Schofield co2 Western-Revolver

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Kein Gunpowder-Smoke ? ;) Gab´s mal eine Teesorte... 8o :drink: :wow: :kotz:

      Cooles Werkzeug, der Heizdraht ist aber eher weich und für Federdraht ist es eher ungeeignet.
      Man könnte den Kern eine Größe kleiner wählen und den Schenkel mit der Hand senkrecht halten, statt am Anfang durch das Loch zu führen. Der läßt sich später kaum noch später an der Spirale ausrichten.
      Wozu Geld ausgeben, kannst einfach einen Dorn in einen Holzklotz stecken, einen kleinen Nagel dicht daneben einschlagen, Deinen Draht da mit einem Ende einhaken und wickeln, das geht auch sauber freihand, wenn das Werkzeug (Klotz+Dorn) wenigstens eingespannt ist.

      The post was edited 1 time, last by flupp... ().

    • Oh ja, den Tee kenne ich! Sieht echt aus wie verdammtes Schwarzpulver.

      Und wirkt auch ähnlich. Nach einer Tasse von dem Plür war zweieinhalb Tage lang an Schlaf nicht mal zu DENKEN.

      Danach aber siehst Du aus wie'n Uhu nach'm Waldbrand - und fällst bei der erstbesten Gelegenheit in's Koma.


      We have the Fossils - we win!
    • Alles Off Topic:

      flupp... wrote:

      Dorn in einen Holzklotz stecken, einen kleinen Nagel dicht daneben einschlagen, Deinen Draht da mit einem Ende einhaken und wickeln,
      Probiere ich aus.

      flupp... wrote:

      Kein Gunpowder-Smoke
      Ne, "Smoke" verbinde ich eher mit Feuer - wogegen "Steam" auch ohne entsteht. Meine alte Diana27 kann das prima - da liegt nach jedem Schuss Bleidampf in der Luft.

      Magnum Opus wrote:

      Und wirkt auch ähnlich. Nach einer Tasse von dem Plür war zweieinhalb Tage lang an Schlaf nicht mal zu DENKEN
      Das härteste an Tee was ich kenne, war der Instant-Schwarztee aus den BW EPAs
      :D
      Auch das schnellste Pferd kann ein gesprochenes Wort nicht mehr einholen (chin. Sprichwort)

      I don't care what anybody says about me as long as it isn't true (Truman Capote)
    • flupp... wrote:

      Schade, daß Sam sowas essenzielles nicht mehr einfach in den Startbeitrag editieren kann, muß man immer erst zum Sheriff laufen...
      Mir schwebt immer noch eine Art Lexikon / Linksammlung auf der co2cas.de Seite vor. Da werde ich aber eure Unterstützung benötigen, weil ich das alleine nicht schaffen werde.

      Beispiel:

      Schofield
      - Beschreibung Schofield zerlegen / Beitrag 410 bis 410
      Schofield co2 Western-Revolver

      So könnte man das mit jedem interessanten Eintrag zu allen Waffen schön aufgliedern. Hinterher kann jeder auf die Seite schauen, wenn er zu einer bestimmte Waffe ein bestimmtes Thema sucht. Nachdem Klick auf den Link öffnet sich die entsprechende Seite im Forum.

      Also wenn jemand von Euch mal Langeweile oder Lust haben sollte, dann durchforstet die Threads, schickt mir die Links und ich werde das auf der unserer Seite einbauen. Ich glaube das wäre für uns alle eine große Hilfe.

      co2cas.de
      Jetzt neu! Home of CO2 Air Cowboys.

      Besuch uns auch hier im Forum unter
      Cowboy Action Shooting (Westernschießen) mit co2 oder Luftdruckwaffen

      Dein Umarex Colt SAA oder deine Walther Lever Action sind zu schade für die Vitrine! ;)
    • Hab ich mich auch schon gefragt. ?(

      @Jesse James RRTC hat seinen Steelgray neu für 143,- vom Händler bestellt.
      Glaube das manche nur bei egon gucken, ohne den Neuwarenmarkt zu beobachten.
      Auf diesem Weg hab ich mir 'nen Custom Shop SAA für sagenhafte 69,90 gegönnt! :thumbsup:


      Grüße vom Major
      ____________
      _ _______ _ Home of CO2air Cowboys

      :cowboy: A cowboys work is never done! :knicker:
    • Auch ein unschlagbarer Preis!

