Was haltet ihr von der Adder?

  • Hör mir auf. . .mir wird übel wenn ich daran denke :bash:

    "The right of the people to keep and bear Arms, shall not be infringed"

    "Die Frage ist nicht was wir dürfen, sondern was wir mit uns machen lassen!"

  • Er überschreitet dabei aber ethische Grenzen, wie das Beispiel mit der Glasphiole zeigt.

    Ebenfalls ist für mich ist die Grenze überschritten, wenn ich einen Schädel in ballistische Gelantine einbette, den mit Rotwein fülle...und mich freue, wie das Blutsimulat dann danach rausfliesst. Er ist ein cleverer Rattenfänger, der mit den Honks Geld verdient.

  • Und welche Disziplin bestreitest du damit.

    Was Sport ist, entscheidet er halt für sich.


    Ich habe meine PAB's auch nur zum Basteln, Optimieren und im Garten immer besser werden.


    Vereinsmeierei kann gewaltig nerven, ich bin vom LG-Sport weg, als sie mich als Jugendlichen in Schiessjacken stecken wollten.

    "Diplomatie ist, jemanden so zur Hölle zu schicken, dass er sich auf die Reise freut."


    Netflix # Disney+ # Amazon Prime: # - Highlights ****** J A N U A R   ****** *** klick***

  • Zur Eingangsfrage, 'was-von-Adder-halten?':


    war damals ein Adder-Vorbesteller ('nur' 350€), bei Ankunft zuerst gefreut wie Bolle, dann noch diversen Anbaukram dazugekauft, ne Weile dran gebastelt & eingeschossen (auf 7m, mittels montiertem grün-Laserpointer -- Streukreis mit Standardbolzen ~7cm). Die Freude ward bald verflogen (dafür das Preisschild noch dran ;)
    Dann schnell wieder bei eGun verkloppt (solang die Adders noch ausverkauft waren (bevor der Preisverfall käme)), für 400.


    Wie bei allem, liegt's daran, was man damit anfangen will: HÄTTE ich 'nen schönen Garten (& Nachbarn, von denen ich wüsste, dasse nich 'auf Krawall' gebürstet sind), hätte ich 'se zum Spaßschießen behalten (trotz ungutem Gefühl bzgl. Preis-Leistungsverhältnis -- 400 Öcken für was kleines, made in Asien, aus --gefühlt-- irgendwie 'wackel-Plaste')...


    Bin aber (ganz ehrlich) nur einer, der auf diese Homedefense-Idee 'reingefallen' ist (in kleiner 50qm 2-Zi-Etagenwohnung) -- und kam zu dem Schluß, dass mir (nur mir persöhnlich) die Adder DAZU nicht taugt (und nun, nach der Adder, kam dafür die laaang vorbestellte 'Howdah Steinschloß' endlich an -- die taugt auch nicht so recht (egal für welches 'Szenario'; die wird wohl auch zu eGon gehn ;)


    Adder-Fazit: zum Plinken im Garten OK, aber unnötig teuer (weil 'Feature-beladen'), für HD-Szenarien nur seeeehr begrenzt tauglich.
    Hatte zB. mal die X-Bow Alligator für günstige 35 -- damit hatten mein Neffe & ich 'nen Heidenspaß beim Plinken im Keller -- das hätte die Adder für 400 auch nicht besser gekonnt :)


    Also, mit Schnellspann-Magazinarmbrüsten tät ich's erst wieder versuchen, wenn tatsächlich mal --daumendrück!-- die 'großen' Hersteller (Excalibur & Co.) nachziehen, und dicke fette, PRÄZISE Jagd-AB's mit Magazin anbieten...


  • Wie bei allem, liegt's daran, was man damit anfangen will: HÄTTE ich 'nen schönen Garten (& Nachbarn, von denen ich wüsste, dasse nich 'auf Krawall' gebürstet sind), hätte ich 'se zum Spaßschießen behalten (trotz ungutem Gefühl bzgl. Preis-Leistungsverhältnis -- 400 Öcken für was kleines, made in Asien, aus --gefühlt-- irgendwie 'wackel-Plaste')...


    Garten und Nachbar ist aber auch nur mittelmässig bis garnicht zum AB rumballern geeignet.


    Wenn einer meiner Nachbarn auf die Idee kommen würden in ihrem Garten mit einer AB rumzuhantieren, dann brennt aber die Hütte. Da ist mir das Risiko einfach zu hoch dass sich mal dummerweise ein Bolzen in meine Richtung bewegt.


    ABs wirklich nur in dafür vorgesehnen Orten verwenden oder wenn man ne grosse Garage/Keller hat dann dort.
    Kaum einer von uns wohnt auf einem Bauernhof wo das nächste Haus 500 m entfernt ist.

