Frage zum COMBRO CB 625 MK4

  • Hallo Zusammen,


    ich messe mit einem Combro CB 625 MK4 und habe dieses mit einem Laptop verbunden und nutze die Software Chrono Connect in der Vollversion.
    Nun habe ich ja sowohl am Messgerät, als auch in der Software die Möglichkeit, das Gewicht des Diabolos einzustellen. Ist es hier immer zwingend notwendig, am Messgerät das Gewicht einzugeben oder rechnet die Software automatisch mit den in den Softwareeinstellungen eingegebenen Werten?


    Ich wünsche noch einen schönen Restsonntag.

    Gruss
    Carsten

  • Gemessen wird die Geschwindigkeit, die Energie berechnet sich dann aus Geschwindigkeit und Masse des Diabolo.

    Das ist mir schon klar, aber mit welchem Wert wird die Energie berechnet. Dem aus dem Messgerät oder dem in der Software eingestellten?

    Gruss
    Carsten

  • Kommando zurück, Frage nur halb gelesen. Sorry :D


    Ich würde einfach am Gerät mal 0.1g einstellen und am PC 1g und dann mal schauen wieviel Joule ausgespuckt werden.


    m = 2*E / v^2

  • Vielleicht kannst Du ja das hier nutzen:


    Combro cb 625 > Daten erfassen > übertragen > auswerten am PC - So geht´s!

    Danke, aber ich nutze ja die Software Chrono Connect. Ist komfortabler als die Pellet.exe und man kann dort auch direkt in .csv speichern. Das dann in Ecxel darzustellen sind 2 Klicks ;-)

    Gruss
    Carsten