      Hoffte immer mein Arsenal über Eg.. zu vergrößern, aber so schau ich doch lieber nach Neuwaren-Angeboten.

      Bei meinem nächstgelegenen Händler liegt sogar ein Schofield für 157€. Aber bin bei diesem noch sehr skeptisch. Eigenartiger Weise hat er auch eine Vitrine mit speziellen CO2 Waffen, die aussehen wie original, aber mehr Druck haben und präziser seien...
      Darunter auch ein SAA. Diese sind alle ein bissl teurer.
      Allerdings glaube ich, daß es nur eine Masche ist, denn entweder hat er was verändert und somit erlischt die Erlaubnis oder das CO2 ist schneller aufgebraucht. Werde aber das nächste Mal nachbohren, war letztes Mal nur höflich.

      Er sagte auch, er könne WLAs aus den USA besorgen, diese hätten angeblich mehr Druck als die deutsche Version...!??
      Habt ihr sowas schonmal gehört?

      Und er hat mir Ordner voll mit Angeboten gezeigt, an denen man Originale und auch Imitationen aus Fernost erkennen kann.

      Naja, klingt eher nach Verkaufsmaschen...
    • New

      Heute ist mein Schofield in Aging Black gekommen:






      Gruß Play
      Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW77, HW40, HW 75), Zoraki: (914, 918, R1), Colt (1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: (586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Hatsan: (Hercules, Carnivores), Diana: (D75, Chaser), Excalibur (Exomax, Matrix Mega405, Bulldog400).
    • New

      Kommt mir sehr bekannt vor :)
      Viel Spaß - und nicht vergessen: Kippgelenk schmieren!

      ***Klugscheißermodus an***
      Wenn Du sie nicht auseinander bauen willst, und Fett in der Tube hast, hilft für den Anfang auch die Tubenmündung von oben (bei gekipptem Lauf) und unten (bei geschlossenem Lauf) an die Gelenkspalten halten und etwas Fett in das Gelenk drücken.
      *** Klugscheißermodus aus***
      Auch das schnellste Pferd kann ein gesprochenes Wort nicht mehr einholen (chin. Sprichwort)

      I don't care what anybody says about me as long as it isn't true (Truman Capote)
    • New

      Habe ja direkt die DHL-Postkutsche überfallen. Sonst hätte der DHL Bote das Paket erst um 16:00 gebracht. Ergo Enduro-Pferd gesattelt und geschwind zur Poskutsche galoppiert. :D

      Fühlt sich toll an. Nix klappert. Alles wertig und fest. :D

      Gruß Play
      Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW77, HW40, HW 75), Zoraki: (914, 918, R1), Colt (1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: (586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Hatsan: (Hercules, Carnivores), Diana: (D75, Chaser), Excalibur (Exomax, Matrix Mega405, Bulldog400).
    • New

      Perlator wrote:


      Wenn Du sie nicht auseinander bauen willst, und Fett in der Tube hast, hilft für den Anfang auch die Tubenmündung von oben (bei gekipptem Lauf) und unten (bei geschlossenem Lauf) an die Gelenkspalten halten und etwas Fett in das Gelenk drücken.


      Damit erreichst Du aber wahrscheinlich nur die Scheiben ein Stück weit, nicht den Dorn des Gelenks. Am Anfang war meiner sehr stramm gepaßt (auch antik), das hat sich dann sehr schnell locker genuddelt. Soviel Aufschrauben ist ja nicht, siehe Zerlegeplan weiter vorn.
      Einfach ein Stück Tesa oder Folie beim Schrauben zwischenlegen, dann passiert den Schraubenköpfen nichts und keiner merkt was... :whistling:
    • New

      Nosferatu2008 wrote:

      Die Cassedys ziehen sich zum üben zurück.
      Und wer übt mit BB's, du ? :D
      Hämmerli AirMagnum 850, Walther LGU Varmint, FWB 300s, Walther Lever Action "Duke", Walther Lever Action "Standard", Walther CP88 Competition, Crosman 2240, Colt SAA "NRA", Walther PPQ RAM, UMAREX RP5, GSG CP1-M, ASG Schofield 6" Aging Black
      Status Quo, die Datenpflege der Signatur ist zu zeitintensiv :D