  • Die Adder ist möglicherweise die meistverkaufte AB des Jahres 2020. Wenn ich sehe, dass die Adder-FB-Gruppe nun schon 2000 Mitglieder hat und eine der aktivsten Gruppen ist, in denen ich Mitglied bin - das ist schon beeindruckend. Es gibt da jede Menge Moddings zu sehen, teilweise mit echt coolen Wasser-Transfer-Drucken und so. Es gibt viele Bilder und Videos von der Waffe und ihren Besitzen "in Action", meist auf ganz normale AB-Ziele.


    Man kann gegen die Werbemasche sagen was man will, aber ganz offensichtlich haben sehr viele Nutzer echt viel Spaß mit ihrer Adder, gerade auch wegen der vielen Individualisierungsoptionen. Es handelt sich um ein Erfolgsprodukt und das muss man anerkennen.


    Was nun den "taktischen Einsatzzweck" betrifft muss ich dem "Erfinder" widersprechen. Für mich ist die Adder dafür bestimmt, einen taktischen Einsatz zu üben bzw. diesen zu simulieren, ohne aber eine wirklich dafür geeignete Waffe zu verwenden. So ein wenig wie Paintball oder Softair, nur eben mit einer AB. Natürlich ist die Adder potentiell eine gefährliche Waffe, aber eben NICHT für Einsatzkräfte bestimmt - sondern für Freizeitschützen. So wird es ja auch vom Hersteller (EK Archery) in den ursprünglichen Werbevideos zur R9 gezeigt - ein junger Mann in Einsatzkleidung, der einen Parcours abläuft und dabei auf Pfeilmatten schießt.


    Für die Jagd und für die klassischen AB-Disziplinen ist sie in der Tat ungeeignet und deshalb auch nicht zugelassen.


    Generell wäre es aber sicher gut, wenn einer der bestehenden Verbände mal eine Disziplin (inkl. Sportordnung) für Jagd-ABs definieren und etablieren würde. Denn dann würde eine WBK-Pflicht für ABs nicht automatisch bedeuten, dass ich meine Sammlung abgeben müsste. Sehen wir mal wie die Dinge stehen - die Frage ist nicht OB, sondern WANN die ABs WBK-pflichtig werden.

  • Lies bitte einfach mal, was „der große Meister“ SELBST dazu sagt !

    Finde das nicht verwerflich, das was er schreibt sehen vermutlich auch die meisten Kunden so. Auch finde ich es ethisch korrekter, eine Armbrust wie in Deutschland für hypothetische, defensive Nutzungsszenarien, anstatt zum Töten wie in anderen Ländern zu besitzen.
    Dass viele Armbrüste nicht für sportliche Zwecke gekauft werden glaube ich auch, vermutlich haben viele seiner Kunden im Hinterkopf, die aktuelle "Migrationskrise" bewältigen zu wollen.



    Weil du wegen Corona im Koma liegst und deshalb deine Reifen nicht wechseln kannst?????
    Abgesehen davon, dass ich nicht glaube, dass das in D (bei gegeben Schneeverhältnissen) legal ist:
    Probier das keinesfalls in Frankreich oder der Schweiz !

    Nein, aber ich fahre so selten dass es sich kaum lohnt. Der ADAC meint "Eine generelle Winterreifenpflicht gibt es in Deutschland nicht, stattdessen eine situative. Das heißt, dass man bei winterlichen Straßenverhältnissen, also bei Glatteis, Schneeglätte, Schneematsch, Eis- oder Reifglätte, nur mit Winterreifen fahren darf.", also fahre ich nur, wenn es trocken ist.



    Knallcharge: Inwiefern würde sich die Situation für dich persönlich ändern, wenn es präzise Magazin-Jagdarmbrüste von den Markenherstellern gäbe, wenn du doch festgestellt hast, dass sich deine Umgebung nicht dafür eignet und auch Homedefense keinen Sinn macht? Oder würdest du dann bei Wettbewerben mitmachen oder Jagen wollen?

  • Irgendwie ist es ermüdend immerzu das gleiche Zerpflücken eines Gegenstandes zu lesen wenn er denn irgendwie auch nur ansatzweise mit Selbstverteidigung/Home Defense und was weiß ich in Verbindung gebracht wird.


    Wer das meint nutzen zu wollen soll sich im gezielten Messerwerfen üben. Wenn der erste Schuss mit der Adder nicht sitzen würde hat sich das Thema eh erledigt, da hilft dir auch das Magazin nicht weiter bis das Teil nachgespannt und wieder einigermaßen in Anschlag gebracht hast.

    Die Wichtigsten: FWB 300s, Walther LGU, Weihrauch HW95, Weihrauch HW30S, Diana 350 N-Tec Magnum, Diana P1000 Evo TH, GSG M11, Hämmerli AirMagnum 850, Weihrauch HW45 Silver Star, Diana LP8 Magnum Tactical, Zoraki HP-01, WLA, WLA Duke, diverses Co2 Geraffel und Heißgaser
    Status Quo, die Datenpflege der Signatur ist zu zeitintensiv :D

  • Irgendwie ist es ermüdend immerzu das gleiche Zerpflücken eines Gegenstandes zu lesen wenn er denn irgendwie auch nur ansatzweise mit Selbstverteidigung/Home Defense und was weiß ich in Verbindung gebracht wird.
    ...

