Glock 17 Gen 5

  • Guten Tag zusammen!


    Ich habe mal eine Frage an die Plastekugelspezialisten. Ich suche eine freie Version einer Glock 17 der Generation 5. Gibt es so etwas auf dem Softair-Markt? Falls nicht, weiß jemand, ob da was geplant ist? Bis jetzt habe ich nur Die 19X gefunden. Diese gibt es von verschiedenen Herstellern und wäre eine Alternative, da sie immerhin ein nahezu identisches Griffstück besitzt. Welcher Hersteller taugt was? Hab bis jetzt Win Gun und VFC gefunden. Die Umarex wird eine davon sein oder? Mir wäre halt wichtig, dass die Haptik nah an's Original heran kommt. Das Teil soll für's Trockentraining und ein wenig Spaß sein ;)



    Für die Aufmerksamkeit noch ein Foto wie 9x19 eine Glock nach 150 Schuss im Roni einsauen kann ;)

  • Ich hab die Glock 17 Gen 4 mit Stahl BBs aber du willst lieber ne Softair oder? Die wäre halt komplett zerlegbar und ist sehr originalgetreu.


    Mit freundlichen Grüßen


    Chris

  • 6mm wäre mir deutlich lieber. 4,5mm würde aber zu Not auch gehen. Auch die Energie von dem Teil ist mir egal. Von welchem Hersteller ist deine und was hat die schon raus an Kügelchen? Mir wäre halt schon das Gen 5 Griffstück am liebsten und da scheint es ja nur die 19X zu geben oder ist da auf der IWA und co noch etwas angekündigt worden? Ich möchte es hauptsächlich als freie Waffe zu meiner Glock 17 MOS in 9x19.

  • Zur Zeit ist alles Spekulation.
    "Big U" hat 21 neue Glock-Modelle (verteilt auf die üblichen Kaliber) für 2019 angekündigt.
    Was da noch kommt und ob es für dich geeignet ist steht in den Umarex-Sternen.
    Probiere doch (sofern möglich) schon mal die erhältlichen Modelle aus !?
    Ich bin beim zweiten Video von U augestiegen -> Double Action hat der Herr Windmüller gesagt . . .
    . . . das war dann zuviel für mein altes, schwaches Herz. 8)

  • Meine Haut 4,5 mm Stahlrundkugeln raus. Ist sehr präzise und hat blowback. Gibts auch mit Diabolos aber diese kann man dann nicht komplett zerlegen. Mir war es halt wichtig dass sie sehr originalgetreu ist. Sind sogar 2 griffstücke dabei damit du sie perfekt auf deine Hand anpassen kannst. Das ganze von Umarex. Hersteller ist KWC.


    Mit freundlichen Grüßen


    Chris


  • Die hier gibt's sicher auch in schwarz. Ansonsten sechs Millimeter, Metallschlitten und von Big U.


    Ich finde die toll. Ob sie Dir gefällt, weiß ich nicht. Dann wäre da noch die hier...



    We have the Fossils - we win!

  • Ist jetzt etwas weg vom Thema, aber ich bin (obwohl Glock-Fan) etwas verwundert über den Hype
    mit dem jede geistige Blähung der Glock-Entwickler begrüsst wird. Hat schon etwas applehaftes.
    Einige der Änderungen waren imho längst überfällig und die erneute Änderung des Griffstücks
    ist für mich eher ein Rückschritt. Jedenfalls haben sich mit G und U genau die Richtigen gefunden . . . 8)

  • Ist jetzt etwas weg vom Thema, aber ich bin (obwohl Glock-Fan) etwas verwundert über den Hype
    mit dem jede geistige Blähung der Glock-Entwickler begrüsst wird. Hat schon etwas applehaftes.
    Einige der Änderungen waren imho längst überfällig und die erneute Änderung des Griffstücks
    ist für mich eher ein Rückschritt. Jedenfalls haben sich mit G und U genau die Richtigen gefunden . . . 8)

    Ganz nach dem Motto, haste eine gesehen, haste alle gesehen.


