Dichtungen Sig Sauer MCX MPX ?

There are 23 replies in this Thread which has previously been viewed 3,448 times. The latest Post (May 14, 2023 at 10:47 PM) was by hornet19.

  • Gude,

    Vorab, ich lese so on / off schon seit Jahren immer mal wieder mit. Hatte aber immer nur meinen co2 Revolver..... ohne Probleme und ohne Bedürfnis Fragen zu stellen ;-P

    Jetzt habe ich aber günstig eine Sig Sauer MCX bekommen vom Kollegen.... allerdings undicht.

    Bis auf England Ebay finde ich keine Dichtsätze.

    Gibt es in D auch welche bzw hat schonmal jemand die Dichtungen gemessen / getauscht.

    Meine sind steinhart.. von der Kapseldichtung bis zum Zylinder vorne.

    Die möchte ich ungern messen weil se 100% nicht mehr die Original Maße haben.

    Im Grunde sind es ja nur eine Hand voll O-Ringe und die Flachdichtung an der Kapsel. Die ist übrigens so hart, dass nur jede 2. Umarex 88g komplett angestochen wird. Es fehlen so 0,25mm zum komplett anstechen.....

    Cheers Benzin

  • So... ich hab die mcx jetzt repariert und seit 3 Tagen wieder in Benutzung.

    O-Ringe aus dem Baumarkt und co2 Kapsel Tausch haben geholfen.

    Im Inneren hat eigentlich alles so weit gepasst nur das absolut kein Fett mehr in der Mechanik war. Silikon Spray hilft dort auch nicht. Das vereist zu schnell beim schießen.

    8 Magazine mal schnell mal langsam hat se durch jetzt ohne Probleme bis auf die Standart "klemmer" bei 3-4 diabolos.

    Werde aber nochmal ein anderes Fett testen.

    Bilder posten ich gern bei Bedarf beim nächsten zerlegen.

    Und falls den Thread mal jemand über Google findet.... Umarex Kapseln passen nicht. Nur die Walther oder man muss nacharbeiten.

    Cheers

  • Hallo Leute, musste meine MPX nach nur 3 Tagen zurück schicken.

    Nun würde mich interessieren ob die Gen 2 besserer Qualität ist, bzw. kein Problem mit Ladehemmung und Magazin hat.

    Vielen Dank für jede Info...

    Gruß hornet

  • Was war denn mit deiner MPX @hornet19 ?

    Interessieren könnte ich mich für das Teil auch, aber nicht bei dem Preis und den Mängeln...

    We the unwilling, led by the unqualified, kill the unfortunate, die for the ungrateful.

  • Nach einigen Recherchen, weiß ich nun das es tatsächlich ein Problem mit Munitionssplitter, Rückstände, Transport und Magazinklemmer gibt.

    Findest du auch alle Infos hier im Forum.

    Erst blockierte der Trigger langsam,dann immer mehr und das Magazin ließ sich nicht mehr entnehmen .

    Habe dann den Reinigungsstock eingeführt und gegen gedrückt,dann konnte ich das Magazin entnehmen.

    Neuer Versuch, ein Schuss und wieder Blockade!

    Dann einpacken und vorerst Umtauschen.

    Ich stehe total auf das Teil!!!

    Habe auch mit Pressluft getestet, der Hammer..... ;)

    Jedenfalls für mich, aber wohl leider in der Qualität nicht gut genug.

    Gruß

  • Habe auch mit Pressluft getestet, der Hammer..... ;)

    Meine läuft seit ein paar Monaten einwandfrei ... nicht eine Störung.

    Von dem PCP Umbau habe ich mir mehr erwartet ... das Positive = man ist von den CO² Kapseln weg , das Negative = die Ergonomie mit der langen Pulle und dem Regulator/Adapter ist zum Kotzen ... dazu noch ein Tick weniger Leistung als die eh schon schwache MPX im CO² Betrieb ... naja zum Plinken reichts trotzdem noch. Nochmal würde ich mir die MPX oder das PCP Kit nicht kaufen ... und die schreckliche Beretta CX4 Storm erstrecht nicht <X

    Gruß
    Heiko __ ( Fördermitglied VDB )

    --Alle Rechtschreibfehler sind gewollt und dienen der allgemeinen Unterhaltung--

  • Ich habe gute Erfahrung mit PCP gemacht.

    Klar , ergonomisch iss was anderes, aber ich persönlich habe damit kein Problem!

