehlern zugelegt.

    Meine Ersatzteile beziehe ich in erster Linie vom Waffen-Center Gotha. (W.C.G.)

    Diese Jungs nur zu empfehlen, wäre maßlose Untertreibung. Diese 2-Mann Unternehmung reißt unheimlich an!

    Ob sie noch Reparaturen ausführen, weiß ich nicht (Zeitfaktor!)

    Aber Dank Explosionsdarstellungen und Teilelisten konnte ich bisher Alles selbst reparieren.

    Schäfte kann ein Schaftmacher professionell aufarbeiten und ggf. Muster aufbringen etc.

    Ich bin an die Sache laienhaft rangegangen, hab sie geschliffen, gebeizt, geölt und dann gewachst.

    Alles hat seine Zeit (notwendig). Und außerdem sind meine Schäfte blau, grün, rot und schwarz

    oder altvordern mit Holzbeize nur zur Hervorhebung der Maserung (falls vorhanden).

    Oktoberfestgewehr kannste überall kaufen (um die 180 Euro z.B. bei Schneider) aber pass auf Fakeshops

    wie f.r.i.waffen.com auf!

    Wenn Du möchtest, kann ich Dir bei einigen Sachen behilflich sein. Ich weiß aber nicht Alles und

    gewerblich geht schon garnienix.

    8)

    Außerdem wäre es hilfreich, Deinen Standort zu wissen.

  • Am Anfang ist immer ein wenig Überwindung dabei etwas zu zerlegen.

    Aber man wächst mit den Projekten .

    Solange man sich Zeit lässt, und nicht anfängt rumzumurksen, wird das auch was.

    Wenn man mal unsicher ist gibt es hier Hilfe.

    Also.

    Weitermachen .

    Grüße Jens

    Treffen tun die anderen ;)

  • Lies einfach nochmal den ersten Beitrag vom TS (Schausteller Mario)

    da steht genau was er sucht ;)

  • Erst mal herzlichen Dank für die Antwort bei mir geht es gar nicht um das aufhübschen (so schlecht schauen meine Gewehre gar nicht aus ) es ist halt nur das Problem das sie halt auch viel genutzt werden und man kann sich vorstellen das auf den Volksfesten nicht gerade zimperlich damit umgegangen wird ich bin zwar handwerklich nicht gerade unbegabt aber das filigrane ist mal gar nicht meins und wie schon gesagt ich habe so viele Sachen zu machen das ich dafür keine zeit habe .Ich habe insgesamt ca.15 Gewehre davon sind immer 5 im Einsatz und wenn eins mal nicht geht wird es gegen ein anderes ausgewechselt weil du während dem betrieb gar keine zeit hast was zu reparieren .Ich denke das es meistens nur Kleinigkeiten sind zum Beispiel das sie nach dem laden von alleine losgehen oder bei 2 stück der Hebel beim laden nicht mehr einrastet und dann habe ich noch 2 da geht der Lade Hebel nicht mehr bis ganz nach hinten zuziehen .Ich suche auch niemand der mir unbedingt eine Rechnung stellen kann mir ist wichtiger das ich jemand habe der mir die Gewehre repariert natürlich zahle ich dafür und wie gesagt da ich ja mehrere habe kann ich wenn welche kaputt sin auf andere zurückgreifen wenn welche in Reparatur sind die sollte natürlich auch nicht zu lange dauern. Mein Wohnort ist in Bayern 89420 Höchstädt liegt zwischen Ulm und Augsburg Schöne grüße Mario

  • Hallo Mario

    schreib mal noch ein paar Beiträge (braucht 10) damit deine PN freigeschaltet wird.

    Gleich mal ne Frage von mir, wast du August 2022 in Freest zum Fischerreifest als Schausteller mit dabei?

    Gruß Holger -- WLA / Stormrider --

    Immer die Wahrheit sagen bringt einem wahrscheinlich nicht viele Freunde, aber dafür die Richtigen. (John Lennon) Ich mag keine Socken!🧦