    Zum Thema, momentan gibt es die 17er nur als Gen 4. Muss der TE wohl noch etwas warten.

    "Cogito ergo sum" René Descartes


    ----------------------------------------------------


    You gotta pay to play, if you want

  • Ist jetzt etwas weg vom Thema, aber ich bin (obwohl Glock-Fan) etwas verwundert über den Hype
    mit dem jede geistige Blähung der Glock-Entwickler begrüsst wird. Hat schon etwas applehaftes.
    Einige der Änderungen waren imho längst überfällig und die erneute Änderung des Griffstücks
    ist für mich eher ein Rückschritt. Jedenfalls haben sich mit G und U genau die Richtigen gefunden . . . 8)

    Für die, denen die Griffrillen gepasst haben, war das echt gut. Es gibt aber genug, wo das nicht gepasst hat. Mich haben sie nicht direkt gestört. Zumindest nicht mehr nach drei vier Magazinen. Ich war aber froh als die Generation 5 ohne Rillen kam. Allerdings haben die dann vorn den blöden Halbmond ausgespart, was wieder am kleinen Finger gestört hat. Zum Glück hat Glock nochmal hingehört, was die Kunden wirklich wollen und haben einige Details bei der späteren MOS Version abgeändert: Griffstück vorn geschlossen und vorn den Übergang zu den abgerundeten Kanten verbessert. Das Einzige was ich ein bißchen Kacke finde an der Gen 5 ist die nDLC Beschichtung. Wir haben im Verein Glocks der vorhergehenden Generation mit Teniferbeschichtung. Die sehen mehr als 10 000 Schuss aus wie neu. Nichtmal die Läufe haben Kratzer. Bei meiner Gen 5 war der Lauf an den Kontaktstellen nach 200 Schuss blank. Laut Glock ist das zwar nur das Finish und die eigentliche Beschichtung ist das was zum Vorschein kommt, ist aber trotzdem ein bißchen doof. Bis jetzt ist das einzige was ich besser finde, dass die neue Beschichtung griffiger ist.


    Der innere Aufbau der Glock Gen5 ist wirklich genial. Keine Zugfedern mehr und nur noch zwei Pins. Das heißt die Pistole ist noch leichter zu zerlegen als sie es eh schon war.

  • Bei meiner 34er konnte ich total simpel einen dicken Griffrücken einsetzen.


    Nun ist sie echt klasse, auch für Großpfoter wie mich.


    We have the Fossils - we win!

  • Nö. Der andere ist noch kürzer.


    Aber das mit den vorgefertigten Rillen kann sicher nerven, wenn man eine schmale, oder aber eine kräftige Hand hat. Bei meiner Duotone mit 'glattem' Griffstück habe ich so eine Gummimanschette drübergezogen. Da diese Rillen elastisch sind, ist das wesentlich besser - finde ich.


    We have the Fossils - we win!

    Edited once, last by Magnum Opus ().

  • So wie ich das mal gelesen habe, gabs/gibts eine Glock 17 Gen.5 von WE.
    Da aber Uma... ihr wisst schon, auf der Lizenz hockt, wird es die hier nicht geben.
    Wenn, dann nur wenn VFC eine rausbringt.

  • Damals haben die auch auf diesen Lizenzmist geschi...
    Marui hatte eine überragende Glock auf dem Markt, mit schönen Markings.
    Die ist dann verschwunden und bringt heute gutes Geld, wenn man sie hat.

  • Damals haben die auch auf diesen Lizenzmist geschi...
    Marui hatte eine überragende Glock auf dem Markt, mit schönen Markings.
    Die ist dann verschwunden und bringt heute gutes Geld, wenn man sie hat.

    Die KWA Gocks waren auch gut. Steigen auch im Preis. Wer will schon ne Umarex wenn er nicht muss.

    Hört mich, meine Häuptlinge! Ich bin müde. Mein Herz ist krank und traurig. Vom jetzigen Stand der Sonne an will ich nie mehr kämpfen – für immer.(Chief Joseph )