  • O.k. , wenn du gut mit der Ergonomie zurecht kommst, will ichs auch nicht schlecht reden. :) Weniger Dampf hats als PCP trotzdem ;( Trotz 1100psi Regulator

    Gruß
    Heiko __ ( Fördermitglied VDB )

    --Alle Rechtschreibfehler sind gewollt und dienen der allgemeinen Unterhaltung--

  • Ich habe meine jetzt an einen Kumpel verkauft der genug Zeit hat sich damit zu beschäftigen und auch hier schon geschossen / mit repariert hat. Schade eigentlich.

    Hatte alles repariert. Ging auch monatelang gut. Dann war sie im schrank für ca 3 Monate bei ca 10 Grad Minimum und sie läd wieder nicht selbstständig. Hatte erst die Temperatur im Verdacht. Aber 10grad sollten ok sein für silikon Öl.

  • Alomejor Paintball Luftregler 5/8inch 18UNF Paintball Gewindeeingang 4500PSI Ausgangsdruck 800-2200PSI Luftbehälterregler(2200PSI)

  • O.k. , wenn du gut mit der Ergonomie zurecht kommst, will ichs auch nicht schlecht reden. :) Weniger Dampf hats als PCP trotzdem ;( Trotz 1100psi Regulator

    bei mir nur Staub und Asche auf 10m in der Kiste !!!

  • Ich habe meine jetzt an einen Kumpel verkauft der genug Zeit hat sich damit zu beschäftigen und auch hier schon geschossen / mit repariert hat. Schade eigentlich.

    Hatte alles repariert. Ging auch monatelang gut. Dann war sie im schrank für ca 3 Monate bei ca 10 Grad Minimum und sie läd wieder nicht selbstständig. Hatte erst die Temperatur im Verdacht. Aber 10grad sollten ok sein für silikon Öl.

    Alles seher seltsam, vielleicht betrifft das ja nur gewisse Chargen .....

  • Ausgangsdruck 800-2200PSI Luftbehälterregler(2200PSI)

    Den Druck deutlich über den Gasdruck von CO² bei einer für den CO² Betrieb ausgelegten Waffe zu erhöhen , ist glaube ich nicht zielführend.

    Gruß
    Heiko __ ( Fördermitglied VDB )

    --Alle Rechtschreibfehler sind gewollt und dienen der allgemeinen Unterhaltung--

  • Ich habe keine Änderungen an den shimps vorgenommen!

    Messungen mache ich dann bei der Ersatzwaffe.

    Auch glaube ich nicht,dass dies der Anlass meines Problems war, aber das werden weitere Tests und Messungen ergeben.

    Ich halte mich an die geltenden Vorschriften!

    Aber danke für deine Meinung.

    Bei Interesse dann gerne mehr Infos dazu.

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    Edited once, last by hornet19 (May 7, 2023 at 6:05 PM).

  • nah, ich weiß nich'... :/

    optisch gefällt mir das mit PCP garnicht, die Co2 Kartuschen sind teuer, und von Problemen mit den Diabolo-Kettenmagazinen ließt man ja nicht gerade wenig, nicht nur bei der MPX...ich glaub' ich passe lieber.

    We the unwilling, led by the unqualified, kill the unfortunate, die for the ungrateful.

  • ich glaub' ich passe lieber.

    Sehr gute Entscheidung :thumbup: .

    optisch gefällt mir das mit PCP garnicht,

    Mir ehrlich gesagt auch nicht so richtig . Es gibt allerdings noch die Version mit original Schaft , Schlauch und externer Flasche ... hat man halt immer ne Pulle am Gürtel

    Gruß
    Heiko __ ( Fördermitglied VDB )

    --Alle Rechtschreibfehler sind gewollt und dienen der allgemeinen Unterhaltung--

  • Stimmt, denke das ist wohl noch weniger attraktiv.

    Aber so ist das eben mit den Geschmäcker, jeder wie will und braucht.

    Für mich kommt nur die PCP Variante in Betracht,da ich über alles nötige Equipment verfüge.

    Sollte sich der Kauf wie so oft als Reinfall erweisen,wäre das bei meiner Sammlung nicht der erste!

    So ist das nun Mal mit der schnellen Kohle.

    Dennoch ist es mein zweites Hobby!!!

    Allzeit viel Spaß euch....

    Gruß!

  • Ich rate jetzt mal so ins Blaue,

    deine erstes Hobby dreht sich um irgendwas mit Militärjets ? :/

    We the unwilling, led by the unqualified, kill the unfortunate, die for the ungrateful.