Softair / Airsoft Sniper

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Hört sich gut an. :thumbup:

    Gruß Play
    Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW77, HW40, HW 75), Zoraki: (914, 918, R1), Colt (1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: (586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Hatsan: (Hercules, Carnivores), Diana: (D75, Chaser), Excalibur (Exomax, Matrix Mega405, Bulldog400).
  • kevin231o wrote:

    macht bei einer sniper ein AO Zielfernrohr mit verstellbarer Parallaxe Sinn?
    Auf dem Spielfeld dreht man sich doch einen ab, oder nicht?
    Du wirst beim Airsoft spielen aber auch nicht mit 50x Vergrößerung schießen.
    Dreh den Zoom runter und schon drehst du weniger am Rad. :P

    Im übrigen sollte der Beitrag für dich interessant sein.

    Sniper
    Fieldtarget bei der FSG-Starnberg Youtube
    Field -Target ist wie Sportschießen, nur viel Geiler!!!
  • Nosferatu2008 wrote:

    kevin231o wrote:

    macht bei einer sniper ein AO Zielfernrohr mit verstellbarer Parallaxe Sinn?
    Auf dem Spielfeld dreht man sich doch einen ab, oder nicht?
    Du wirst beim Airsoft spielen aber auch nicht mit 50x Vergrößerung schießen.Dreh den Zoom runter und schon drehst du weniger am Rad. :P

    Im übrigen sollte der Beitrag für dich interessant sein.

    Sniper
    achja der Thread, wo behauptet würde, dass mit F man nicht auf 50 Meter Schießen kann :D

    Eine s-aeg wäre auch interessant aber da muss man auch wieder tiefer in die Tasche greifen, begadi / cyma M4 gen3 liegt auch bei um die 300€ und soll auch nicht mehr wirklich qualitativ hochwertig sein wie ich rausgelesen habe. Dann besser eine ICS G&G ares oder in die Richtung, dann ist man schnell bei 500€ aufwärts
  • 25m Plinker Qualität gibts ganz klar nur eine die mir einfällt: QB78D entweder Wooden oder Sniper Schaft, Zweibein dran, 3-9x40 oder 6-24x50 Asia Glas drauf, SD Laufadapter und HW SD.

    Wenn fertig hauste auf 25m ganz locker Kronkorken und Co. weg

    Und das Setup kostet auch nur um die 300 Steine ;D

    Ich persönlich schieße sogar KK Hülsen auf 25m mit ner Perfecta32 weg, alles eine Sache der Übung und der handwerklichen Feinheiten :D Dann kostet das Setup so um die 125~150€

    Kannst auch ein paar Steine mehr ausgeben und legst die sowas nettes hier zu:

    Dann biste aber mit allem drum und dran aber eher Richtung 750~1000€ unterwegs
    Pitsche, Pitsche, Patsche, der Redneck hat einen an der Klatsche :ruger:
  • Als Airsoft Sniper habe ich eine Tokyo Marui VSR-10 G-SPEC und eine Well MB03 mit Holzschaft. Die TM kommt auf knapp 1 Joule. Die Erfahrung zeigt aber, dass die Joules nicht das alleine Entscheidende sind. Auf 25m treffe ich mit der TM zuverlässig einen Bierdeckel. Das Repetieren geht leicht und geschmeidig, die Haptik des Kunststoffes ist - wie bei allen TMs - hochwertig. Dazu kommt noch der Schalldämpfer, der keine reine Attrappe ist sondern das Schussgeräusch deutlich leiser macht. Sie ist auch auf Grund des vergleichsweise geringen Gewichts sehr führig. Out of the Box ist die TM direkt recht präzise einsetzbar (als Airsoft!) und bietet einen großen Markt an Tuningteilen.
    Von der Well MB03 habe ich mich bisher nicht getrennt, weil mir die Optik und Haptik mit dem Holzschaft so gut gefällt. Die Verarbeitungsqualität ist gegenüber der TM sichtbar geringer und mit der MB03 schaffe ich trotz 2,3 Joule (und größerer ballistischer Reichweite) den Bierdeckel nur auf etwa 15m zuverlässig zu treffen.
    Zum Schießen bevorzuge ich ganz klar die TM, die es hier und da immer mal wieder im Angebot zu kaufen gibt. Dann ist der Preisunterschied auch ein klein wenig besser zu verschmerzen... (aber es lohnt sich)
  • papacharly wrote:

