Posts by Gun-Sepp

    hallo dmeenzer ,da fällt mir ein , gestern hab ich die österreichische gebrauchtwaffenbörse durchgewühlt ,
    dort traf ich dann einen "alten bekannten " der sein airking hergeben will .
    ggggg


    aber warum in austria? samma doch deutsch


    gunsepp !

    Zu G 3 Nachbau: dieser nachbau in originalgewicht und abmessungen wird 20 km von mir in einem waffenshop in der czech republik angeboten, diese wurde aber neulich bei einem tourist beschlagnahmt 8 an der grenze vom zoll) dabei handelte es sich nur um eine softair.
    geht mal auf http://www.hegmans.com, da seht ihr luftgewehre bis 140 joule!!!!!!!!!!!!


    gruß gunsepp

    Hi eddi, die findet man im Neckermann- Katalog , unter der Siete "Luftgewehre und Pistolen" auch bei quelle und otto waren sie lange zeit im programm weiss nicht wie es jetzt aussieht , wegen Robert wahrscheinlich nicht mehr im Angebot


    Gruß Gunsepp

    Noch was ! Die Bleirundkugeln verfeuere ich auch gern aus der HW 45, mein Freund hat ne Schachtel mit 10 000 Stück ( billig aus Tschechien , ich wohn in Ostbayern an der Grenze). Jedenfalls kickt die HW 45
    bedingt durch den sehr hohen Anpressdruck der Bleirundkugeln sehr , und ich denke auch, dass somit die Fluggeschwindigkeit und Auftreffenergie sehr hoch sein müssten.
    Unser IPSC - HW 45 Team schiesst generell auf 13 Meter Kellerschiessstand , unser Standardziel sind Dosenmilchdosen ( die kleinen )!


    Fairerweise muss ich aber sagen dass nicht jeder Schuss sitzt , durchscnittlich von 5 Schüssen drei Treffer, ich würde sagen dass diese Rundkugeln doch ziemlich präzise sind, mit den RWS Meisterkugeln trefffen wir die Dosen fast immer ( ABER DIE SIND AUCH SEHR TEUER!)


    Gruß Gunsepp

    Hallo mal wieder.


    Im Alljagd - Katalog werden seit kurzem sogenannte Round Rocker angeboten, diese bestehen aus Plastik und stellen Ziele fürs Action -Schiessen dar. Es handelt sich also um Plastescheiben ,bei denen sich das Schussloch automatisch wieder schliesst. Diese sind aber für das Grosskaliberschiessen prädestiniert Zustazbemerkung im Katalog: " für Luftdruckwaffen ungeeignet"


    Gibts sowas auch für Lupis ?
    Wär ja nicht schlecht. Man könnte sowas sicherlich auch selbst basteln.


    Gruß Gunsepp

    Seit einem halben Jahr hab ich meine HW 45, seidem hab ich schon vier Dosen a 500 diabolos verschossen. Nun , bis auf das Design der Waffe bin ich sehr zufrieden mit ihr, und doch ist sie nicht fehlerlos. Zwei Macken hat meine Waffe:


    1. Der Bolzen, der die Kimme hält, rutscht heraus beim schiessen ( prellschlagbedingt )


    2. Der Sicherungshebel lockert sich , so dass ich ihn öfters mit dem inbusschlüssel nachziehen muss.


    Ersterem hab ich mit Sekundenkleber abgeholfen.


    Gruß Gunsepp!

    Also wenn er nicht unbedingt nen Koffer braucht sondern ne Tragetasche dann kommt auch das Sturmgewehr- Futeral ausm Bundeswehr- shop gut.
    da passt jedes LG rein mitsamt Optik, kriegt man fürn Appel und n` Ei.


    Servus, Gunsepp


    Und weils so Spass macht noch ein paarmal mei Lieblingssmilie: :kotz::kotz::kotz::kotz::kotz::kotz:

    Also ich bin zwar auch der absolute Weihrauch - Fan, aber an die Verarbeitung des Airking kommt sicherlich nur ein Feinwerkbau oder ein Anschütz heran. Mein Freund hat das Airking in der WBK - Version mit nem 3 - 9 * 40 , das Gewehr ist dermassen bullig, der helle Wahn!
    Schade ist nur : Ein bisserl Prellschalg sollte schon sein, damit der Schütze auch merkt , wieviel Dampf dahinter steckt. ( Beim Weihracuh HW 80 / WBK ) muss man schon sehhhhhhhhr aufpassen dass der Kolben beim Schuss nicht direkt am Unterkiefer anliegt, kickt wie ne 12 er Flinte mit Vollchoke!


    Gruß Gunsepp!

    Es ist sehr einfach:


    Böllerpatronen im Kaliber 12 / 65 gibts nur mit WBK, dass sind Schrotpatronen "ohne Schrot"
    ( und extremmmmmmmm laut! )



    Dann gibts noch Ladepatronen 12 / 70, dass sind aber nur Adapterpatronen, hinten kommt eine 9mm schreckschusspatrone rein ( frei ab 18 )


    Gunsepp!

    ich hab die HW 45 seit letzten Oktober und sie wird absolut nie langweilig, ich leg sie auch oft gar nimmer weg.
    die hw 40 pca hab ich spottbillig bei http://www.luftpistolen-shopping gesehn für 93 eier (euro).
    ja mei , fakt ist dass die hw45 halt gleich 175 m / sec hat und die hw 40 dagegen nur 125.


    Ob die hw40 langlebig ist? was meint ihr?


    gruss gunsepp

    Ahja stimmt , rheinhessen, ich erinner mich, alzey die gegend.


    Wees isch niemie, is schun ä bissje her !


    etzad bin I af jedn foll wieder daham in bayern und hob ner nu suff im hirn
    a) der schiesskeller
    b) der weizenkeller

    meine zwoa lieblingsaufenthaltsorte


    servas , gunsepp

    aso und die dingt auch so kraftisch rocke? Ich hab als gedenkt du hoscht die annere.
    ich versuch ämol pälzisch zu babble , ich han drei johr do gewohnt, in Grünstadt / Weinstrasse.


    Ich hab auch eine Freundin in Mainz, bin aber Bayer


    Aller gut denn, servus , Gunsepp!!!!!


    ( etwaige Dialektfehler können ja die echten "pälzer" hier im Forum nachbessern)

    Mal eine Frage an euch: haben die Dinger dann einen
    Geschossknall? Bei 360 m/ sec . Das liegt ja schon deutlich im Überschallbereich. Und Drmeenzer hast du das 350 magnum wirklich in der WBK version?


    Damit könnte man garantiert über 70 Meter Distanz schiessen denke ich mir


    Gruss Gunsepp

    hello again


    grad les ich hier übers verstellen des abzugwiderstandes bei der HW 40 PCA.


    könnte ich den widerstand bei meiner HW 45 genausoleicht einstellen?


    darf man da so ohne weiteres verstellen, ich hab mal gelesen von wegen "Garantie erlischt" usw.
    Auch heisst es " Bei allen Weihrauch - Waffen ist der Abzug werksseitig optimal eingestellt.


    Wer hat bei seiner HW 45 das Abzugsgewicht modifiziert?


    Würd mich interessieren


    Gruß , Gunsepp