Offtopic Vereinsbeiträge aus: Entwurf des BMI

  • Na,hierzulande,kann mann mit ner Lupi ja nur zuhause schiessen,oder man geht in nen sauteuren Schützenverein....einfach mal so auf der Wiese auf Konservendosen schiessen,führt zur Verhaftung und ner Mega-Geldstrafe....

  • Ein Schützenverein hier verlangt 550€ Beitrag+Anmeldegebühr.

    "The right of the people to keep and bear Arms, shall not be infringed"

    "Die Frage ist nicht was wir dürfen, sondern was wir mit uns machen lassen!"

  • Und was wird dafür geboten?


    Mein Verein kostet 50€ p.a..
    5x25m bis 950 Joule
    4x50m KK
    8x Druckluft
    Keine weiteren Standgebühren für Mitglieder.


    550€ pro Jahr hört sich viel an, kommt umgerechnet aber gerade mal auf 45,83€ im Monat.
    So mancher Mobilfunkvertrag ist teurer.
    Wenn das Angebot stimmt-warum nicht?

  • Und der Verein bei uns kostet 125€ Aufnahme plus 150€ jährlich plus 25€ für jedes Kaliber, das man schießen will, plus 0,40€ Standmiete pro Minute plus 10€ Versicherung pro Vorgang. Das kann und will ich mir nicht leisten.

    If G is the number of guns you currently own and N the number of guns you desire, then: N = G + 1

  • Und der Verein bei uns kostet 125€ Aufnahme plus 150€ jährlich plus 25€ für jedes Kaliber, das man schießen will, plus 0,40€ Standmiete pro Minute plus 10€ Versicherung pro Vorgang. Das kann und will ich mir nicht leisten.

    Aber Atemluft ist noch kostenlos?

    Gruß, Ralf
    Alt, aber bewaffnet. :thumbsup:


    Orbis non sufficit quod Omnia tempus habent.

  • Interessant, welche Zahlmodelle es gibt. In unserem Verein


    300 EUR Aufnahmegebühr,
    120 EUR Mitgliedsbeitrag (DSB, ggf. + 35 EUR bei zusätzlicher BDS-Mitgliedschaft),
    150 EUR Arbeitspfand (werden nach 5 Stunden geleisteter Arbeit gutgeschrieben, ansonsten einbehalten)
    + Startgelder bei Teilnahme an Wettbewerben. Sonst keine weiteren Kosten.


    Dafür Trainingsmöglichkeiten Mo-Sa, Meyton-Stand für Druckluftwaffen, Fallplattenanlage, 25-m-/50-m-Stand (GK, KK, auch Schwarzpulver).


    Da kann man sich nicht beklagen.

    "Vorsicht ist zu Allem nütze;
    Dies merk' Dir auch beim Schießen, Schütze!"
    Brand, Th.: Schiessübungen der Infanterie mit besonderer Rücksicht auf die Ausbildung der Schützen; Wilhelm Kaiser; Bremen; 1833.

    Edited once, last by Tirailleur ().

  • Bei uns 95€ Jahresbeitrag
    120€ Aufnahmegebühr keine weiteren kosten.
    DSB Mitgliedschaft inklusive.
    BDS wird gezahlt solange man regelmäsig auf Wettkämpfe zu finden ist.

  • Ja, das Thema finde ich auch interessant.


    2erlei: Das dachte ich mir damals auch. Auf der Website stehen nur die ersten zwei Posten, die wären ja in Ordnung gewesen. Dann offenbarte man mir den Rest und ich hatte den starken Drang, mich auf dem Absatz umzudrehen und zu gehen. Man hat dort anscheinend kein großes Interesse an Zuwachs, sondern mehr am Geldverdienen. So wirkte es im Gespräch.

    If G is the number of guns you currently own and N the number of guns you desire, then: N = G + 1