    Als Airsoft Sniper habe ich eine Tokyo Marui VSR-10 G-SPEC und eine Well MB03 mit Holzschaft. Die TM kommt auf knapp 1 Joule. Die Erfahrung zeigt aber, dass die Joules nicht das alleine Entscheidende sind. Auf 25m treffe ich mit der TM zuverlässig einen Bierdeckel. Das Repetieren geht leicht und geschmeidig, die Haptik des Kunststoffes ist - wie bei allen TMs - hochwertig. Dazu kommt noch der Schalldämpfer, der keine reine Attrappe ist sondern das Schussgeräusch deutlich leiser macht. Sie ist auch auf Grund des vergleichsweise geringen Gewichts sehr führig. Out of the Box ist die TM direkt recht präzise einsetzbar (als Airsoft!) und bietet einen großen Markt an Tuningteilen.
    Von der Well MB03 habe ich mich bisher nicht getrennt, weil mir die Optik und Haptik mit dem Holzschaft so gut gefällt. Die Verarbeitungsqualität ist gegenüber der TM sichtbar geringer und mit der MB03 schaffe ich trotz 2,3 Joule (und größerer ballistischer Reichweite) den Bierdeckel nur auf etwa 15m zuverlässig zu treffen.
    Zum Schießen bevorzuge ich ganz klar die TM, die es hier und da immer mal wieder im Angebot zu kaufen gibt. Dann ist der Preisunterschied auch ein klein wenig besser zu verschmerzen... (aber es lohnt sich)
    erstmal kann ich das so unterschreiben. Ich selbst habe auch die VSR-10 G-SPEC allerdings mit PDI Zylinder, PDI 6,05 er Lauf auf 2,5 joul.(Werde sie aber jetzt wohl auf 1,7 joul drosseln.).
    Die VSR ist seit vielen Jahren eine der besten Sniper auf dem Markt.
    Weitere interessante Modelle sind die SSG24 ( Novritsch) wobei man hier auch gemischte Kommentare erhält.
    als aktueller Geheimtipp gilt die Silverback- auf jeden Fall sehr interessant.
    für ein einigermaßen brauchbares Modell musst du (mit Tuning) mit midestens 500€ rechnen....Was nützt dir sonst ne Sniper wenn sie nicht trifft.
    Hört mich, meine Häuptlinge! Ich bin müde. Mein Herz ist krank und traurig. Vom jetzigen Stand der Sonne an will ich nie mehr kämpfen – für immer.(Chief Joseph )
  • kevin231o wrote:

    kotte-zeller.de/well-m700-snip…springer-6mm-bb-holzoptik

    hab die mir jetzt einfach bestellt. Von den 300€ für ne TM VSR-10, kriege ich gleich 3x ne Well MB03 / M700 :D und das noch mit allem benötigtem Zubehör
    Sicherlich bekommst du für 150-200€ ne brauchbare Airsoft.
    Leider keine Sniper.
    Ich weiß nicht was du sonst schießt, aber du wirst hier bestimmt genug Leute finden die dir erkälten können das ne Excalibur halt schon was anderes wie ne PorLang oder ne Weihrauch sinnvoller ist wie ein 4,5 er Chinaböller trotz für den Laien gleichlautende Daten.
    Bei ein paar Schuss im Garten kannst du mit der MB03 zufrieden sein. Willst du mehr, wirst du schnell enttäuscht.
    Hört mich, meine Häuptlinge! Ich bin müde. Mein Herz ist krank und traurig. Vom jetzigen Stand der Sonne an will ich nie mehr kämpfen – für immer.(Chief Joseph )