    Kann ich nachvollziehen, aber man muss auch sehen, die Adder ist so ziemlich das Krasseste seit Jahren(zehnten?) auf dem freien Waffen Markt. Finde ich dann schon okay über alle Aspekte zu diskutieren, auch wenn es sicherlich etwas repetitive (hihihi) ist.

  • Kann ich nachvollziehen, aber man muss auch sehen, die Adder ist so ziemlich das Krasseste seit Jahren(zehnten?) auf dem freien Waffen Markt.

    Auch bei freien Waffen gibt es Besseres. :whistling:

    I'm here to kick ass and chew bubblegum, and I'm all outta gum.

  • Open Carry allowed.
    Fits in every Pocket.
    6 fast Shots possible.
    Rubber Powered.
    100 % Fun.

    Habe meinen Kollegen wenn sie ihren Sicherheitsabstand nicht einhielten schon einige Headshots verpasst und selbst meine Lebensgefährtin hat ihren Spaß mit der 2ten.
    So oft hab ich nie mit einer meinen ganzen Freien Waffen geschossen. :D
    Im Doppelpack kann man bei Unstimmigkeiten auch mal eben zum Duell auffordern.
    Ich finds einfach nur Geil für das Kind im Manne und man ist auch nicht durch die Schlafende Familie oder so Zeitlich eingeschränkt.


    Aber..... sie ist nicht Potenziell Tödlich.


    Hier gibt's mich zu kaufen.

  • @Haenel1975


    Der Sprave hat doch recht. Wer von euch hat denn die Adder zu sportlichen Zwecken gekauft?

    Zu sportlichen Zwecken nicht aber auch nicht zur HD, dafür ist Buckshot besser bis auf die rechtlichen Konsequenzen. Ich hab die Adder zum „plinken“ zuhause auf dem kleinen Parcour. Damit dürfte ich aber ganz klar zur Minderheit gehören.


    Und was soll man dort finden? Der Mann verdient Millionen mit dem Verkauf von freien Waffen und ist im Besitz einer behördlichen Waffenhandelserlaubnis. Er wird bestimmt nicht so blöd sein illegale Waffen zu Hause zu horten.

    Das Problem mit einer Hausdurchsuchung ist das man fast immer was findet und wenn es ein altes Butterfly/Wurfstern/Springmesser ist.


    Jörg bastelt schöne, interessante Sachen, sein Marketing mag ich nicht aber er will ja was verkaufen. Ich fürchte nur das es uns irgendwann auf die Füße fällt.

  • Der Parcours mit den 3D-Tieren ist schön. So etwas hätte ich auch gerne.

    I'm here to kick ass and chew bubblegum, and I'm all outta gum.

  • Es käme mir nur Sprave's Airringer/Scubaringer in den Sinn

    Hinterlader ... der bis vor kurzem noch EWB-freie Airbow ... PCP mit Exportskits ... Blankwaffen ...

    I'm here to kick ass and chew bubblegum, and I'm all outta gum.

  • Ein Hinterlader ist im Prinzip eine einschüssige Büchse, welche keine Zentralfeuermunition verschießt, sondern wo der Schrotzünder zusätzlich zur Patrone geladen werden muss. Die lässt sich aber auch in ein paar Sekunden schussbereit machen, und ein auf 1500 J beschleunigtes Bleigeschoss ohne Ummantelung toppt so ziemlich alles. Das sollte auch den besorgtesten Zombie-Apokalyptiker zufrieden stellen.


    Nun kann man natürlich einwenden, dass für den legalen Erwerb von SP eine Erlaubnis notwendig ist. Aber erstens ist das nicht zu aufwändig und außerdem ist das Gewehr selber (noch) frei ab 18 Jahren zu kaufen, auch wenn es eigentlich auf die gelbe WBK gehören würde.


    Das ist eine freie Waffe und nicht der Scuba-Duba-Ringer von JS.

    I'm here to kick ass and chew bubblegum, and I'm all outta gum.

  • 8| Du redest von welchem Hinterlader @Maraudeur?
    Mit Schrotzünder kenn ich nur das Whitehawk und das liegt weit entfernt von 1500 Joule mit nem Schrotzünder.
    Das in die kein SP gehört hatten wir gerade im VL Bereich.

  • Ich meinte ja auch nicht die White Hawk, sondern den Sharps Carbine. :whistling:

    I'm here to kick ass and chew bubblegum, and I'm all outta gum.

  • Ich meinte ja auch nicht die White Hawk, sondern den Sharps Carbine. :whistling:

    Thx, ist nen schönes Gewehr aber das die Schrotzünder verwenden wusst ich nicht und auch die kurze Recherche hat mich da nicht weitergebracht.
    Wäre schön wenn du nen Link hättest zum Weiterbilden. :thumbup:

    My Degree of Sarcasm

    depends on your Degree of Stupiditysmiley117.gif