Walther P99 Stahlverschluss

  • Sollten wir vielleicht mal alle erst mal hübsch


    durchatmen und versuchen, nicht originell zu sein,


    wodurch wir mal keinen Ärger raufbeschwören?


    Ob das sein kann?

    Christopher Hitchens, Sam Harris, Lawrence Krauss


    and Richard Dawkins are those, who rock the Boat!

  • Die typische Methode wie man Pistolenverschlüsse im 21.Jahrhundert eben herstellt. Wäre der Verschluss durch Gesenkschmieden gefertigt worden, wären die Halbkreisförmigen Spuren nicht da

    "Ahhhh die neue Walther, ich hatte Umarex um so eine gebeten"
    :D:D:D

  • Trink was, haste Kornkreise

    "Diplomatie ist, jemanden so zur Hölle zu schicken, dass er sich auf die Reise freut."


    Netflix # Disney+ # Amazon Prime: # - Highlights ****** J A N U A R   ****** *** klick***

  • Walther P99 gefräst, nicht gegossen :laugh:
    Ich verstehs immer noch nicht, wieso Bond in Casino Royale die P99 verwendet und in allen nachfolgenden Filmen die PPK :cursing:8|

    "Ahhhh die neue Walther, ich hatte Umarex um so eine gebeten"
    :D:D:D

  • Och, kommt scho, ihr Schlingel - jetzt mal wieder "ab zum Thema" - ob gegossen oder aus dem Vollen - is mir wurscht - Ruger macht auch alles aus Feinguss - und die Dingenskirchen sind mords stabil - außerdem ist dieses feine Teilchen eine SSW - mit Gasdrücken um 400 bar - Hauptsache doch, das Ding macht Freude, oder???


    Friede, Freude und Einklang - und jetzt, husch husch :roll: , macht euch mal lieber an den Modellvergleioch PTB637 und PTB762 - aber bitte mit Bildern :D:n24: - da habt ihr was Sinnvolles zu tun - und ich kann was lernen!

  • Ich habe heute bemerkt, dass die Feder vom Magazin der
    SV gebläut ist. Bei meinen zwei alten Magazinen sind die
    Federn jeweils normal stahlfarben.
    Kann es sein, dass nicht nur das Stahlblechgehäuse,
    sondern auch die Federn gehärtet sind... :?:

  • Ich habe heute bemerkt, dass die Feder vom Magazin der
    SV gebläut ist. Bei meinen zwei alten Magazinen sind die
    Federn jeweils normal stahlfarben.
    Kann es sein, dass nicht nur das Stahlblechgehäuse,
    sondern auch die Federn gehärtet sind... :?:

    federn sind immer gehärtet.

  • Kann auch sein das die Härtebedingungen geändert wurden, andere Temperatur, anderes Abschreckmittel

    "Ahhhh die neue Walther, ich hatte Umarex um so eine gebeten"
    :D:D:D

  • Eine Feder wird nach dem Winden nie abgeschreckt sondern im Ofen auf ca 300 Grad angelassen. Beim Winden ist der Draht schon Federhart.