Wo sind vollautomatische schreckschuss Waffen Legal (EU)

  • Würde mich allgemein mal interessieren ob an Deutschland grenzende Länder vollautomatische SW legal sind

    Edited once, last by Tito300 ().

  • 3 x darfst du raten :


    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

  • In Österreich sind die legal, es gibt z.b von der Zoraki 90irgendwas eine Vollautomatische Ausführung, dann gäbe es von Ekol so eine Art Schreckschuss-Maschinenpistole mit 25 Schuss magazin und irgendwo habe ich mal eine Stg44 Schreckschuss gesehen. Kenne allerdings Niemanden der sich so ein Teil gekauft hat da Vollautomatik für Silvester durch den hohen Munitionsverbrauch sehr teuer ist und was die Heimverteidigung angeht macht es auch wenig Sinn da man bei uns Schrotflinten und Repetiergewehre frei ab 18 bekommt (vorausgesetzt man hat kein Waffenverbot)

  • zum spielen wärs witzig,,, aber ich gölauch , die freude erschöpft sich womöglich schnell.....


    gruß edwin

    INVICTUS

  • Spaß macht es bestimmt 25 Pak Patronen innerhalb von 2 Sekunden wegzuballern. Die Kosten sind weniger lustig. Die Vollautomatische MP von Ekol kostet alleine schon die Waffe über 250 Euro, um das Geld bekommst du hier schon ein scharfes 22er Lever Action Gewehr oder 2 Schreckschuss Pistolen.


    Die meisten dieser full Auto Schreckschuss finde ich vom optischen her auch pothässlich.


    Dazu kommt noch: Material und Verarbeitung dieser Teile sind ident zu einer normalen SSW. Vollautomatik bedeutet schon bei scharfen Waffen einen hohen Verschleiß, beim Bundesheer mussten wir die Läufe von den Maschinengewehren regelmäßig auswechseln. So ne Vollautomatische MP ist nicht nur teuer, sie wird auch schnell kaputt werden. Mein Rat: wenn du ne gute SSW zum rumballern willst leg dir lieber eine normale halbautomatk oder einen Revolver von einem besseren SSW hersteller zu, damit wirst du auf lange Sicht mehr Spaß haben als mit dem full Auto Schrott

  • .

    Sir, we are surrounded!
    ~excellent. Then we can attack in any direction.

    Edited once, last by TACTUNE In-GUN-eer: ​- Kommentar oder Beitrag nicht erwünscht - bei Interesse am Thema IG: tactune_firearms.official - danke an Alle die sich angemessen beteiligt haben. ().

  • AK mit Salven?
    Wen es keine Softair unter 0,5 war dann Nein.
    Sowas bleibt bei uns der Bundeswehr vorbehalten.
    Die VZ61 wäre sofort gekauft .Sinn und Haltbarkeit egal.

    Si vis pacem para bellum

  • War Schreckschuss ich glaube auch mit anderen Kaliber als Original. 9mm kann sogar sein.

    Fabulisierung. In DE gibt es keine SSW als AK, auch nicht im Einzelschuss- oder im Burstmodus und genau in diesem Thread bewegt man sich hier. Was es woanders geben mag - vielleicht möglich, mir dennoch nicht bekannt und wer was genaueres weiß, der sollte das mal hier genau kundtun.
    SSW in Vollautomatik passierten in DE immer genau dann, wenn irgendein Bauteil die Folge verweigert hatte und dazu beitrug. Das ist vereinzelt vorgekommen, war aber nie beabsichtigt. Man redet hier definitiv von SSW und nicht von Airsoft.

    si vis pacem para bellum
    und
    Waffen sind immer böse, Sex verwerflich und die Welt ist eine Scheibe... Ja nee, is klar

  • Necronomicon hat allerdings Recht.
    Vollautomatische Schusswaffen sind in Deutschland verbotene Gegenstände im Sinne des Waffengesetzes und es wird kein Unterschied gemacht, ob SSW, Druckluft, Airsoft, KK oder GK.
    Es geht nur mit Spielzeug Airsoft unter 0,5J, weil diese nicht unters WaffG fallen.
    Also kann es eigentlich keine legale vollautomatische SSW-AK in Deutschland gegeben haben.
    Das absolute Maximum wäre, dass es einen Sammler gäbe, der dafür eine Ausnahmegenehmigung hätte. Aber meines Wissens sind solche Ausnahmegenehmigungen für vollautomatische Waffen extremst selten. Und diejenigen werden ihre Waffen kaum öffentlich zur Schau stellen.

    "Büchsen kann man nie zuviele haben!" Pippi Langstrumpf

    "A shotgun, in my opinion, must have three things: Boom, Boom, Boom." Phil Robertson

  • Bei uns in Österreich gelten Vollautomatische Waffen als Kriegsmaterial und sind verboten.


    Es gibt die Möglichkeit einen Antrag zu stellen wenn man sowas haben will, kenne aber keinen Fall wo das bewilligt worden wäre.


    Bei uns gilt das Verbot aber nur für scharfe Waffen. Vollautomatische Schreckschuss, Co2 Waffen, Flongas Airsoft & Co sind alle legal, man muss nur volljährig sein um sie legal erwerben zu können.

  • Da schaut man mal anders in die Verwaltungsvorschrift und stellt fest, der Mann hat wohl Recht.
    Nur ein Bedürfnis könnte schwierig werden. Vielleicht als Sammler oder Sachverständiger auf Rot.

    "Büchsen kann man nie zuviele haben!" Pippi Langstrumpf

    "A shotgun, in my opinion, must have three things: Boom, Boom, Boom." Phil Robertson

  • Mit dem Bedürfnis wird es sicher schwierig.


    Es ist fraglich ob überhaupt jemals einer sowas auf die WBK bekommt.


    Trotzdem ist es sehr interessant. Denn was wäre wenn die SSW nach neuer EU Regelung gebaut wird?