Durchschlagskraft - BB oder Diabolo?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Stimmt schon.

      Aber dass Durchschlagskraft hier ein Thema ist, ist mir auch neu.

      Wobei... ich könnte auch meinen Ruger Old Army ins Spiel bringen.

      Der futtert bis 40 Grains FFFG und das Kaliber ist .457, also etwas Übermaß, damit das Blei auch schön abschert beim Laden.

      Aber OK, zum Plinken etwas viel.

      Auf dem Stand aber nicht zu überhören.

      Der donnert wirklich atonal.
      ----------------

      Die wohl ausführlichsten Statistiken zur Corona-Pandemie: -> Klick <-
    • Ich brauch den Lärm nicht, nen Hörschaden hab ich schon.
      Grade deswegen gefallen mir Luftdruckwaffen besonders.
      Stichwort: Nachbarn, die kein Gedonner tolerieren gibt es genug.
      Ich will ja nur in Ruhe bisschen Zielschießen und Plinken, mehr ist das bei mir nicht...
      Halte stets die Ruhe heilig, denn nur Verrückte haben's eilig
    • Also was die Eindringtiefe in weiche Plinking Ziele angeht , da sind Stahl BB´s bei gleicher Energie im Vorteil. Ein nicht rundes Geschoss neigt im Ziel schnell dazu sich quer zu stellen, dadurch geht viel Energie "verloren".
      Und mit nicht runde meine ich jetzt alles was nicht die Form einer Kugel hat.
      Hinzu kommt noch die Verformung der weichen Bleigeschosse im Ziel , die den Querschnitt des Schusskanals erhöhen.
    • Irgendwie mag ich Stahl BBs nicht...

      Haben zwar ne echt gute Durchschlagskraft, da hart und Rund, aber die prallen heftig ab.

      Zum Plinken brauch man imho keine Durchschlagskraft.

      Ich finde es macht mehr Spaß mit großen Kalibern wie 5,5mm oder 6,35mm auf Dosen zu schießen.

      Verbeulen stark, und fliegen gut weg.

      Zum Spaß schießen, irgendwas zerstören... da machen Stahl BBs echt Spaß.

      In Verbindung mit der Baikal DROZD... die es leider nicht mehr gibt.

      Beste Plinkingwaffe ever ;) 30 Schuss Magazin, und dank E Schlagstück irre schnelle Schussfolgen, die an Fullauto dran kommen.
      Solid, fantastic, aerodynamic, safe, honest, sometimes evil. Attractive to have, bloody when you don't have her.
      When she talks, she talks about death. My Azra saves non-life imagination. We love you Azra, because you are evil.
    • Knickerboy wrote:

      ... Schrotflinte mit Longrange-Schrot oder Brenneke. Da fliegt was weg, zerspringt, platzt oder hast du nen Loch.
      Tja, oder gleich das gute .50er... Hat aber nun so reineweg garnichts mit "BB und Diabolo" bei CO2 zu tun.
      si vis pacem para bellum
      und
      Waffen sind immer böse, Sex verwerflich und die Welt ist eine Scheibe... Ja nee, is klar
    • 14,9 SOP: Knapp 57KJ und 20mm Vulcan mit 65KJ... sind die stärksten Sniper Kaliber.




      20mm Vulcan neben .50 BMG


      14.9 SOP ("It has 0.5 MOA accuracy at 3000 yards and remains supersonic out to 5400 yards (5 kilometers").


      (Barret m82a neben Anzio 20mm...)

      OT Off... ^^

      Die beste Durschlagskraft hat man imho mit Diabologewehr gefüttert mit verkupferten Rundkugeln
      Halte stets die Ruhe heilig, denn nur Verrückte haben's eilig
    • HalloLeute,
      ichhabe mir eure Kommentare durchgelesen und möchte mir jetzt eine derdrei oder vielleicht zwei von drei Munitionen kaufen:


      waffenfuzzi.de/freie-waffen/co…rocket-4-5mm-diabolo.html


      https://www.shoot-club.de/HN-Hornet-Diabolo-Spitzkopf-45-mm-225-St%C3%BCck


      waffenpool.de/product_info.php…schosse-45mm-200-stk-p-57


      Welchevon den dreien meint ihr hat die höchste Durchschlagskraft?
      Joaund generell kann ich sagen, ich möchte einfach nur plinken undmutwillig Dinge im Garten zerstören.
      Ichwar jahrelang im Schützenverein und habe da ein Feinwerkbau P700geschossen, das Ganze war also auf Leistung getrimmt und wir durfteneigentlich selten oder fast nie Spaß haben und auf Dosen feuern.
      Möchtedas jetzt nachholen und mein Unwesen im Garten treiben.
      Alsowäre cool, wenn ihr mir sagen könnt was eurer Einschätzung nachdie Munition mit der größten Durchschlagskraft ist. :)
      Nocheine andere Frage:
      Könntihr mir eine gute und starke Zwille zu einem gutenPreis-Leistungs-Verhältnis empfehlen?
      Solltenicht so viel kosten, ich habe noch nie eine Zwille geschossen undsuche ein günstiges Einsteigermodell.
      Alsowenn das jemand liest und was Gutes hat immer her damit. :D
    • Die Gamo Rocket haben schon ordentlich Bums, die H&N Hornet sind auch nicht schlecht, nur sehr teuer.
      Den Kunststoff Müll steck bitte nicht in den Lauf.
      Das größere Problem ist aber die Leistung der Waffe.
      Im Prinzip hat jedes Geschoss was mit dem gleichen Gewicht und Geschwindigkeit fliegt, die gleiche Energie und damit auch die gleiche Durchschlagskraft, je nach Beschussmaterial gibt die Geschossform noch einen kleinen Unterschied.
      Einzig die durch Verformung abgebaute Energie macht da einen größeren Unterschied.
      Stahl verformt sich aus einem F Luftgewehr so gut wie gar nicht.
      Bei Blei kommt es auf die Leistung des Luftgewehrs und die Härte der Bleilegierung drauf an.
      Für Weiche Ziele nimmt man auch weichere, verformbare Geschosse, für harte Ziele wie zB. Blumentöpfe, Glasflaschen möglichst harte Geschosse.

      The post was edited 1 time, last by Ingo.M ().