Abzugsfehler? Eure Meinung ist gefragt!

  • So Leute,


    Jetzt brauche ich mal Schwarm Wissen.....


    Ich habe folgendes "Problem".


    Bei schießen mit meiner feinwerkbau 800w hab ich immer wieder Ausreiser nach rechts..vorderschaft auf dem Sandsack aufgelegt und im ft sitz..... .. Und nur nach rechts... Höhe stimmt exact.....


    Was vermutet ihr???


    Ich habe zwar eine Idee was es sein könnte aber ich will euch mal nicht verunsichern....

    Feinwerkbau, the one and only PCPs

  • Möglich.
    Hast du mal mit dem höchsten und niedrigsten Abzugsgewicht geschossen ?
    Mir hat es geholfen, den Vorzugsweg komplett abzustellen, das Abzugsgewicht auf minimum zu stellen (30g laut meinem Hersteller) und auch die Klinkenüberschneidung aufs minimum einzustellen.
    So ist nur noch eine sehr kurze Bewegung meines Fingers nötig. Ungeübte Personen lösen den Schuss mit dieser Einstellung IMMER ausversehen :D


    Wenn es ein alter Walther Diopter wäre wüsste ich was.
    Aber du hast sicher den von FWB?


    Er schießt mit Zielfernrohr.

  • Möglich ist auch ein Haltungsfehler.
    Kleinste Veränderungen in der Sitzposition, die man manchmal selber gar nicht merkt,
    reichen manchmal schon aus.

    Field Target Club Nordhessen
    SILHOUETTEN-STAMMTISCH NK GIFHORN

  • Falsch eingestellter Stabilisator?

    "Je mehr Regeln und Gesetze, desto mehr Diebe und Räuber." Lao Tse (6. Jh. v. Chr.)

  • Wenn es ein alter Walther Diopter wäre wüsste ich was.
    Aber du hast sicher den von FWB?

    Spass: Diopter sind für 10m "Roboter" ;)
    Ne mit zf.


    Ich vermute mittlerweile nicht mehr dass es ein haltungsfehler ist, weil es in mehreren unterschiedlichen Sitz und Anschlags Positionen vor kommt.....


    War mein erster Gedanke....

    Feinwerkbau, the one and only PCPs

  • Falsch eingestellter Stabilisator?

    An das stabi habe ich jetzt noch gar ich gedacht. Wäre noch ne Fehlerquelle. Danke doc

    Feinwerkbau, the one and only PCPs

  • Möglich.
    Hast du mal mit dem höchsten und niedrigsten Abzugsgewicht geschossen ?
    Mir hat es geholfen, den Vorzugsweg komplett abzustellen, das Abzugsgewicht auf minimum zu stellen (30g laut meinem Hersteller) und auch die Klinkenüberschneidung aufs minimum einzustellen.
    So ist nur noch eine sehr kurze Bewegung meines Fingers nötig. Ungeübte Personen lösen den Schuss mit dieser Einstellung IMMER ausversehen :D


    Er schießt mit Zielfernrohr.

    Habe ich noch nicht getestet. Hatte mir versucht den Abzug so gleich wie möglich wie bei meiner p70 einzustellen.

    Feinwerkbau, the one and only PCPs

  • Ich habe einen Zaunpfahl genommen und so heftig wie ich konnte gewunken.


    Abgesehen davon kann ich keine Gedanken lesen.
    Wer schießt ein 800W mit Zielfernrohr? ;)

  • Ich habe einen Zaunpfahl genommen und so heftig wie ich konnte gewunken.


    Abgesehen davon kann ich keine Gedanken lesen.
    Wer schießt ein 800W mit Zielfernrohr? ;)

    ICH!!! :D

    Feinwerkbau, the one and only PCPs

  • Hallo @Kal12B !
    Sorry für OT, aber könntest Du bitte ein Foto von dem 800 von der rechten Seite machen?
    Mich interessiert es, wie Du das Problem mit dem Spannhebel gelöst hast? :)

  • Ganz einfach: es gibt keinen Spannhebel mehr!
    Es muss die 800 nur stark geschüttelt werden und schon spendiert das S&b-Glas ein Diabolochen.


    Gruß Toto

  • Da gibt es kein Problem mit dem Spannhebel. Nur bei den alten Basic-Systemen ging der Hebel noch nach oben auf. Mittlerweile sitzt da eine andere Mechanik, die sich nicht mehr am Zielfernrohr stört.

    "Je mehr Regeln und Gesetze, desto mehr Diebe und Räuber." Lao Tse (6. Jh. v. Chr.)

  • Und wenn man den umdreht, geht er nach unten auf.

    Petze. :D:thumbsup::thumbup:


    Gruß Play

    Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW30, HW77, HW40, HW 75), Colt ((CO2):1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: ((CO2): 586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Diana: (D75, Stormrider, Chaser), Jandao (Tomahawk, Chase Star, Pony)

  • Und wenn man den umdreht, geht er nach unten auf.


    Das ist toll! :D Bloß mir ging es um das 700-e Modell. Und bei dem sieht der Spannhebel so aus

    Den kann man nicht umdrehen. Leider...